Müller Catoir

Präsentation im Frühjahr

Die Kellerei Müller-Catoir ist ein altes Weingut im Ortsteil Haardt der Stadt Neustadt an der Weinstraße in der Pfalz. Der heutige Besitzer ist Philipp David Catoir. Seitdem befindet sich Müller-Catoir in Familienbesitz. Kellerei Müller Catoir Hardt, MC Riesling trocken, MC Pinot Blanc trocken, MC Scheurebe trocken, Riesling Bürgergarten im Breumel GG Grosses Gewächs. Als Betriebsleiter führen Philipp David Catoir und Martin Franzen das traditionelle Spitzenweingut als unauffällig effizientes Team.

Frühjahrspräsentation

Bereits seit 1744 in Familieneigentum - heute in der neunten Generation geleitet - ist unser Unternehmen eines der traditionellsten Weingüter der Gegend. An der weithin sichtbaren Grenze des Pfalzwaldes erhebt sich das Schloß Haardt über der Neustadt. Wir möchten Sie einladen, uns hier zu besichtigen und die Müller-Catoir Weinsorten im stilvoll geschichtsträchtigen Rahmen unserer Verkostungsräume näher zu betrachten.

In unsere Weinberge wird viel Zeit investiert: von den saisonalen Arbeiten im Weingarten, die von Menschenhand durchgeführt werden, über die gezielte Ernte von Menschenhand, die langsamere Gärung und die schonende Weinbereitung im Weinkeller bis hin zur Nachfüllung. Auf diese Weise entsteht der Müller-Catoir-Stil, hundertprozentig aus eigenen Weinbergen: fein, edel, mineralisch, edel - und ohne Abstriche.

Die Kellerei Müller-Catoir ist seit 1744 in Privatbesitz. Der schonende Umgang mit den Naturgegebenheiten unserer Standorte ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Müller-Catoir: Pionierleistung und Widerspruch. Dieser Zusammenschluss prägte auch die Arbeiten im Weinkeller über Jahrzehnte und setzt sich heute in der Zusammenarbeit des jetzigen Eigentümers Philip Dawid Catoir mit dem Werksleiter und Kellereimeister Martín Franz fort.

Müller-Catoir, das ist immer noch ein Namen wie ein donnerndes Echo in der Weinlandschaft. Sie können mehr als Müller-Catoir im Trend liegen, aber kaum besser! Die Kellerei Müller-Catoir ist felsenfest. Müller-Catoir befindet sich ausschliesslich auf der Mittehaardt, hauptsächlich in den Stadtteilen Neustadt, Haard, Grimmeldingen und Nußbach.

70% der Weinberge liegen am Abhang, 30% in der Fläche. Haardt Stadtgarten, Haardt Mantles, Haardt Duke, Haardt Mandel Ring, Haardtinger Mandel Garten und Schnecken. Das Weingut ist in allen Weinbergen VDP-klassifiziert. Der Wein wächst auf unterschiedlichen Böden: von rotem Sandstein und schweren lettischen bis hin zu Löss und lehmigen Kiess.

Frühjahrspräsentation

Die Suche nach der höchsten Güte ist im Verband verankert. Wir haben eine sehr präzise Ahnung, was für uns heißt. Echte, lebensfrohe und unverfälschte Tropfen, die die ganze Stilvielfalt der Weinlandschaft Deutschlands widerspiegeln. Wir setzen auf höchste Produktqualität. Wir wollen den Weinanbau in Deutschland dort verankern, wo er hingehört: an der Spitze der Welt mit Top-Weinen der Herkunft!

Mit dem Ursprung - Erde, Topographie, Raumklima und Kleinklima - sind die Eigenschaften und der Geschmack eines Weins eng miteinbezogen. Aus diesem Grund haben wir die Weinberge unserer Mitgliedsbetriebe eingestuft und mit zunehmender Sorgfalt strengen Auflagen unterzogen. Der Verband der biologischen und biodynamischen Weinkellereien garantiert strikte Vorgaben und regelm??ige Kontrollen mit ihren Siegeln.

Außerdem steht das EU-Bio-Logo für biologisch angebauten und seit 2012 für garantierten biologischen Weinbau. Es darf nur für Erzeugnisse eingesetzt werden, die zumindest in Übereinstimmung mit den EU-Vorschriften für den biologischen Landbau kultiviert und überwacht werden. Ab 2012 dürfen gemäß EU-Verordnung erzeugte Tropfen unter den Namen Bio-Wein, Bio-Wein, Bio-Wein oder Bio-Wein in den Verkehr gebracht werden.

Bei Erfüllung der Vorgaben werden die Mitgliedsunternehmen und deren Erzeugnisse geprüft. Auf diese Weise wollen die Vereine eine perfekte Umweltqualität gewährleisten. Auf den meisten Weinkellereien, die nach biologischen oder biologischen Kriterien erzeugen, können Sie den Rotwein vorort verkosten und erstehen. Schauen Sie bei uns rein, erklären Sie uns die Rebsorten, Standorte und Weinlesen und probieren Sie die exzellenten deutschen Bioweine.

Mit der Deutschen Manufakturenstraße haben Sie eine knapp 2.500 Kilometer lange Erlebnisstraße, die Sie auf vier Wegen zu den bedeutendsten Fabriken in Deutschland bringt. Der Rundgang auf der Deutschen Manufakurenstraße gewährt Einblick in die besten Fabriken in Deutschland, spannende Treffen und unerwartete Erlebnisse. In der Deutschen Manufakturenstraße verbinden sich Menschen mit viel Liebe und Wissen.

Mit viel Sorgfalt und Individualität werden die Werke der Deutsche Manufakturenstraße erforscht und ausgesucht. Die Fahrt entlang der Manufakturenstraße kann alleine oder in der Gruppe unternommen werden. Der Umgang mit den Eigentümern der Fabriken soll möglichst eng und unmittelbar sein. In Burgen, Herrenhäusern, Kornspeichern des Hafens oder in verborgenen Hinterhöfen der großen Großstädte findet man Fabriken und Werkstätten.

Denn eine Fahrt ohne Vergnügen ist keine Fahrt, es ist kein Zufall, dass auf der Strecke der "Manufakturenstrasse" auch viele " Genuss-Manufakturen ", d.h. Spezialitäten aus der Region von außergewöhnlicher Güte, zu finden sind. Auf diese Weise dehnt sich die Große Rundfahrt mit zahlreichen kulinarischen Momenten aus: im 3-Sterne-Restaurant oder im Landgasthof, bei der Weinprobe in den Weingärten eines Prädikats oder beim Austerntrinken in einer Sylter Fischhütte.

In der Deutschen Manufakturenstraße gibt es nur wenige, ausgesuchte Bahnhöfe, die für höchste Ansprüche an unsere Produkte und Gasthöfe bürgen.

Mehr zum Thema