Müller Thurgau Preis

Infos zum 14. Internationalen Müller-Thurgau-Preis 2018

Sehr geehrte Winzerkollegen, liebe Freunde von Müller-Thurgau, der Internationale Müller-Thurgau-Preis hat sich in der Branche etabliert, der Internationale Müller-Thurgau-Preis hat sich in der Branche etabliert. Der charakteristische Muskatbukett und die Verträglichkeit des Weines machen diese Sorte zu einem unkomplizierten, schmackhaften Tafelwein; die Müller-Thurgauer Weine sind es. Müller Thurgau ist ein schmackhafter Weißwein mit einer grünlichen bis hellgelben Farbe. Die Preise verstehen sich inkl.

MwSt. und zzgl. Versandkosten.

Information zum 14. Internationaler Müller-Thurgau-Preis 2018

Verehrte Winzer, verehrte Kollegen, verehrte Müller-Thurgauer Freundinnen und Freunde, man kann sagen, dass sich der Müller-Thurgau Preis in der Industrie durchgesetzt hat. Jedes Jahr werden mehrere hundert Exemplare dieser Sorte von versierten Weinexperten in einer Blinddegustation begutachtet. Bei der ersten Runde des Wettbewerbs wurden die Weinproben von Verkostungsteams durchgeführt, d.h. jeder einzelne Tropfen wurde von wenigstens vier voneinander unabhängig arbeitenden Testern beurteilt.

Wichtig war uns, dass maximal zwei Prüfpersonen aus der selben Industrie kamen. So entstand zu jedem einzelnen Produkt ein Querschnitt der Meinungen von Gastwirten, Weinfachhändlern, Önologen und Journalisten. In der Endausscheidung wurde jeder Einzelwein von allen Weinverkostern in einem Ranking-Test beurteilt, d.h. jeder Verkoster hat für sich selbst herausgefunden, welcher der schönste, der zweitschönste usw. ist.

Letztes Jahr erfolgte die Blind-Verkostung im Winzerverband Hessen. Die Verleihung des Internationalen Müller-Thurgau-Preises ist einer der wenigen nicht-kommerziellen Wettbewerbe, die von Weinbauern für Weinbauern organisiert werden.

Thurgauer Preisvergleiche

Der Müller Thurgau ist eine weisse Traubensorte. Der Ursprung geht auf Prof. Dr. Hermann Müller zurück, der die Traubensorte Anfang des 20. Jh. in einem Forschungsinstitut im Thurgau in der Schweiz schuf. Der Müller-Thurgau wird in vielen Regionen Deutschlands bebaut. Der Begriff Rivan wird oft als Begriff verwendet. Die Traubensorten des Rivaners sind die Sorten des Rieslings und des Silvaners.

Es wurde lange Zeit angenommen, dass Müller-Thurgau aus diesen Varietäten herausgestrichen wurde, aber nach einiger Zeit stellte sich heraus, dass dies eine Fehlannahme war. Dennoch wird der Begriff des Rivaners immer noch für den Genusswein verwendet. Weinkühlschrank - Zum Kühlen am Tisch Der Weisswein ist wegen seiner leicht verdaulichen Natur populär.

Hervorragend kombinierbar mit leichtem Essen, wie z.B. Geflügel oder Zierfisch. Zu Vorspeisen und Desserts gleichermaßen gut geeignet und ein leichter und harmonischer Tropfen für einen gemütlichen Sektempfang. Der Müller-Thurgau wird von verschiedenen Weinbauern hergestellt. Der Weisswein wird entweder individuell oder in Kartons abfüllt.

Das Flaschenformat ist je nach Hersteller unterschiedlich. Auch die Alkoholgehalte im Müller-Thurgau sind unterschiedlich.

Mehr zum Thema