Maybach Wein Riesling

Maibach, Pfalz, Riesling trocken, 2012

Den Maybach-Wein am besten mit Freunden teilen. Die Rieslingweine werden oft von einer ausgeprägten Säure dominiert, aber bei Maybach Riesling süß & fruchtig wird sie durch die dominante Süße unterdrückt. Die jahrzehntelange Tradition des Weinbaus hat über viele Generationen hinweg das Wissen um perfekte Weine geschaffen und garantiert exzellenten Weingenuss. Charakteristik: Ein ausgewogener Wein von Eleganz und besonders angenehmer Fruchtigkeit. Der Riesling hat eine gut strukturierte, vollmundige Süße.

Maybach, Pfälzer, Riesling getrocknet, 2012

ANGESCHMACK: Trockene, lebhafte Säuren, grüner Apfel, klare Zitrusnoten, bitterer Nachgeschmack, recht kurz im Nachgeschmack. Schlussfolgerung: Der deutsche Weisswein von der grössten deutschen Weinkellerei namens Maybach dürfte viele Kunden begeistern und ihnen nahe legen, für relativ wenig Aufwand einen guten Wein zu bekommen.

Umgekehrt ist es mehr wie ein Schuh: viel Kohle für einen relativ kleinen Wein.

Maybach-Riesling 2011

Seit 1 Monaten im Internet, 4 geprüfte Weinsorten, davon die halbe deutsche und noch kein Riesling: nicht möglich! Der Riesling ist die Rebsorte, die 20% der Fläche Deutschlands einnimmt und im internationalen Vergleich das Antlitz des Weins aus Deuschland. Wenn ich einen Riesling bekam (was nicht ungewöhnlich war), wurde mir gesagt, dass ein Riesling traditionsgemäß süss ist.

Obwohl die Traubensorte oft für Eiswein (auch in Kanada), Spätlese und andere Süßweine genutzt wird, sind die meisten Rieslingweine trocken. Der Wein ist ein gutes Beispiel. Die Maybach Riesling von Peters Braun schimmern in einem strohgelben Kristall. Aufgrund des jungen Alters (Jahrgang 2011) ist die Färbung noch leicht transparent.

Der zweite Geruch ist nicht weniger interessant: nicht ganz ausgereift. Er ist jedoch kein rein fruchtiger Wein. Dieser Wein ist für einen Trockenriesling extrem vollmundig, beinahe fett. Am Gaumen ist der Wein nicht zu leicht, seine Säurestruktur ist klar erkennbar, ohne dass man ihn beherrschen will.

Aber auch hier macht sich die Sorte besonders bei der nicht ganz reifen Mirabellen deutlich bemerkbar und sorgt dafür, dass der Maybach Riesling 2011 im richtigen Verhältnis steht. Der Maybach-Riesling ist ohne Frage ein klassischer Supermarktwein: ein anständiges Erzeugnis zu einem vernünftigen Verkaufspreis. Es gibt in der gleichen Klasse viele ähnliche Weinsorten, aber es gibt keinen Anlass, diesem Maybach-Riesling keine Chancen zu erteilen.

Mehr zum Thema