Italienischer Sekt

Sekt, Sekt & Spumante

Unter keinen Umständen darf man sie mit einem "billigen" Spumante oder gar einem süßen Champagner verwechseln. So kann man getrost einen Spitzensekt der klassischen Flaschengärung oder Champagner, einen König der italienischen Schaumweine, erwarten. Die Übersetzung für'Sekt' im kostenlosen deutsch-italienischen Wörterbuch und vielen anderen italienischen Übersetzungen. Der italienische Sekt, oder Sekt, man denkt immer an den berühmten Valdo Prosecco und andere Prosecco-Marken. Der Prosecco Spumante kauft italienischen Sekt in kleinen Flaschen online.

Sekt, Sekt & Spargel

Bei uns gibt es z.B. große Perlweine aus Südtirol, die nicht nur durch ihren günstigen Verkaufspreis, sondern auch durch überdurchschnittlich gute Qualitäten auszeichnen. In unserem Geschäft erhalten Sie Sekt von bester Güte, wie zum Beispiel "La Vintage di Sari di Rosso di Rosso di Rosso di Rosso di Rosso di Rosso di Rosso ", der einen außergewöhnlich frischer und runder Beigeschmack hat und daher perfekt zu vielen verschiedenen Desserts passt.

Eine weitere Empfehlung ist der "Prosecco Brut: Pio bravo wino spumante", der am Geschmack sehr erfrischend schmeckt und einen speziellen Geschmack hat. Sekt im Internet kaufen: So funktioniert's! Wesentlicher Pluspunkt des Ladens ist seine Transparenz: Auf der Website findet man alle notwendigen Angaben zur Entstehung und Beschaffenheit jedes Sektes.

Sekt im Internet zu erwerben lohnt sich: Sie können nicht nur bares Geld, sondern auch viel Zeit einsparen.

FRANCACORTA - Das schönste in Italien, Herr Pérignon, wäre erstaunt.

Die wohlklingende Bezeichnung FRANCACORTA steht weder für ein Mode-Label noch für einen typischerweise italienisch-femininen Erstnamen. Das Weinanbaugebiet in der lombardischen Region La Côte de la Côte de la Côte de la Côte, das viel zu bieten hat. Es steht fest, dass der Ortsname "Franzacurta" zum ersten Mal 1277 in den Satzungen der Gemeinde auftaucht und dass die erste genaue geographische Ausdehnung des Gebiets auf das Jahr 1429 zurückgeht.

Es gibt nichts Offensichtlicheres im historischen Teil Italiens, als die Historie als Geburtshelferin zu nutzen. Die Gegend hat eine lange Tradition, aber die Champagnerproduktion aus Sekttrauben ist eine relativ neue Errungenschaft.

Der italienische Sekt besiegt den Sekt.

Wir sprechen von der Gegend um La Côte de la Francia, östlich von Milano, zwischen den beiden Großstädten Bergen und Bergen. Die Anbaufläche ist für Italien sehr gering und für Italien ausschließlich - sie beträgt 2100ha. Im Gebiet der Franciscorta gibt es sowohl Sekt als auch Wein. Bei den Schaumweinen werden die Traubensorten Blauburgunder, Weissburgunder und Blauburgunder auf den lehmig-sandigen Boden gezüchtet, die in der Vergangenheit unwirtlich waren.

Der Flaschengärungsprozess in der Gegend von La Côte de la Côte de la Côte de la Côte ist die traditionelle Champagner-Methode. Unsere aktuelle Verkostungskandidatin ist natürlich "a Franciacorta", und zwar der Violoncellarius Brut Rose 2004 von Bertracchi. Seit 30 Monaten ist dieser hochwertige Wein aus Italien auf der Zuchthefe. Die Rosésekt wird aus den Traubensorten der Sorten der Rebsorte Cappuccino, Spätburgunder, Chardonnay und Spätburgunder hergestellt.

Der bittere Charakter dieses Sektes wird durch die Tatsache betont, dass ein Teil des Spätburgunders kurz auf der Püree vergoren wurde. Der Preis der großen Sektkellerei liegt unter dem des Champagners. Für den Endkunden entstehen demnach 28,94 EUR. So wie in Deutschland gibt es auch in der Region einen Sekt, der ein Mehrfaches davon ausmacht.

Rosenchampagner Barrique Berlucchius Roh Rosé: 28,95 EUR pro Fläschchen, via GA Sörrentino, Ecke Alte Straße, 27751 Delfin.

Mehr zum Thema