Passender Wein zu Raclette

Zum Raclette passender Wein

Das Fondue ist ein echter Klassiker, besonders an Feiertagen wird das Fondueset oft verwendet. Die verschiedenen Arten von Fondue - die bekanntesten sind Käsefondue, Fleischfondue, Fischfondue und Schokoladenfondue - passen alle zu sehr unterschiedlichen Weinen. Wir wollen aber über Wein reden: Dasselbe gilt für die Kombination mit Wein. Der passende Weißwein für ein Käsefondue sollte vor allem zwei Kriterien erfüllen.

Zum Raclette passender Wein

Die Freundlichkeit eines Raclette-Menüs ist ideal für einen gemütlichen Ausklang. Bei der Auswahl der Weine sollte der leicht nussartige Geschmack des Raclettekäses miteinbezogen werden. Aber auch der Fettanteil des Gerichts ist wichtig und erfordert einen Wein mit entsprechender Säurestruktur, der nicht nur lecker, sondern auch für ein so schweres Gericht wie Raclette einladend ist.

Egal ob Sie sich dann für Weisswein oder für einen roten Wein entscheiden, es ist mehr eine Frage des Geschmacks als eine strikte Vorgabe. Die Weißweine mit dem Raclette können frischer und säurehaltiger sein. Die dazugehörige Weißweinspezialität aus der Schweiz wäre ein Klassiker und würde mit dieser schweizerischen Lebensmittelspezialität harmonieren. Der Grundsatz der Kombination von Wein und Lebensmitteln aus den selben Gebieten ist hier also durchaus übertragbar. 2.

Ansonsten ist auch ein deutscher Weinriesling oder Grauer Weißburgunder sehr gut geeignet, so dass er nicht unbedingt das regional gleichwertige Produkt sein muss. Diejenigen, die lieber rot als Raclette trinken, werden im Burgund auf jedenfall fündig. Zu diesem kräftigen, fließenden Schmelzkäse passt ein deutscher Blauburgunder, am besten nicht aus einem Holzfaß, oder ein französicher Blauburgunder - am liebsten aus dem schönen Schönberg.

Aber auch die schweizerische Rotweinspezialität namens Dole, deren Hauptzutat immer Spätburgunder sein muss und die daher hervorragend zu Raclette paßt, sollten Sie ausprobieren.

Perfekter Wein zum Raclette

Das Raclette kommt immer gut an, ist kommunikationsfreudig und erfordert wenig Vorbereitung. Gerichte oder Gerichte mit Wurst, Gemüsen, Kartoffeln und natürlich viel originalen Raclettekäse werden auf den Tischen liegen. Der Racletteofen mit seinen Pfannen, die mit Obst und KÃ?se bestreut und dann gebraten werden.

Die Schönheit des Raclette ist, dass Ihrer Phantasie keine Grenze setzt. Wenn Sie einen Raclette-Abend mit Bekannten planen, sollten Sie nicht nur über das richtige Gericht, sondern auch über den richtigen Wein nachdenken. Wenn Sie Ihren Kunden Hühnerfleisch für Raclette servieren möchten, ist es am besten, Ihren Kunden einen Weisswein zu servieren. Die deutschen Weissweinsorten wie z. B. Riesling, Pinot Gris, Silber ling oder Pinot Blanc sind die idealen Beilagen zu weissem Hühnerfleisch.

Da Raclettekäse einen starken und zugleich reichhaltigen Eigengeschmack hat, ist es empfehlenswert, einen knackigen, mineralen Weisswein wie einen Rheingauer zu verwenden. Der Säuregehalt kann das kräftige Raclettearoma absorbieren, sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis der fetthaltigen Konstanten und ist somit für den Geflügelverzehr geeignet.

Wenn Sie die Säuren des Weißweines nicht vertragen oder ein Rotweinliebhaber sind, können Sie auch einen Pinot Noir wählen, der mit seinen hellroten Früchten und seiner feinen Säuren auch ein schöner Gefährte für Hühner ist. Ein Raclette aus Rinder- oder Lammfilet wird tatsächlich nur von tiefen Rotweinen begleitet. Einzig sie können mit dem starken Fleischgeschmack und der öligen Beschaffenheit von Raclettekäse konkurrieren, ohne ihren Eigengeschmack zu verlieren.

Die von dunkler Färbung, kräftigen Holztönen und reichen Düften geprägten roten Rebsorten wie z. B. Weinkeller, Wein sorten wie z. B. Weinkeller, Wein, Trauben, Chiraz, Wein, etc. bilden den idealen Nährboden für den Gaumen. Charakteristisch für diese Weinsorten ist eine Rauchnote, die mit einem Hauch von Karamel und einem Hauch von Vintage eine interessante Alternative zum Raclette-Spaß darstellt. Helle Weißweine eignen sich am besten für ein Fisch-Raclette.

Besonders Weinsorten wie z. B. die Rieslinge oder Silberweine werden als ideale Begleitung angesehen, da ihr leichtes und lebendiges Wesen das feine Fischaroma unterstreicht. Für kräftige Fische wie Thunfische, die in ihrer Beschaffenheit sehr steakig sind, kann auch ein heller Wein aufgetischt werden. Für die Geflügelhaltung ist ein roter Wein wie ein Badener Pinot Noir der perfekte Partner.

Er ist tanninarm und daher auch für Weinliebhaber interessant, die starke rote Weine nicht tolerieren können oder für die ein "normaler" Wein zu geschmacklich auffällig ist. Welchen Wein für Veganer? Das Motto für vegetarische Raclette-Gäste lautet: Was zugelassen ist, ist was gefall. Ganz gleich, welches GemÃ?se der GÃ?ste in seiner Bratpfanne röstet und mit Raclette-KÃ?se Ã?berbacken wird - hier passt fast jeder rote oder weiße Wein.

Frischer und leichter Weißwein lässt sich am besten mit dem Genuß von knusprigem GemÃ?se kombinieren, aber beim Verzehr von Raclette ist es wichtig, dem starken KÃ?searoma standzuhalten. Viele Weissweine können dies tun, aber auch Rotwein kann der optimale Partner sein.

Mehr zum Thema