Lidl Chianti Classico

Weine für alle

Wird die Toskana als Ort der Sehnsucht nach den Deutschen betrachtet, dann ist der Chianti ihr flüssiges Fernweh im Glas. Die Medici Riccardi Chianti Classico DOCG Reserve. Sie finden es bei Lidl Foto: lidlde / Lidl. DOCG Rotwein Contado del Grifo Chianti Classico im Angebot - Alle Angaben zum Anbieter und zur Verfügbarkeit online! In Tavarnelle im Chianti Classico ist das Öl aus süditalienischen Oliven mittelfruchtig, sehr scharf und bitter.

Weine für alle

Das Allerwichtigste: Die Weinsorten! Diese sind zu einem Preis von zu €€€€ erhältlich und werden locker nach den Handelsketten/Discountern geordnet, bei denen sie gekauft wurden. Text und Beschreibung sind so angelegt, dass man nicht erst 100 Weinen definieren muss - und trotzdem kann Weinvergnügen und Wissen zunehmen - unter Anwendung einer verständlichen Ausdrucksweise und ohne unnötige oder verbreitete Fachausdrücke.

Der Grundgedanke von "Wein für alle", d.h. die Online-Bewertung von verkosteten Tropfen von Billiganbietern und großen Einzelhandelsketten, war eine überraschende Entwicklung, die bis ins Jahr 2006 zurückreicht: Nachdem einige recht teure und mehr oder weniger gut schmeckende Tropfen, probierte ich aus purer Neugierde einen Tropfen aus dieser Preiskategorie.... und war sehr beeindruckt!

Viele der hier vorgestellten Weinsorten haben etwas mehr als 3,-€ kosten! Natürlich gibt es Ausnahmeregelungen, sie sind dementsprechend markiert. So möchte ich Sie zwar gerne für Ihr Interesse begeistern, Sie aber nicht im Stich lasse, sondern Sie mit meinen Bewertungen und Ratschlägen an die gute und preiswerte Weinsorte herantragen. Vom " Wie kommt man zu den Schweißflecken " über " Warum werden keine Tropfen aus Süd-Afrika, Chilenen oder Australier präsentiert " bis hin zu " Was heißt Boden " - oder ob man auf dieser Seite auch Wein erwerben kann (nein!) - werden die dazugehörigen Angaben im Detail präsentiert.

Auch das Sortiment der Drogerien fehlt; entweder sind sie zu dünn - oder im Prinzip (d.h. nicht mit einem einzelnen Tropfen, außer Angebote) in das hier diskutierte Preis-Segment.

Il Chianti Classico im Test: Prenota 2013 e scopri la tua nuova gamma di prodotti

Die besten Jahre 2012 und 2013 liegen nicht im Chianti Classico. Welche Weinsorten es wert sind, gekauft zu werden, zeigt Ihnen Herr Dr. med. Jens W. A. S. Pietsch. Fragt man zehn Winzer, wie die Jahre 2012 und 2013 im Chianti Classico zu bewerten sind, erhält man wahrscheinlich zehn Antwort. Diese Vielfalt der Beurteilungen ist nicht auf die etwas volatile italienische Denkweise zurückzuführen, sondern auf die weniger homogene Situation im Chianti Classico.

Ein Spitzenweingut wie die Kellerei hat keinen einzigen Tropfen in Flaschen abgelassen. Die Weinkellerei ist nicht weit weg und auch ein Top-Produzent, der sehr gute Flaschenweine abfüllt. Der Chianti Classico ist kein einheitlicher Anbauort.

Außerdem hat die Firma Panzani phantastische Weinsorten hergestellt. Der Montevertin im Nachbarort von Radda hingegen konnte nur 35 Prozent des Spitzenweines Le Pérgolété ( "Le Pérgolé Torte", der übrigens kein Chianti Classico ist) in Flaschen füllen und wird nicht zu den Spitzenweinen gehören. Insgesamt kann man feststellen, dass 2012 ein durchschnittlicher Weinjahrgang ist, der den höchsten Weinjahrgang des Jahres 2010 nicht erreichen wird.

Dennoch wird es 2012 Wein geben, der keine Anzeichen von Missgeschick zeigt, was den Ausspruch "Es gibt keine falschen Weinlesen, es gibt nur falsche Winzer" bestätigen wird. Anders war die Situation im Jahr 2013, und auch in der Toscana wird der Wein als ziemlich cool eingestuft, was angesichts der Südlage des Anbaugebietes kein Problem sein muss - vor allem nicht, wenn man an die vielen dicken, manchmal ungeschickten Tropfen des vergangenen Jahres 2011 denken muss.

Der Chianti Classico 2013 ist schmaler und hat eine schöne Säurestruktur, die ihm einen strahlenden und eleganten Charakter gibt. Aber wirklich große Tropfen gehören kaum dazu. Nun folgt der Wein aus diesem Jahrgang in Form des Weines Raiserva und des Weines Grand Selección, soweit er bereits im Jahr 2016 auf dem Handel war, der Zeit meiner Verkostung.

Nur wenige der im Jahr 2013 produzierten Modelle der Marke Grand Selección waren im Frühling auf dem tschechischen Markt. 3. Da wir im Grand Sélection sind: Wir sind in der Stadt: "Wir sind in der Stadt." Auch den Nachzüglern von 2012 konnte ich es zeigen. Hier gibt es ebenfalls imposante Tropfen, deren Preise sich - bis auf wenige Ausnahmefälle - zwischen 30 und 40 EUR bewegen.

Ob dieser Chianti Classico auf dem Weltmarkt erfolgreich sein wird, bin ich neugierig. Zahlreiche Weinsorten der Sorte Grand Selección korrespondieren mit dem vorherigen Jahrgang. Heute ist die Raiserva Kasasilia die" Grosse Selezione". Ein Rätsel ist, wie dieser Hersteller 380.000 Weinflaschen mit einer Schichtprägung abfüllt. Den Ruffino Grand Selección habe ich nicht ausprobiert, weil das traditionelle Wohnhaus, das zwischenzeitlich an einen US-Anleger verkauft wurde, erst ab 2011 auf dem Handel erhältlich sein wird.

Schließlich muss seine Grand Selección den strengen Prüfungsausschuss überzeugen.

Mehr zum Thema