Wein

Pinot Noir Reserve

Spätburgunder-Reserve. Aus Wien! Holger Kochs Reservat von Pinot Noir stammt aus dem besten Teil des kleinen Terrassenbereichs Halbuck. Der Pinot Noir ist eine zisterziensische Rebsorte, die in Burgund (Citeaux) gegründet wurde. In den Weinbergen, auf denen diese Pinot Noir-Reben wachsen, befinden sich Lehm, alkalische Kalksteinböden und karger Kies. Ein echter Pinot Noir-Liebhaber!

Spätburgunder Reserve

Der junge Herr Dr. Hermann ist in den vergangenen Jahren schwer erkrankt. Sein Pinot Noir Reserve des glatten Jahrganges 2011 ist daher hier erhältlich. Spätburgunder aus dem wärmeren Burgenland. Was ist das? Dies deutet auf einen dichten, herzhaften, opulenten Pinot Noir hin. Besser lehrt uns Herr Dr. Hermann H. R. Herist hier. Sein Potenzial zeigt sich in der Jahrgangsreserve 2011, die im Gegensatz zu anderen Pinos cooler wirkt als gedacht und mit einer dichten, fein gewebten Struktur überrascht, die kräftig und materiell auf der Lasche wirkt.

Keine Pinot, sondern mutiger, unabhängiger Charakter. Auch nach der Vergärung des Mostes bemüht sich Herr Dr. Hermann nicht um Schwefel. Selbstständigkeit wird gefeiert, die in keine der Schubladen paßt. Schlichte Raffinesse und mutige, natürliche Ausstrahlung. Eine stilsichere, eigenständige Pinot Noir, die den jungen Weinbauer erstaunt, wie zielgerichtet und souverän Blick und Wirklichkeit im Weinglas vereint.

Spätburgunder Reserve

In den Weinbergen, auf denen diese Pinot Noir-Reben gedeihen, befinden sich Ton, alkalische Kalksteinböden und karger Kies. Mittelrubinrot, edel und kräftig, feines Aroma nach gereiften Rotbeeren, pikant und leicht mineralisch. Mittlerer Korpus, mild, samtig tanninhaltig. Während der Vergärung wurden die Samen entrahmt, da nur das sanfte, feinste Gerbstoff aus den Traubenschalen im Most erwünscht ist.

Zum Schluss wurde der Saft ungefiltert in Flaschen gefüllt.

Molinaera Spätburgunder Reserve für Spätburgunder im Jahr 2014

Im Farbton ein dicker Pinot – Red. Im Geschmack wie auch im Finale ein reichhaltiger und kompakter Pinot Noir mit Alterungspotential. Die Firma wurde 1868 in Charlottenburg eröffnet. Zu dieser Zeit wurden neben den Weinen auch viele andere italienischen Gerichte angeboten. Einhundert Jahre später, 1970, zog das Unternehmen nach Mallorca, wo sich noch heute das Weingut befindet.

Insgesamt 22 Hektar Rebfläche von Mayenfeld bis hin zu den Churer Weinbergen werden von der Firma gepflanzt. Vom modernen bis zum traditionellen, Spezialität und Reservewein. Die Firma wurde 1868 in Charlottenburg eröffnet. Zu dieser Zeit wurden neben den Weinen auch viele andere italienischen Gerichte angeboten. Einhundert Jahre später, 1970, zog das Unternehmen nach Mallorca, wo sich noch heute das Weingut befindet.

Heutzutage bewirtschaften wir insgesamt 22 Hektar Weinberge von Mailand bis Tschur. Vom modernen bis zum traditionellen, Spezialität und Reservewein. Der sorgsame Umgangs mit der Umwelt und ihren Rohstoffen ist dem Cottinelli-Weinhaus sehr am Herzen gelegen.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.