Marlborough Sauvignon Blanc

The Marlborough Sauvignon Blanc

Jeder, der sich jemals mit neuseeländischem Wein beschäftigt hat, wird den Namen Kim Crawford Wines nicht verpasst haben, besonders im Bereich der Sauvignon Blanc Weine. Die Niederschläge sind hier etwas geringer als im übrigen Marlborough. Marlborough macht ein Drittel der gesamten Weinanbaufläche Neuseelands aus und etwa zwei Drittel aller Sauvignon Blanc-Weine des Landes stammen von hier. Erleben Sie die pure Natur Neuseelands mit dem außergewöhnlichen, frischen Sauvignon Blanc / Fresh Sauvignon Blanc vom Überseespezialisten Shiraz & Co. Der Sauvignon Blanc von Cloudy Bay ist ein echter Klassiker aus Marlborough.

The Marlborough Sauvignon Blanc

Der Marlborough Sauvignon Blanc ist der Sinnbild für aromatische Duftweine. Seine Erfolgsrezepte: lebendige, unverfälschte Noten von Passionsfrüchten, Paprikapulver, Stachelbeeren, Kräutern oder Gräsern und zugleich eine rasiermesserscharfe Säuerlichkeit. Der Sauvignon Blanc aus Marlborough ist das absolutes Wahrzeichen der Neuseeländer und beherrscht die Landschaft in Marlborough mit einem Marktanteil von knapp 80%. Die berühmteste Sauvignon Blanc der Gegend ist die Marlborough Sauvignon Blanc.

In Marlborough bietet die Verbindung von heißen Tagen und kalten Abenden zusammen mit einer hohen Strahlungsintensität ideale Vorraussetzungen. Der Sauvignon Blanc reift gut und entwickelt seine Aroma beeindruckend, während die kühle Nacht die frische Säurestruktur aufnimmt. Für jeden Weinkenner gibt es also den richtigen Sauvignon Blanc.

Der Sauvignon Blanc aus Marlborough ist unverwechselbar: knusprige Säuren und intensive Düfte. Die Sauvignon Blanc-Liebhaber auf der ganzen Welt sind begeistert. Der Marlborough hat 3 Täler: einige Sauvignon Blanc sind einzelne Weinbergsweine, andere kommen aus einer Traubenmischung aus verschiedenen Tälern oder Weinbergen. Die Lagerdauer des Sauvignon Blanc hängt davon ab, wie er Ihnen schmeckt und welche Art von Wein er ist.

Du willst es würzig und prickelnd, mit einer knusprigen Säuerlichkeit? Im Laufe der Zeit wird der Rotwein rundlicher und die Säuren werden weniger scharf. Zum Beispiel mag sie ihren Sauvignon Blanc nach mehr als vier Jahren. Die lebhafte Sauvignon Blanc aus dem Edelstahlbehälter kommt bei ca. 7°C zur vollen Entfaltung.

Aber auch die frischer Duft von Seafood, Muscheln und Fischen ergänzt die frischer Sauvignon Blanc perfekt - wie ein Schuss Zitronensaft zu einer Mahlzeit. Im Jahre 1873 pflanzten die Schotten Davids Herde Weintrauben in den Südtälern von Marlborough. Exakt 100 Jahre später, im September 1973, tauchten die ersten Sauvignon Blanc-Reben in der Gegend auf.

Niemand in der neuseeländischen Region wusste, dass Sauvignon Blanc und keiner der Wegbereiter wusste, welchen Superstar-Status der Weißwein einige Jahrzehnte später hatte. Der Sauvignon Blanc wird viermal mehr als jede andere Rebsorte gezüchtet. Die Anbaufläche wird immer weiter in die Tiefe ausdehnt. Der Sauvignon Blanc erscheint fast wie für Marlborough zubereitet.

Die Stadt Marlborough ist die Sauvignon Blanc Haupstadt von Neuseeland. Marlboroughs Weinbaugebiet ist in drei Teilregionen unterteilt: Wairautal, Südtal (wo 1873 und 1973 die ersten Rebstöcke gepflanzt wurden) und Awateretal. Marlborough wird von den Maoris Marlborough genannt und heißt Marlborough de la Vairau. Die Landeshauptstadt hat im Durchschnitt 2409 Stunden Sonnenschein pro Jahr bei einer Niederschlagsmenge von 655 mm.

Mehr zum Thema