Wein

Italienischer Rotwein Primitivo

Die italienische Weinproduktion ist eine der wichtigsten in Europa. Italiener lieben den Wein und haben deshalb den Weinbau perfektioniert. Aber nicht nur in Italien selbst ist Wein so beliebt. Die Rotweine aus der Primitivo-Traube überzeugen durch ihren kräftigen und fruchtigen Charakter. Traditionell in der italienischen Region Apulien angebaute Reben geben diesem Wein seine charakteristische tiefrote Farbe.

Primitivo: Italienischer Rotwein

Einer der bedeutendsten Weinerzeuger Europas ist ltalien. Sie sind Weinliebhaber und haben den Weinanbau vervollkommnet. Aber nicht nur in ganz Europa ist der Rebensaft so populär. Die italienischen Weinsorten genießen weltweite Bekanntheit. Daher werden sie auch in großen Stückzahlen ausgeführt und sind ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor in ganz Europa. Vor allem die italienischen Weißweine inspirieren die ganze Weltöffentlichkeit.

Diese Rotweinsorten genießen die besten klimatischen Bedingungen und bilden die Basis für die ausgezeichneten ital ischen Weißweine. Die bekannteste rote Traubensorte ist Primitivo. Es spielt auch eine wichtige Rolle für das gute Ansehen der Italiener! Der Name der Sorte Primitivo ist nicht auf ihre anspruchslose Natur zurückzuführen, sondern auf ihre frühe Reifung.

Die Primitivoweine haben einen besonders pikanten Charakter. Die Aromen der Weinsorten werden durch den Einsatz von Gewürznelken, schwarzem Paprika und Waldfrüchten bestimmt. Im Onlineshop können Sie Primitivo-Rotweine der Produzenten Sensza Bewährung und Vitalität des Salentos kosten. Mit diesem Blogeintrag wollen wir Ihnen zwei dieser Weinsorten im Einzelnen vorstellen:

Das Primitivo di Mandrin ist in Italien in Ampullen heimisch. Einer der “ Verkaufsschlager “ aus Mandurien und ein echter, makelloser Primitivo! Die Farbe von de Zona Primitivo di Manta ist sehr intensiv mit einem Hauch von Veilchen, hat eine samtweiche Struktur mit sanften Gerbstoffen und einem zarten Nachklang. Aber auch der Primitivo Segler Primitivo SGT ist in Italien heimisch und genießt die ausgezeichneten Klimabedingungen für den Primitivo.

Mandantenrundschreiben Primitivo, Puglia 2016 in Kurzform

Die Weine: Der Primitivo ist ein reiner Rotwein aus Puglia, mit fruchtigem Aroma nach Himbeere und Erdbeere. Das edle Fruchtfleisch ist mit dezentem Gewürz hinterlegt und sieht dadurch wunderschön mehrschichtig aus. In der Gesamtheit ist er rund und ausgeglichen mit sanften Gerbstoffen und einem lang anhaltenden Nachgeschmack.

Der leicht erreichbare Rotwein ist ein einfacher Wein zur Begleitung der Italiener. Mandrin ist eine Linie der Weinkellerei Mandrin. Der Name der Linie, die ins Englische übertragen ist „Die Mandel“, steht für die harten Schalen, die die Früchte im Inneren schützen. Bei den Weinen geht es immer um Sortenweine, die die Früchte in den Mittelpunkt stellen.

„lch mag diese Primitiven aus Apulien.“ Hier ein weiteres wunderschönes Beispiel für einen guten Tropfen, den ich nur mit Gefühl wiedergeben kann. Weit entfernt von der gewohnten Suche nach den gewohnten Düften, der Beschreibung der Gerbstoffe oder des Abganges, hinterlässt der Tropfen einen schlicht empfundenen Eindruck: samtartig auf der Nase, sanft am Gaumen, schlicht rund.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.