Passendes Essen zu Rotwein

Tipps zum Essen: Was ist der richtige Wein zu welchem Essen?

Ein Punsch oder ein Cocktail zum Abendessen sind häufig verwendete Begrüßungsgetränke. Zu herzhaften Fischgerichten passen frische junge Rotweine mit niedrigem Tanningehalt. Wie koche ich für meine Gäste und vor allem welche Weine serviere ich zum Menü? Welche ist die ideale Ergänzung zum Starter? Gibt es auch ein Glas Wein zur Suppe?

Trinkgelder: Welchen Tropfen gibt es zu welchem Essen?

Eine einfache Faustformel lautete: Rotwein mit Rotfleisch; Weißwein mit Weißfleisch. In der Tat passt Rotwein gut zu Schwein oder Rosa zu Fischen. Doch die Geschmackserlebnisse sind wie so oft mit dem passenden Essenspaar groß! In der Tat werden Lebensmittel heute als Ganzes gesehen. Die Vielschichtigkeit von Pralinen und Weine ermöglicht wunderschöne Desserts.

Die Wahl des passenden Weines zum Essen (und umgekehrt) ist eine besondere Art. Die Kombination von Essen und Trinken kann ein großes Erlebnis sein und bringt den späteren Genuß auf ein höheres Niveau. Empfehlenswert ist das Werk "Wine & Food - Passion with a System" von Frau Dr. med. Christina Fischer. Sehr geehrte Damen und Herren. Vorsicht mit Broten und Brötchen!

Brote und Tomatensorten sind äußerst selten. Auch als Tomatensauce, z.B. mit Spagetti, können die Nachtschattenpflanzen leicht mit einem starken Rotwein verheiratet werden. Trink alleine und iss dein eigenes Essen, dann probiere den Rotwein noch einmal.

Mit Leichtigkeit Weine erleben und genießen

Zu besonderen Anlässen sind wir oft auf der Suche nach dem richtigen Tropfen zum Essen. Zu vier verschiedenen Anlässen erhalten Sie von uns Weintips aus dem Band "Crashkurs Wein". Finden Sie heraus, welche Weinsorten sich am besten für einen herzhaften Snack, ein Candle-Light-Dinner, einen Pasta-Abend oder ein Barbecue eignen. Ein klassischer Snack mit verschiedenen Arten von Schinken und Salami, Würstchensalat, Braten fleisch, Fleischbällchen, Hackbraten, Erdäpfelsalat und vielleicht ein mildes Schafskäse ist ein wunderbarer Begleiter zum guten Tropfen.

Bei Meeresfrüchten ist ein Muskateller eine wunderbare Wahl. Auch für Rotwein-Liebhaber ist ein sinnlich anmutender Spätburgunder eine gute Wahl. Die Nudel macht Freude und vor allem in Zusammenhang mit den Weinen. Weintipp: Zu Pastagerichten können Sie alle italienische Spezialitäten vom klassischen Sauvignon über Grauburgunder oder Luganer bis hin zum herzhaften Barbier und Chilischoten zubereiten.

Empfohlener Wein: Wählen Sie einen oder zwei pikante, nicht zu starke rote Weine zum Aufschnitt. Der Alleskönner mit gegrillten Fischen ist ein nicht allzu schwergewichtiger, junger Wein. Wünschen Sie einen einfachen und bezaubernden Einblick in den Umgang mit den Weinen? Die ganze Weinwelt wird in dem Werk "Crashkurs Wein" auf unterhaltsame, kompetente Weise und mit vielen Fotos präsentiert.

Mehr zum Thema