Wein

Pinot Noir Preis

Spätburgunder ist wahrscheinlich die edelste Rebsorte der Welt. Bourgogne‘ s große Weine von seinen Weinbergen holen Preise im vierstelligen Euro-Bereich auf dem Weltmarkt. Spätburgunder ist eine der edelsten Rebsorten der Welt und überzeugt auch in Spanien mit Weinen von zeitloser Eleganz. Eine seiner herausragenden Eigenschaften ist, dass er je nach Herkunft und Handschrift des Kellermeisters sehr unterschiedliche Seiten von sich offenbart. Spätburgunder aus den wichtigsten Anbaugebieten überzeugen durch höchste Qualität und faire Preise.

pinot noir

Diese weltberühmte Rebsorte ist in Deutschland beheimatet und wird in Badischen auf über 4.000 Hektar, vorzugsweise auf Kalkböden, kultiviert. Er ist fruchtig im Mund, das Zusammenspiel von Säure und Gerbstoff ist ausgewogen. Sie ist die Basis für große rote Tropfen und unsere hier angebotenen Tropfen müssen nicht vor dem Wettbewerb zurückschrecken. Diese weltberühmte Rebsorte ist in Deutschland beheimatet und wird in Badischen auf über 4.000 Hektar, vorzugsweise auf Kalkböden, kultiviert.

Er ist fruchtig im Mund, das Zusammenspiel von Säure und Gerbstoff ist ausgewogen. Sie ist die Basis für große rote Tropfen und unsere hier angebotenen Tropfen müssen nicht vor dem Wettbewerb zurückschrecken.

Blauburgunder („Pinot Noir“)

„Die “ launischste “ und anspruchsvollste rote Rebe der Erde ist eine der traditionsreichsten Weinreben der Menschen und hat viele Weinbauern zur Hoffnungslosigkeit gebracht: Der gute Pinot Noir ist unübertroffen in seiner zarten, tiefgründigen Sinnenfreude. Hochwertig und komplex nach leichten Beeren und Muskatnussaromen, unterstrichen durch einen delikaten Zedernduft.

Spätburgunder – Die empfindlichste und edelste Traubensorte der Erde.

Die gerbstoffarmen Rotweine der Rebsorte sind auffallend klein und dünnschalig. Zur Erzielung tanninreicherer Weinsorten werden die Weintrauben mit tanninreichen Stängeln gepresst. Der Burgunder, in dem bereits im 14. Jh. die Rebsorte Pinot Noir angebaut wurde, kann sicherlich als die ursprüngliche Heimat der Pinot Noir-Traube beschrieben werden. Der Spätburgunder ist heute neben der Gamay-Traube eine von zwei Rotweinsorten im Weinbau.

So kommen zum Beispiel einige der besten Pinot Noir-Weine der Welt aus dem Burgunderland. Der Spätburgunder ist aber auch außerhalb des burgundischen Raumes weit verbreitet. Aber auch in warmen Gegenden wie z. B. Süd-Afrika, dem US-Bundesstaat Californien und ltalien ermöglichen die Umgebungsbedingungen die Herstellung von Pinot Noir-Weinen, die mit ruhigem Gewissen zu den besten der Welt zaehlen.

Lassen Sie sich überzeugen und verkosten Sie unsere Tropfen dieser noblen Traubensorte aus aller Herren Länder.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.