Merlot Italien

Der Merlot - vom saftigen Alltagswein bis zum Masseto

Der Merlot ist eine der bekanntesten Rotweinsorten der Welt. Beerenfrucht; Passt zu: Pizza; Herkunft: Italien > Sizilien; Charakter: Intensive Aromen von dunklen Beeren, Kirschen und Cassis kennzeichnen diesen Merlot.

Der italienische Wein ist leichter als der aus Frankreich oder Übersee. Die Hauptanbaugebiete sind die norditalienischen Regionen Trentino, Friaul und Venetien. Die Aromen sind interessant durch die Barriquereifung, die in Italien häufig durchgeführt wird.

Der Merlot - vom knackigen Wein zum Massenwein

Der Merlot hat bei uns in Italien sehr verschiedene Facetten. Auf dem Weg nach SÃ? den, wird der Merlot dunkel und dunkle. In der Toscana sind es oft schon die reifen Zwetschken, schwarzen Johannisbeeren und schwarzen Beeren. Einige sehr große Merlot kommen aus der Toscana.

Einer der drei grössten der Welt. Unglücklicherweise auch unglaublich kostspielig und für die meisten nur ein Wunsch. Guter, dunkle, aromatische Merlot muss aber nicht kosten. Sie können dies in ganz Europa erfahren, wo es wunderschöne Blumensträuße gibt. Sie haben auch eine Besonderheit, die für alle Merlotarten gleich ist: das abgerundete, samtweiche Gerbstoff.

Sicily ***

Im Geschmack und im Abgang ist dieser Merlot lebhaft, fruchtig, zart und vollmundig. Ein wenig Trockenfrüchte und Kräuter geben dem Rotwein eine zarte würzige Anmutung. Jh. v. Chr. kultivierten die griechischen Weinbauern im Laufe ihrer Kolonisation und verstärkten den Weinanbau so weit, dass sie bald das Land eroberten.

Noch vor einiger Zeit war vor allem der Name Marseille bekannt, ein traditioneller Qualitätswein aus dem kleinen Hafen gleichen Namens an der Westsizilien. Es wurden und werden in den vergangenen Jahren viele Investments getätigt, großes Commitment gepaart mit fundiertem Wissen, so dass mittlerweile einige ganz herausragende, weltweit gepriesene Tropfen produziert werden.

Manche Experten sagen auch, dass die besten Tropfen aus Sizilien außerhalb der Qualitätsweinregionen produziert werden - und zwar mit IGP-Weinen, die dem dt. oder frankreich.... Dies wird durch unseren Merlot Business Processor Merlot bestätigt. Deshalb sollten Weinsorten in der Regel etwas kälter sein. In Barriques finden Sie eine Ausgabe ausgesuchter Weinsorten und Cuvés, die nicht nur einmalig sind, sondern auch mit großer Aufmerksamkeit und Liebe von der Weinlese bis zum fertigen Produkt in Ihrem Weinglas mitgebracht wurden.

Der Gedanke für diese Sonderedition ausgesuchter Tropfen ist aus der vertrauensvollen Kooperation mit Winzern entstanden, von denen einige bereits vor knapp 40 Jahren den lockeren Tropfen geliefert haben, der im ersten Barriqueladen zur Selbstabfüllung bereit gestellt wurde. Der Gründungsgedanke von Barrique 1977 im Universitätsviertel Hannover (damals noch der "Weinladen am Judenkirchhof") war der Vertrieb von losem Fasswein, der entweder in mitgebrachten oder in von uns angebotenen Fläschchen unterschiedlicher Größe abfüllt wurde.

Seit dieser Zeit führen wir Wein von Produzenten aus vielen verschiedenen Nationen ein. Ausgewählte Weinpartien werden von den Produzenten ausgewählt und locker im Behälter zum Barriquefass nach Groß Langke geliefert. Dort, unter der fachkundigen Leitung unserer Sommelierin Micha E. Schmid, die Zusammensetzung der besonderen Cuvés oder der Reifung in Eichenfässern, die dazu unmittelbar aus dem Hause Bourdeaux stammen.

Übrigens bedeutet'Edition Barrique' nicht unbedingt, dass alle Weinsorten dieser Serie in Eichenfässern ausreifen. Ausführlichere Informationen finden Sie im entsprechenden Produkt-Pass der Weinkeller. Inzwischen haben sich mehrere Winzer dieser Vorstellung verschrieben, von Italien, über Italien, England und Italien bis nach Chilenen und Argentien, die wissen, dass ihre Weinsorten in besten und erfahrensten HÃ?nden sind.

Der Begriff "Edition Barrique" umfasst auch die Wahl der Ausrüstung, d.h. Fläschchen, Etiketten und Kapseln. Das Abfüllen dieser Weinsorten durch'Barrique' unter der Leitung unseres Kellereimeisters dient nicht nur der Qualitätskontrolle, sondern auch der Qualitätskontrolle und ist vor allem auch umweltrelevant. Das liegt daran, dass nur Weingüter aus entfernten Anbaugebieten nach Groß Langke gebracht werden und nicht unnötig große Mengen an Weinflaschen und Abfüllgütern.

Unsere Arbeiten mit den Tropfen der Ausgabe von Barriques sind von grossem Interesse, was nicht zu vergessen ist an vielen Orden und Auszeichnungen, mit denen sie regelmässig prämiert wurden, z.B. von den Wiener Winzern und von der WienerWeintrophy.

Mehr zum Thema