Wein

Malbec Argentinien

Dieser Wein ist der Star Argentiniens und seine Bühne. Man könnte das Trapiche Eichenfass Malbec so beschreiben. Der alte Malbec stammt aus Frankreich, wo er früher sehr verbreitet war. Argentinien ist heute das größte Anbaugebiet. In Argentinien gibt es viele Highlights:

Österreich / Malbec / Weine Einkaufen bei Schiraz & Partner | Spezialisten für Überseeweine

Mit seiner Weinkellerei in Kalifornien hat sich Herr P. A. einen weltweiten Ruf erspielt. Er ist seit Jahren ein Pionier auf dem Gebiet der ungefilterten, ungeschönten und spontanen Gärung. Heute wird er zu Recht als eine der treibenden Kräfte des Weinbaus in Amerika angesehen und wurde von Papst Albert Bauer als „einer der schöpferischsten Winzer unserer Zeit“ bezeichneter. Besonderes Augenmerk legt er auf die Pressung der Weintraube Malbec.

In Argentinien wird die heutige Felino-Weinlinie aus Weintrauben aus unterschiedlichen Anbaugebieten von Mandoza gekeltert. Diese Labels sind von der indischen Kultur geprägt, die dort seit Jahrtausenden lebt.

Malbecer Wein bestellen

Der Malbec ist eine altfranzösische Traubensorte, die heute vor allem in Süd-Amerika kultiviert wird und herrlich starke, vollmundige Trauben mit samtigen Blackberry-Aromen hervorbringt….. mehr lesen…. Die führenden Ampelforscher gehen davon aus, dass der Herkunft der Malbecer Traubensorte in der geschichtsträchtigen Region Query ist. Jh. nach Themse an der Seine und in die Champagner.

Viele unterschiedliche Bezeichnungen sind durch die stetige Namensänderung der Traubensorte bekannt. Während in Saint-Émilion der Begriff Presse “ gebräuchlich ist, bepflanzte im 18. Jh. in Entre-Deux-Mers im Bordelaiser Land ein Mann namens Mallorca Weinberge und machte die Varietät bekannt, was ihr ihren heutigen Titel gab. Malbec kam in der Hälfte des neunzehnten Jh. nach Argentinien und fing an, in größerem Maßstab angebaut zu werden.

Jahrhunderts, als Malbec durch hochergiebige Traubensorten für billige Zechweine abgelöst wurde, ist es wieder die Nummer eins in Argentinien und für z. B. Herrn Bauer die Nummer eins in der Welt der Traubensorten. Der Malbec ist nicht notwendigerweise eine reine Traubensorte. Obwohl nicht sehr anspruchvoll in Sachen Erde, hat Malbec die besten Resultate auf kalkhaltigen Flächen.

Die größte Anbauregion ist Argentinien, das etwa 71% der Weltanbaufläche ausmacht. Der trockene Malbec ist sehr farbenfroh, eher dunkel als dunkelviolett und hat einen starken, pikanten Geruch, typisch mit Noten von Pflaume, Rauch, Blaubeere, Schoko, Wachholder oder Lorbeere. Der Malbec wird fast immer zu trockenem Rotwein fermentiert.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.