Wein

Passendes Essen zur Weinprobe

Es gibt viele gute Gründe für eine kleine Weinprobe zu Hause. In der Regel sind Wein und Käse aus der gleichen Region eine geeignete Kombination. Überlegen Sie, was Sie zum Abendessen anbieten wollen. Bei der Weinprobe sollten Sie nichts anderes essen als Brot oder Cracker, die Sie zur Reinigung des Gaumens benötigen. Die richtige Balance spielt auch bei dominanten Aromen eine wichtige Rolle. Kombinieren Sie infografik-wein-und-essen- Zum Vergrößern klicken Sie auf die Grafik.

Tips für die Weinverkostung zu Haus

Es gibt viele gute Argumente für eine kleine Weinprobe zu Haus. Eine gesellige Zusammenkunft mit guten Weinen hört sich an. Oft geht es in der Visite mehr um das Thema des Weins als nur um Gesellschaft. Ihre Weinverkostung wird mit unseren Tips ein absoluter Durchbruch. Zu Beginn ist es ratsam, nicht zu viele Tropfen zu verkosten: vier bis fünf Tropfen reichen völlig aus.

Sie haben gute Möglichkeiten des Vergleichs, besonders wenn es sich um einen Wein mit einem einheitlichen Auswahlkriterium handelt: Es sind auch Weinsorten aus dem selben Gebiet oder der selben Sorte erdenklich. Es ist auch aufregend, ganz andere Weinsorten zu probieren, um die verschiedenen Sorten zu probieren. Nicht willkürlich ist die Abfolge der Verkostungen: Es ist für Geschmack und Geruch angenehm, wenn leichtere Wein vor schwereren Weinen, trockenere vor Süßweinen und jüngere vor Althunger.

Erst ein richtig getemperter Tropfen macht den vollen Trinkgenuss: Holen Sie Ihren Tropfen auf die gewünschte Raumtemperatur, z.B. im Kühlraum oder im beheizten Kamin. Entscheiden Sie sich für dickbäuchige, spitz zulaufende Stammgläser für Ihre Weinprobe, wo sich die Aromen am besten ausbreiten. Natürlich erhält jeder Besucher ein weiteres Gläschen für einen neuen Jahrgang.

Unsere tägliche Brotzeit

Ob Brötchen, Käsespezialitäten oder Würstchen, diese kleinen Köstlichkeiten sind stilsicher. Allerdings sollte stets etwas dabei sein. Auch als Beilage zu Zwiebelbaguettes, salzigem Laugegebäck oder Chili-Ciabatta. Ohne großen Kraftaufwand können die regionalen Käsespezialitäten, Schinken- und Wurstwaren wunderbar verpackt und für den Mund zubereitet werden. Es wird in kleinen Schüsseln gereicht und mit Weißbrot oder Brezeln getaucht.

Ebenso attraktiv kann eine Mischung von regionalen Besonderheiten sein.

Welcher Snack passt zu den Weinen – Teil 1: Apéro und Käseteller

Frische Baguettes oder Ciabattas werden am besten mit einem hochwertigen (nativen) Öl serviert. Genauso gehört in jedem Mittelmeerweinland zusammen, wie Pitch und Sulfur. Der Begriff der Vorspeisen mit Weißwein wurde von den spanischen Appetithäppchen vervollkommnet. Das Gute daran ist: Jeder Mensch hat etwas, das ihm gefällt! Zusätzlich benötigen die eingelegten Artikel in der Regel wenigstens eine Nachtruhe.

Sie trinken auch gern leichte Fische zum roten Wein. Nur sehr kräftige Weine mit viel Tannin und viel Wald würde ich lieber auf einen Tapas-Abend verzichten. Weil man normalerweise Weiss- und Rotweine anbietet (jeder sollte sich freuen ), kann ich als Weisswein die Traubensorte Vergéjo aus dem Anbaugebiet Rüden und als Rotweinsorte eine Ríoja anempfehlen.

