Müller Thurgau Halbtrocken

Gräfenschoppen Nahe Müller-Thurgau, halbtrocken

Der spielerischere Variante des Müllers. Die halbtrockene Müller-Thurgau-Region am Bodensee bringt ihre hervorragenden Eigenschaften auch durch konsequente Volumenreduzierung zur Geltung. Der Müller-Thurgau ist weltweit verbreitet (z.B. in England, Japan und den USA) und kommt in fast allen deutschen Anbaugebieten vor.

Mühlen-Thurgau Ruppertsberger Weißwein halbtrocken, Pfalz frei Haus. Bestellen Sie Ruppertsberger Müller-Thurgau halbtrocken online.

Gräfenschoppen Müller-Thurgau, halbtrocken

Der Müller-Thurgau ist weltweit weit verbreitete Sorte (z.B. Großbritannien, Japans und der USA) und findet sich in nahezu allen Anbauländern. Rund 550 ha, davon rund 4.000 ha, sind mit der Traubensorte Müller-Thurgau bestockt. Diese unkomplizierte Weinsorte ist vom Geschmack her leicht erreichbar und wird aufgrund ihrer Harmonie oft genossen.

Fischsuppe, Gemüse, Geflügelfleisch und weißes Rindfleisch mit leichter Sauce sind die idealen Begleiter für diesen kleinen Müller-Thurgau.

Rüppertsberger Müller-Thurgau halbtrocken KbA Literatur 2016 Pfälzisch

Der halbtrockene Müller-Thurgau Qualitätswein 2016 l von Rüppertsberger Weineller ist ein halbtrockener und reiner Müller-Thurgau-Weißwein in einer Flasche aus dem pfälzischen Weingut Gümmeldinger Meeresspinne. Müller-Thurgau halbtrockener Weisswein aus der Pfälzerei mit sehr angenehmer Säure und Süsse. Dieser Ruppertsberg Weisswein passt zu frischem Salat oder anderen pflanzlichen Dingen.

Die Weinkellerei Ruppertsberg ist in ihrer jetzigen Gestalt durch den Zusammenschluss des 1911 gegründeten Winzerverbandes und der 1917 gegründeten Generaldirektion Hohenburg im Jahre 1968 entstanden. Hohenburg - der Keller ist nach einer bis ins 14. Jh. auf dem Ruppertsberg gelegenen und vermutlich auf den Fundamenten einer romanischen Festung errichteten Mittelalterburg genannt.

Fordern Sie Ihre Ruppertsberg Weissweine aus der Pfälzer Region kostenlos an!

Mueller Thurgau

Die Müller-Thurgauer sind zart, fruchtig und lebhaft, mit einer weichen, bekömmlichen Obstsäure, die sie ideal für unsere Bodensee-Landschaft macht. Der Thurgauer Professor Müller züchtete diese edle Sorte vor rund 130 Jahren als Mischung aus Rheinriesling und Madeline Royale. Müller-Thurgau wird oft als unser "Seewein" genannt, so akettenreich und fröhlich wie unsere Seenlandschaft.

Die Müller-Thurgauer sind zart, fruchtig und lebhaft, mit einer weichen, bekömmlichen Obstsäure, die sie ideal für unsere Bodensee-Landschaft macht. Der Thurgauer Professor Müller züchtete diese edle Sorte vor rund 130 Jahren als Mischung aus Rheinriesling und Madeline Royale. Müller-Thurgau wird oft als unser "Seewein" genannt, so akettenreich und fröhlich wie unsere Seenlandschaft.

Mehr zum Thema