Merlot Weiß

blanc merlot

Merlot Blanc Weißwein wird in kleinen Mengen in der Region Bordeaux in Frankreich angebaut (z.B. in den Gebieten Blayais, Bourgeais und Graves). Der rote Merlot mit seinem samtigen und fruchtigen Aroma und den dezenten Tanninen verleiht diesem Wein die Aromenvielfalt einer roten Traube. Der facettenreiche Duft von Orangen und Birnen verbindet sich mit der blumigen Note von Flieder und Min.

Sein Merlot aus der Parade von Schlossböckelheimer Mühlberg hingegen wird von Christian Bamberger nicht rot gepresst, sondern zu einem wunderbar weißen Blanc de Noir. Der Wein aus der kühnen Lage: Merlot ist weiß - Blanc de noir vom Weingut Christian Bamberger. Weiß gepresst aus roten Merlot-Trauben.

mottled ginger

Merlot Weißwein wird in kleinen Stückzahlen in der Gegend von Frankreich (z.B. in den Gebieten der Regionen Blueais, Burgund und Graves) erzeugt. Wegen einer bestimmten Verwandtschaft mit dem Merlot wurde er Merlot Blank benannt. Im Jahre 1958 wurden bei einer Vermessung noch ca. 5280 ha bepflanzte Weinberge bestimmt. Seit 1995 wurde die Rebsorte nicht mehr gepflanzt, so dass die Population auf ca. 176 ha geschrumpft ist (Stand 2000).

Sie finden heute noch Eingang im Weinberg von Entré 2 mers, an der Burg, den Gräbern von Paris, Sainte-Foy-Bordeaux, Cremant de Bordelais und an der Blauen Küste. Das junge Blatt ist mit weißen Flammen bedeckt. Der zylindrische Weinstock ist von mittlerer Größe, teilweise schulterförmig und dicht. Sie sind rundlich, von mittlerer Größe und weißlich gefärbt. Der Merlot Blank wird 12 Tage nach dem Chassel gereift.

Die Merlot Blank wird auch als Merlauer Blank oder Merlauer Blank bezeichnet.

2011 Weißer Merlot ist weiß - Kellerei Christbamberger

Der Merlot mit seinem samtig-fruchtigen Geschmack verleiht diesem Rotwein die Vielfalt der Aromen einer Trauben. Der vielschichtige Duft von Apfelsinen, Orangen, Pfirsichen, die blumigen Akzente von Lila und Pfefferminze und die subtile fruchtige Säure verbinden sich zu einem neuen, vielschichtigen Geschmackserlebnis mit sanftem Nachklang. Die Weinkellerei zeichnet sich durch eine lange Geschichte und Innovationskraft aus.

Bereits 1658 begannen die Familien mit dem Weinbau an der Naehe. Die Weinkellerei wird in der 14. Generation von Christian Bamberger geführt.

weingut christianisme Merlot mercredi soir Merlot rouge de noirs, noix de coco et sauvignons blancs.

Auf diese Weise könnte man den Weg von Herrn Dr. med. Christian Lamberger zum Thema Weine nachvollziehen. Zunächst als Finanzanalytiker in der Bankenlandschaft Frankfurts aktiv, übernahm er 2004 das Weinhaus seiner Eltern und brachte mit dem Mut, diesen bekannten Weg zu gehen, viel Neues zum Durchbruch. Hattest du jemals einen weißen Merlot? Eindrucksvoll, wie eigenwillig und eigenwillig Christ Stefan B. Brauner seine neue Tätigkeit als Weinmacher angegangen ist.

Dagegen presst er seinen Merlot von der Parade des Schlossböckelheimers Mülberg nicht in roter Farbe, sondern verwandelt ihn in einen wunderbar weissen Blank. "Der Merlot ist weiß!" Die Experimentierfreude von Herrn Dr. med. Christian B. Braun berger und seine frischen Gedanken sind sein Spiel. Der Merlot für Bamberger's Weißwein wächst auf vulkanischem Gestein bei der Parade in Schloßböckelheim auf 300 mN.

Bei kontrollierter Temperatur reift der Rotwein in rostfreiem Stahl und erhält so seine feinen und geraden Früchte. In den Gläsern ist der Tropfen glasklar und durchscheinend. Dies wird von einer feinen Emaille ergänzt, die den Rotwein unglaublich süffig und trinkbar macht. Hinzu kommen wunderbare Cassis-Aromen, die von Himbeeren und einer leicht würzigen, mineralen Nase untermalt werden.

Eine sehr elegante, leicht opulente Sorte mit langem Nachgeschmack. Das ist ein guter Tropfen, den wir noch nicht getrunken haben. Die Weißwein-Cuvée von Christian Bambecker wird aus Pinot Blank und Weinriesling hergestellt und ist eine hervorragende Ergänzung zu Pinot Blank, Weißwein, Sauvignon uvm. Die Reifung des Pinot Blankes erfolgt in Fässern für fast 3 Monaten, der des Rieslings in Edelstahltanks.

Das Ergebnis ist ein betörender Duft. Das konzentrierte Bouquet enthält Noten von Kiwis, Marillen, Mirabellen, Mandarine und Äpfeln, aber auch Vanillen- und Mandelaromen. Die Düfte sind herrlich mit edlen Mineralien ausgekleidet. Auf Kalksandsteinboden gedeiht der Weißwein des Weingutes Christlicher Boden in seinen Rheinhessener Kellerei. Diese Weingärten brachte seine rheinhessinische Tochter in das Gut.

In den Gläsern entfaltet der Weißwein eine leichte Färbung mit einem leicht grünlichen Glanz. Im Mund ein fester, gerader und mineralischer Weißwein. Im Moment ähnelt er noch mehr einem Sant ur und hat einen grünen, grasigen Duft. Danach erwarten wir einen ausgewogenen Weißwein mit einer leichten Säurestruktur und wunderbaren Früchten.

Mehr zum Thema