Meursault Wein

Le Meursault

Außerdem werden nicht nur Weine aus dem Burgund serviert, sondern auch Weine aus ganz Frankreich. Die reife Frucht ist aber so dekadent, von der Mango bis zur kleinen dezenten Kokosnuss, dass der Wein den besten Trinkfluss hat. Eine sehr feine Meursault, getragen von Mineralität. Meursault-Weine haben in der Regel eine sehr hohe Qualität, von der sich einige der Spitzenweingüter abheben. Weißweine sowie Rotweine werden gekeltert, wobei die Weißweine aus Chardonnay und Pinot Blanc zu den besten Weinen des Burgunds zählen.

Le Meursault

Die Stadt Meursault ist eine französiche Kommune und ein Weindorf in der Gegend von Bourgogne-Franche-Comté im Departement Côte-d'Or. Sie hat 1460 Bewohner (Stand 1. Jänner 2015), befindet sich auf einer Seehöhe von 243 m über dem Meeresspiegel und umfasst eine Gesamtfläche von 1622 ha. Die Stadt Meursault befindet sich etwa sieben Kilometern südwestlich von Schönheit auf der Strecke Paris-Marseille und grenzte im Norden an Puligny-Montrachet und Bangkok im Norden und in der Nähe von Moonthelie im Nordwesten und Vlnay.

Die Stadt Meursault ist Teil der Cote de la Mancha. Meursault ist die Heimat einiger der grössten Weissweine in Frankreich. Die Preise für eine Trinkflasche liegen kaum unter 15 EUR, das durchschnittliche Niveau beträgt 25 bis 35 EUR pro Trinkflasche (Stand 2005). Seit dem 21. März 1970 hat die Meursault-Appellation ( "Appellation d'Origine Contrôlée") 17 Standorte von Erstklassikern.

Der Durchschnittsertrag beträgt ca. 16500 hl/Jahr, die Ernte erfolgt auf einer Gesamtfläche von 437 ha. Bei künstlicher Zuckeranreicherung (Chaptalisation) wird ein Höchstalkoholgehalt von 13,5° bestimmt. Die Mindestalkoholkonzentration beträgt bei einem Premierminister 11° und maximal 14°.

The Stranger von Alberto Kamus handelt von einem algerischen Franzosen Meursault, der aus Versehen einen arabischen Jugendlichen erschossen hat und im anschließenden Verfahren sein eigenes Sterbeurteil auslöst. Meursault mag für "meurs, sot!" stehen, auf Englisch "stirb, du Narr!". Signifikant später, im Jahr 2013, hat das algerische Kamele Daoud als " Huldigung en form de kontrepoint "[1] mit Verweis auf Kamus einen neuen Meursault, contre-enquête veröffentlicht.

1966 drehte Gérard They einen Teil des Filmes Drei Bruchsiloten in Frankreich, auch: "Die große Sause" (La grand vadrouille) in Meursault. Am dritten Tag der "Drei Glorreichen von Burgund" (Les Tróis Glorieuses de Bourgogne) ist immer ein Montags (19. Nov. 2018) und wird mit der Paula in Meursault begangen.

Am Ende des 3-tägigen Festivals, das mit einem aussergewöhnlichen Lunch bis in die Nacht stunden gefeiert wird, steht das Pauléefest. Das Ereignis wird auf dem Schloss Meursault (11. Jahrhundert) stattfinden. Dieser Brauch geht auf das Jahr 1923 zurück, als der Weinmacher und Oberbürgermeister von Meursault, Herr Dr. med. Jules Jafon, 35 seiner Freundinnen und Freundinnen zu einem Festmahl aufforderte.

So konstituierte sich die Paulées.

Mehr zum Thema