Nittnaus

Weinkellerei Anita und Hans Nittnaus

Hans Nittnau erfand den Namen "Pannobile", den er einer ausgewählten Gruppe von Winzern aus der Weinregion Neusiedlersee zur Verfügung stellte. Laut Hans Nittnaus ist Blaufränkisch Tannenberg der beste Wein, den er je hergestellt hat. Nach und nach erweiterten Hans und Anita Nittnaus die Weinberge, modernisierten die Anlagen und können nun stolz auf die Ergebnisse ihrer Arbeit zurückblicken. Die Kellerei Anita und Hans Nittnaus in Gols ist ein österreichisches Weingut im Weinbaugebiet Neusiedlersee im Burgenland. In " zwei Welten " ist Hans Nittnaus zu Hause.

Weinkellerei Annita und Nittnaus

Die Weinkellerei Nittnaus befindet sich in der Gemeinde am östlichen Ufer des Lago di Neusiedl, zwischen der höheren Ebene im nördlichen Teil und dem ebenen Heideland im Suden. Die jetzige Liegenschaft, erbaut 1927, wurde 1985 von den beiden Firmen A. und H. Nittnaus uebernommen.

Die Anbauflächen sind zu 90 % mit Rotweinsorten (Blaufränkisch, Zweigelt, Merlot, St. Laurent) und zu 10 % mit Weißwein arten (Weißburgunder, Chardonnay) bestückt. Im oberen Bereich befinden sich zwei Cuvées: der gewaltige "Comondor" (Merlot und Blaufränkisch) und das edle " Tannobile " (Zweigelt und Blaufränkisch); seit einigen Jahren ist auch der Top-Blaufränkisch "Tannenberg" ein bedeutendes Vorbild.

Von besonderer Bedeutung im Sortiment ist der mittelschwere, zarte, fruchtbare "Heideboden" (Zweigelt, Bonbons, Trauben, Blaufränkisch etc.), von dem es auch ein weisses Gegenstück gibt. Ein weißer "Leithaberg DAC" (Chardonnay und Pinot Blanc) rundet das Weißweinsortiment ab. Besondere Aufmerksamkeit schenkt er schon immer den trockenen Beerenauslesen, die hier mit einem bestimmten, unabhängigen Stil gekeltert werden: nicht süß, edel, mit guter Säurestruktur, guter Alkoholstruktur und hohem Lagerpotential.

Nittnau' s Annita und Hanns

Das Weingut Nittnaus aus dem Weinanbaugebiet Nusiedlersee zählt sicherlich zu den innovativen im ganzen Bundesgebiet. Der Name "Pannobile" wurde von Nittnau erfunden und einer ausgewählten Winzergruppe aus dem Weingebiet am Neusiedler See zur Verfuegung gestellt. Inzwischen hat sich das Modell zu einer wahren "Marke" weiterentwickelt.

Zu den bekanntesten Weinen aus dem Weinkeller Nittnaus gehören die Sorten Kommondor (eher geringe Mengen), Likör, Büffel, Pannobile u. Likör und Nittnaus.

Wuppertal - Fritz Nittnaus H. & K. H. Anita

Laut Nittnaus ist der Tannenberger sein bester Jahrgang. Teil der handgelesenen Weintrauben für Dieser alte Rebstock ist auf dem Schiefer-Kalkstein, dem heissen Südseite des Tannenberges, gewachsen. Sprich: Vollmundig und reich an Raffinesse in vollkommener Eintracht. Feinste, vielschichtige Früchte, lebendige Säure am Gaumen, mineralische Säure, vollmundig mit lang anhaltendem Nachgeschmack.

Dunkles rubinrotes Granat, undurchsichtiger Kernbereich, lila Reflexen, feiner Kantenaufhellung. Feinste Aromen von kleinen Schwarzbeeren, Blaubeeren, einladende Gewürznoten, sanfter Tabak, ein wenig Nuance von Nuance. Fabelhaft kühler Stil, feines Kirschobst, seidiges Tannin, reines Understatement, finessenreiche Säure, mineralische und zurückhaltende im Finish, beinahe filigrane, delikate Kalknuancen im Finish, auf der Lasche getanzt, sicher reifend für viele Jahre.

Mehr zum Thema