Unsere köstlichen Klassiker: Spanische Käsesorten, Serrano-Schinken und/oder Anchovis sind auch auf einem mit frischer Tomate und Nuss dekorierten Teller willkommen. Sie sollten jedoch selbst beurteilen, wie viel Essen Sie für wie viele Menschen benötigen. Der Käseteller zählt auch zu den Top-Kombinationspartnern für einen köstlichen Genuss.

Doch lassen Sie uns die Devise vorziehen: Der schönste Käsewein ist der, der am besten duftet! Ein Käseteller sollte fünf bis neun unterschiedliche Sorten haben. Wird er nur zum Nachtisch serviert, genügen 60 g pro Kopf. Die Käselaibe werden gerne eine halben Stunden vor dem Verzehr aus dem Kühlraum mitgenommen.

Danach ist er besonders aromatisch. Den mildesten KÀse serviert man um 12 Uhr auf dem KÀseteller und die intensivsten KÀse folgt im Uhrzeigersinn. Der KÀse wird auf dem KÀseteller serviert. Ein bezauberndes Foto ist der rote Käsewein. Trotzdem ist Weisswein für viele Sorten besser geeignet. Desto stärker der Schmelzkäse, desto stärker sollte der Tropfen sein. Der milde und fette KÃ?se harmoniert gut mit Ã?hnlich milderen KÃ?se.

Vermeiden Sie salzigen Käsesorten mit gerbstoffreichen Rotwein. In der Regel sind Weine und Käsesorten aus der gleichen Gegend eine geeignete Kombination. Jeder dieser Käsesorten hat einen anderen Geschmack. Welcher Rotwein zu welchem Käsesorten harmoniert, sehen Sie hier im Überblick: Quark (aus Rinder-, Ziege- oder Schafsmilch): Ein fruchtig und frisch ausgebauter Weißwein. Tip: Weißer Burgunder oder Blauburgunder.

Weichkäsesorten mit weißem Schimmel: schwach saure Weissweine mit Rest-Süße oder zart fruchtige rote Weine. Tip: Weißer Burgunder, Weißer Burgunder, Weißer Burgunder, Weißer Burgunder oder Blauburgunder. Tip: Weinriesling. Weinbergskäse: Rheinriesling oder Pinot Gris (z.B. Münster, Epoisse). Starke rote Weine wie z. B. die Weine der Sorten L’Nero d’Avolo, Primeitivo oder Cote du Rhone. Halbhartkäse (junger Käse vom Typ Giovanni di Giovanni, Edam, Käse mit Butter): Jung es, fruchtiges und kräftiges Rot wie z. B. Rotwein vom Typ Pinot Noir oder Mérlot.

Starke Halbhartkäse (mittelalterlicher Gauda, junge Bergkäsesorten, Apenzeller, Gruyere): fruchtbare, getrocknete Weine wie z. B. Schlemmer und Dornelder. Weissweine können einen fruchtigen Geschmack und eine restliche Süße wie ein Weißwein haben. Zum Beispiel können hier starke und in Holzfässern gelagerte Weine (z.B. Fässer vom Typ Fässer vom Typ Fässer vom Typ Fässer vom Typ Fässer vom Typ Barolo, Ríoja Reservas oder vom Typ Fässer vom Typ Fässer vom Typ Gran Reservas) genossen werden. Die Käsetafel sollte der stärkste und aromatischste sein.

Wenn wir die Käsescheiben zusammensetzen, wird es in der Regel eine farbenprächtige Gemisch. Ein leichter Käseteller für Käseanfänger. Gewöhnlich wird dazu unser Wein als Weisswein und Pinot Noir als rot serviert. Tip: Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Ihre Käsesorte betrifft, können Sie sich an der Theke beraten lassen und sie gleichzeitig ausprobieren.

UND: Jede Sorte von Käseplatten kann eine kleine Dekoration vertragen! Es sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch gut.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.