Merlot aus Frankreich

Auskünfte

Doch auch andere ausreichend warme Lagen bieten gute Bedingungen für die Rebe. Die Baronstochter Merlot - Philippine beschwört dieses Rothschild aus dem Languedoc. Sie ist eine Kreuzung zwischen Magdeleine Noire des Charentes und dem Cabernet Franc. Ein Rotwein, Bag in Box aus Frankreich. Der Merlot wird trocken demontiert und kostenlos geliefert.

Auskünfte

Gültig für die Lieferung nach Deuschland. Lieferfristen für andere Staaten und Hinweise zur Ermittlung des Lieferdatums entnehmen Sie bitte dem Abschnitt Lieferung. Sollten Sie im Zuge einer Lieferung mehrere Positionen bei uns bestellt haben, für die andere Lieferfristen bestehen, werden wir die Waren in einer Sammelsendung ausliefern, es sei denn, wir haben mit Ihnen etwas anderes abgesprochen.

Die für den bestellten Gegenstand mit der höchsten Lieferfrist geltende Lieferfrist bezieht sich in diesem Falle auf die gesamte Sendung.

mottled water

Der Merlot hat sich von Bordelais aus über die ganze Erde ausgebreitet; diese einfache Rebsorte produziert fruchtig vollmundige Weinsorten mit deutlich weniger Tanninen als die Cabernet-Sorten. Aber Merlot passt perfekt zu diesen, weshalb man fast immer zusammen mit Merlot in Cuvés in Bordeaux vorkommt.

Der junge und frische Merlot ist im Veneto, Trient oder in der Region um die Stadt zuhause. Aber es gibt auch reine Merlot-Weine, die zu den grössten, rarsten und kostspieligsten weltweit gehören.

Red Wine France Tasche in Schachtel Merlot 3,0L - FREE SHIPPING -

Der Merlot aus Frankreich besticht durch seine fruchtigen Noten kombiniert mit einer pikanten Duftnote. Der Weinkarton Merlot ist ein idealer Begleiter zu Fleischgerichten, Grill gerichten und herzhaften Käsesorten. Auf diese Weise arbeitet das Bag-in-Box-Prinzip: 1. die Schachtel mit der Perforation nach oben stellen und den Karton im gelochten Bereich abreißen.

Einfüllstutzen herausziehen und Gewindebohrer in die vorher eingerissene Bohrung im Lochbereich einsetzen. Die beiden Kunststoffteile an der Seite des Ventils nach oben drükken.

mottled water

Der Merlot m?r?lo ist eine Rotweinrebsorte. Wahrscheinlich kommt er aus Frankreich in der Region Bourdeaux. Bei den Cuvés machen sich die Merlot-Minderheitsanteile bereits positiv bemerkbar: Im Laufe der Reifung (mittel bis gut) kann ein Merlot zwar zunehmen und weich werden, aber oft treten die Frucht- und Pflanzenaromen in den Hintergrund.

Der Name Merlot kommt vom französichen Begriff der" Merle" (Amsel) und bezieht sich auf die Präferenz der Blackbirds für die roten Rebsorten. Hinzu kommen die um 1980 in Brazilien entdeckten Mutanten Merlot Grau und Merlot-Rosa. Merlot Blank ist das Ergebnis einer natÃ?rlichen Mischung aus Merlot und Bleiche.

Über die Entstehung der Traubensorte ist wenig bekannt. Damals hieß Merlot noch Krabatut noire, und wurde als sekundäre Varietät angesehen. Bereits 1784 wurde die Traubensorte Merlot bezeichnet und gilt bereits als eine der bedeutendsten Rebsorten des Bordelaiser Landes. Im 19. Jh. war diese Varietät die dominierende Varietät des Medoc1, und da die Rebsorten Merlot und Carmenère sehr ähnlich aussahen, wurden die aus Frankreich importierten Rebsorten vor allem in "Mischbeständen" in Chilenen angebaut.

Da die Traubensorte in Frankreich durch die Reblauspest fast völlig verschwunden ist, wurde der Begriff des Carménères zu Beginn des 20. Jahrhunderts vergessen. Von da an galten die Chilenen wegen ihrer Gemeinsamkeiten als eine Art Merlot. Doch niemand konnte den klaren Unterschied im Geschmack zwischen den Merlot-Weinen aus Chiles und denen aus anderen Ländern nachvollziehen.

Der Merlot wächst 15 Tage nach dem Chassel. Merlot ist zart, hat einen leichten Pflaumengeschmack und einen mittel bis starken Alkoholgehalt. Der Merlot wächst in vielen Gebieten Zentraleuropas verhältnismäßig frühzeitig und kann daher bereits zwei bis drei Monate vor den Cabernet-Sorten geerntet werden.

Von dieser Regelung gibt es nur wenige Ausnahmeregelungen, wie zum Beispiel in Frankreich. Hier werden die kostbarsten Weinsorten des Bordelais als reiner oder nahezu reiner Merlot von höchster Qualität hergestellt: s. Schloss Petrus. Der Merlot ist ideal zur Verfeinerung und Harmonisierung anderer Rebsorten und hat sich als der am besten geeignete Begleiter des Weines erweist.

