Müller Thurgau erste neue

Erstmalig + Neu Müller Thurgau DOC 2016

Die Erste+Neue Müller Thurgau glänzt mit einem grünlich-gelben Schimmer im Glas. Das Mineral Müller Thurgau riecht nach Kiwi, frisch geschnittenen Birnen, ein Hauch von Muskatnuss schmeichelt. Geschäfte und Preise für'Erste + Neue Kellerei Müller-Thurgau Südtirol, Trentino-Südtirol, Italien'. Strohgelbe Farbe mit lebhaften grünlichen Reflexen. Der Wein wird nach der ersten Abfüllung bis April auf der Feinhefe gelagert, um anschließend auf die Flaschen abgefüllt zu werden.

Erster + Neuer Müller Thurgau DOK 2016

Die Erste+Neue Müller Thurgau glänzt mit einem grünlich-gelben Glanz im Becher. Das Mineral Müller Thurgau riecht nach Kiwis, frischen Waldbirnen, ein wenig Muskatnuss-Schmeichler. Im Mund Mineral mit anhaltendem Andruck, sortenrein, fein-würzig, reich an Finesse - Müller-Thurgau in der Umsetzung - "schmeckt verflucht gut"! Erste+Neue Müller Thurgau ist ein hervorragender Begleiter zu Muscheln und anderen Fischspeisen.

Erster + Neuer M黮ler Thurgau DOK 2017

Die Erste+Neue Müller Thurgau glänzt mit einem grünlich-gelben Glanz im Becher. Das Mineral Müller Thurgau riecht nach Kiwis, frischen Waldbirnen, ein wenig Muskatnuss-Schmeichler. Im Mund Mineral mit anhaltendem Andruck, sortenrein, fein-würzig, reich an Finesse - Müller-Thurgau in der Umsetzung - "schmeckt verflucht gut"! Erste+Neue Müller Thurgau ist ein hervorragender Begleiter zu Muscheln und anderen Fischspeisen.

Erstes + Neues

Im Jahr 1900 wird ein bedeutender Wendepunkt in der Kalterner Weinindustrie erreicht: 70 Kalterner Weingutbesitzer fusionieren zur FIRST-Weinbaugenossenschaft in Kalter. Die Kelterung der von ihnen erzeugten Weintrauben und die Kommerzialisierung ihrer Weinsorten wollen sie in Zukunft selbst in die Hände bekommen. Im Jahre 1925 erfolgt ein bedeutender erster großer Sprung mit der Neugründung der Winzergenossenschaft NEW.

Die Fusion dieser beiden Kooperativen und die Integration der Winzergenossenschaft Freiherr Joseph in die Erste und Neue Kellerereigenossenschaft Kalteren entstand 1991. Die Weinbergterrassen der Mitgliedsbetriebe befinden sich in malerischer Lage rund um den Kalternsee und auf dem Hochplateau am Fuße des Mendola-Gebirges. Die " Erste+ Neue " entwickelt heute dank der Erfahrungen und Experimente von Generation zu Generation gekonnt 13 exzellente Rebsorten zu namhaften und namhaften Rotwein.

So entstehen die trockenen, harmonischen Tropfen von bestechendem Aroma und großer Raffinesse, die Gerhardt Santin Jahr für Jahr als Weinkellermeister zubereitet. Mehr Wein von "Erste+Neue" Weitere Weinsorten von Erste+Neue sind unter diesem Menüpunkt zu sehen....

Erster + Neuer Müller Thurgau-DOK

Wenn Sie den idealen Partner für Muscheln, Scampis oder Meeresfrüchte suchen, empfehlen wir Ihnen das Erste + Neue Müller Thurgau AOC! Wunderbar würzig, fein und mit gutem Geschmack runden sie jedes Meeresfrüchtegericht ab! Das Erste + Neue Müller Thurgau DOK beeindruckt bereits visuell durch seinen goldenen Ton mit grün-gelben Schimmer.

Im Geschmack ist der Erste + Neue Müller Thurgau ein mineralischer Geschmack und gibt anhaltenden Anpressdruck. Typisch für die Sorte, reich an Finesse und feiner Würze. Muscheln, Scampis oder andere Meerestiere können von Erste + Neue Müller Thurgau bestens begleitet werden.

Mehr zum Thema