Wein

Masi Wein

Das Weingut mit Sitz in Gargagnago, im Herzen des Valpolicella, wird noch heute von der Familie Boscaini unter der Leitung von Sandro Boscaini geführt. Die Masi ist eine Institution im Valpolicella. Masi-Weine sind zwar in vielen Supermarktregalen zu finden, aber Masi ist ein Top-Produzent. Aus autochthonen Rebsorten gekeltert, überzeugt dieser Rotwein mit einem prägnanten Kirscharoma und einem ausgezeichneten Gleichgewicht von frischer Säure und sanften Tanninen. Das Weingut Masi Agricola ist nicht nur ein Weingut, sondern die Geschichte einer ganzen Familie.

Masi Wein zum besten Preis: Campingplatz, L’Amarone etc.

Schon der Grundwein Modelo di Venezia rosa verkörpert gekonnt den Geschmack und die Wertvorstellungen des Weingutes Masi. Aus heimischen Traubensorten gepresst, besticht dieser Wein durch ein prägnantes Kirscharoma und ein ausgezeichnetes Gleichgewicht von Frische und Tannin. Die Weinkellerei Masi unterstreicht mit dem Massianco I. G.T. ihren hervorragenden Namen im Bereich der Weissweine.

Der Wein hat eine große Auswahl an gereiften Tropenfrüchten mit zitrusfrischen und blumigen Aromen. Im Geschmack von saftigen Obst. Der venetische Rosé des Appassimento-Spezialisten Masi, der mit seiner ganzen Kraft und Raffinesse auffällt. Im Mund fruchtig und rund, mit einer angenehmen Säuerlichkeit. Er ist ein außergewöhnlicher Ripasso-Wein aus dem Haus Masi, der durch seine Fruchtigkeit und elegante Ausstrahlung besticht.

Kirsch- und Pflaumenkonfitüren machen den Geschmack und die Note schmeichelhaft. Eine runde, sanfte Sorte für entspannende Momente. So süß wie ein Walpolicella, so voll wie ein amarones. Im Mund ein harmonisches Gleichgewicht von intensiven Fruechten, eleganten Saeuren und samtenen Bitterstoffen. Die Campofiorine vom Masi Winery mag den Geruch von gereiften Rotfrüchten und Violetten.

Dieser nach der Ripasso-Methode gewonnene Wein zeigt sich behutsam am Gaumen und hinterläßt den charakteristischen Duft von Schwarzkirschen. Der wie ein Amaron – nur aus der Traubensorte Reformwein – erzeugte Wein zeigt sich mit kräuter-, rauch-, lakritz- und würzigen Düften. Das reiche Obst ähnelt vollreifen Zwetschgen.

Der Masi ist ein „Prüfstein für veronesische Weine“, wie es der große Weinschriftsteller Hermann J. John sagt. Die “ Kostasera “ von Amazone fasziniert durch ihre intensiven, fruchtigen und schokoladigen Düfte. Das Spitzenprodukt von Costasera: mehr als drei Jahre in Fässern gelagert, ist dieser Wein von großer Eleganz mit einer komplexen Rotfrucht, eleganten Holzgewürzen und samtenen Bitterstoffen.

Mit seinem rubinroten Farbton und dem Geruch von gereiften Sauerkirschen und Zwetschgen ist der Masi die Referenz für ihn. Im Mund duftet es nach Lakritz, dunkler Schokolade und Röstkaffee.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.