Merlot profitiert davon, dass er gut mit Eichenholz harmonisiert, d.h. für die Lagerung in Barriques empfohlen wird. Deshalb haben nahezu alle Bordeaux-Weine einen mehr oder weniger großen Merlotanteil in der Cuvee. Merlot ist in nahezu allen Weinbaugebieten der Erde von Bedeutung. Schätzungsweise werden rund 200.000 ha Nutzfläche auf der ganzen Erde bepflanzt.

Damit ist Merlot die sechstgrößte Rebsorte der Welt. Die Hauptanbauflächen befinden sich in Frankreich (insgesamt 116.715 ha, ab 2008 3, 4), ltalien (ca. 32.000 ha), Bulgarien (ca. 15.000 ha), Amerika (allein in Californien ca. 19 ha). Das sind 600 ha, 2007 5), Chilenen (13.367 ha, 2006 6), Australier (10.791 ha, 2007 7), Argentinier (7.310 ha, 2005) und Südafrikaner (6.719 ha, 2007 8).

Weitere kleine Plantagen gibt es in Slovenien, Dänemark, Kroatien, Frankreich, Italien, Griechenland, Moldau, Ungarn, Rumänien, Italien, Polen, Neuseeland mit 1.447 ha (Stand 2007) 9, Österreich, Schweden, Deutschland mit ca. 416 ha (Stand 2006) 10 und der Slowakei mit ca. 1.018 ha (Stand 2007 11). Vgl. auch den Artikel über den Weinanbau in Frankreich. Der Bordelais -Jahrgang wird regelmässig durch einen hohen oder niedrigen Merlot-Einsatz geteilt: War die Reifedauer lang, sind die Cabernet-Weine oft die besten; war die Reifephase jedoch wetterbedingt begrenzt, liegen die Merlot-reichen vor.

Die größten Differenzen gibt es, wenn guter Merlot eingeführt wurde und dann die später regnerische Cabernet-Ernte. "Wein vom "rechten Ufer": Saint-Émilion und Piccolo befinden sich am rechten Rand der Donau. Die besten roten Rebsorten werden aus Merlot-Trauben hergestellt. Vgl. auch den Artikel über den Weinanbau in Deutschland.

Il Merlot è il miglior andteil dei vini vini vini vini vini vini D.O.C. (DOC-Weineprilia) Aprile ia, A. S., A, S. G. Bagnoli di Sopra, B. B. Bolgheri, S. Breganza, S. caprese del Colletto, S. C. Carso, S. R. Castelli romagnoli, S. circceo, S. colonli altitiberini, S. colonici, Bolognesi, Colli Bolognesi Classico, I colori del Tresimeno, dell' Extruria, dell' Extruria Central, dell' Extruria Continentale, dell' Extruria, della Extruria, Colli dell' Extruria, della Extruria, Colli del Foro, della Extruria andina, della Extruria andina, della Extruria andina, della Extruria andina, della Extruria andina e della Extruria, della Extruria and Canossa, Colli Etruscan Viterbo, Colli, Colli Morenici, Colli Orientali del Friuli, Colli Lucchesi,

Colle lio gloriziano, County of Sclafani, Countess Entellina, Controlla go, Delizia Naivolelli, Francoforte, Friuli Venezia, Emilia Romagna, Emilia Romagna, Friuli Venezia, Emilia Romagna, Emilia Romagna, Friuli Venezia, Sardegna, Garda, Sardegna Romagna, Laghi Arcobaleno, Lisbona Praga maggiore, Montevani del Garda, Uomini, Montello ed i Colle Assiolani, i.e. Wines of the piave, pompeiani, Rosso orvietani, Sant'Antimo, sciacalli, sudtirolesi, Terre franciacortine, trentini, Valcalepio e valdichiane.

Der Merlot wird in ltalien oft mit Sangiovese-Trauben vermischt. In der Weinregion des Isonzos verläuft die Weinstrasse des Merlot Merlot entlang des Isonzos. Es gibt in den letzten Jahren in der Bundesrepublik immer ehrgeizigere, aber vor allem lokal kontroverse Bestrebungen, Merlot von hoher Qualität zu produzieren. Auch die Weißweine der Sorte Merlot, die dann erstaunlich leuchtend im Weinglas wirken, werden immer modern.

Im Jahr 2007 wurden in der Bundesrepublik 431 ha (= 0,4% der gesamten Weinbaufläche) mit Merlot-Trauben bepflanzt. 2006 wurden nur 416 ha von 13 Ackerflächen bepflanzt, gegenüber nur 370 ha von 14 ha im Jahr 2004. Im Jahr 2007 wurden die Weinanbauflächen in der Bundesrepublik auf folgende Anbauflächen aufgeteilt:

Mehr zum Thema