Wein

La Atalaya Wein

Der Atalaya del Camino ist ein Wein, der von Anfang an optisch besticht. Die intensive kirschrote Farbe und die Opazität sagen uns sofort, dass es sich nicht um einen konventionellen Wein handelt. Gib ihm Zeit, dekantiere ihn und schwinge das Glas. Der Atalaya ist ein Rotwein von D.O. Die Almansa, hergestellt von der Bodega Atalaya, die zur Gruppe Orowines von Jorge Ordoñez gehört.

Viñedos Atalaya, La Atalaya del Camino, D.O. Amansa

Weinkeller Atalaya ist ein weiteres Beispiel für ein weiteres Produkt der Firma D. Orowines in der Region. Der Weinkeller befindet sich im Osten der Woiwodschaft Altenburg im Herzen der Großstädte València, Arizona und Marokko, in der Durchgangszone zwischen der kastilischen Ebene und dem Meer. Das Weingut befindet sich 3 km nordöstlich von Aimansa. Zu den vorherrschenden einheimischen Traubensorten in diesem Gebiet gehören die Sorten Guarnacha, Montrell und Timorera.

Diese drei Traubensorten bilden die Grundlage für alle Weinsorten dieses Vorhabens. Die Australierin und Oenologin Frau Laforga ist für die fachliche Durchführung zuständig.

Atalaya del Sendero

Weinbereitung: Die meist sehr alte Rebsorte wird in der für sie charakteristischen, sehr ausgedehnten Buschkultur auf 700 – 1000 m.ü.M. auf sehr kalkhaltigem Boden angebaut. Handgeerntet, auf der Püree fermentiert, 12-monatige Reifung im Holz. Voll und voll am Geschmack, ziemlich ausgeglichen, etwas warm, lang andauernd mit wunderschönen Schokoladen- und Tabakaromen.

Der Wein mit der Gefahr der Sucht!

10% auf die Weinsorten Laura, Atalaya und Laja, NEUE JAHRE!

Der Wein der Weinkellerei Atalaya überrascht immer wieder mit seiner opaken Farbigkeit, seinem Umfang und der Fruchtreife, indem er die Ausgewogenheit zwischen dem hält, was ein Gegensatz zu sein scheint: reif und frisch. Durch die Höhenlage, das von der Seebrise gekühlte kontinentale Wetter und die alte Rebsorte Garnatscha Timorea und Montastrell, die sich sehr gut an die Extrembedingungen der Region angepaßt haben, produziert die Weinkellerei Atalaya seit jeher erstaunliche Weinsorten mit einem beneidenswerten Preis-/Leistungsverhältnis.

Die beste Art, diesen Wein zu beschreiben, ist mit dem Ausdruck derjenigen, die ihn gerade gekostet haben und denen gesagt wird, was er für eine Glasflasche bezahlen würde: etwa fünf EUR. Was für ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis dieser wunderschönen Cuvée von den beiden einheimischen Reiben aus der Region Aimansa.

Lernen Sie mehr über diesen Wein. Tusche und Öl sind nicht gerade übliche Substantive, um von Wein zu reden, aber die Araya Feuerwehr bringt Sie buchstäblich dazu, sie zu benutzen. Das ganze Weinglas wird mit einem dicken, sehr dunklem Riss gefärbt und beim Verwirbeln mit ölhaltiger Atemluft mit mäßiger Drehzahl durchströmt.

Lernen Sie mehr über diesen Wein. Der Atalaya del camino ist ein Wein, der von Anfang an optisch besticht. Sein intensives Kirschrot und seine Opazität sagen uns sofort, dass es sich nicht um einen herkömmlichen Wein handelt. Lernen Sie mehr über diesen Wein.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.