Wein

Portugiesischer Rosewein

Besonders der Mateus und die Lancer sind Rosenweine, die im Laufe der Jahre zu absoluten Exportschlagern geworden sind. Reine Rebsorte oder Cuvée: Unsere portugiesischen Rosés sind immer gut in Fruchtaromen, wie trocken und doch mit der Fruchtsüße sehr angenehm und nie zu flach oder aromatisch. Das leichte, feinperlige Rosé aus Portugal präsentiert sich mit köstlichen Erdbeer- und Himbeeraromen. Portugiesischer Wein war im 19. Jahrhundert bekannt und beliebt. So werden einige Weine aus Portugal nicht einmal exportiert.

Interessantes über portugiesischen Rosé-Wein

Der portugiesische Rosenwein macht zusammen mit dem roten Wein etwa 70% der portugiesischen Gesamtproduktion aus. Besonders der Matéus und die Lancer sind Rosenweine, die im Lauf der Jahre zu wahren Exportschlager geworden sind. Dieser frische Rosé wein, wie er in der portugiesischen Sprache heißt, sollte gut abgekühlt zubereitet werden.

Das Besondere am Mütterchen ist seine flaschenförmige Form, die an den schwarzen Brettchenbeutel erinnerte. Der portugiesische Rosenwein wird in ganz Deutschland, vor allem aber in den Vereinigten Staaten, immer beliebter.

Du suchst einen schmackhaften Rosé? So sind Sie in ganz Europa richtig!

Auf der Suche nach einem schmackhaften Rosen? So sind Sie in ganz Europa richtig! Bei uns findet man fruchtig roséfarbene und noch getrocknete Tropfen aus unterschiedlichen Regionen des Landes. Es wird Sie überraschen, dass alle unsere Portugiesen einen fruchtigen Geschmack haben. Diese haben eine schöne säure-süße Wechselwirkung und können einen leicht bis mittelschweren Rumpf haben.

Reine Rebsorte oder Cuvée: Unsere portugiesische Rosés sind immer gut in fruchtigen Aromen, wie z. B. getrocknet und doch mit der Fruchtsüße sehr wohltuend und nie zu eben oder aromatisch. Dieser Wein aus dem Land ist in vielen Varianten erhältlich, von frischer Zitrus- und Himbeernote bis hin zu knusprigen, beinahe roten, weinartigen Aromen.

Auf der Suche nach einem schmackhaften Rosen? So sind Sie in ganz Europa richtig! Bei uns findet man fruchtig roséfarbene und noch getrocknete Tropfen aus unterschiedlichen Regionen des Landes. Es wird Sie überraschen, dass alle unsere Portugiesen einen fruchtigen Geschmack haben. Diese haben eine schöne säure-süße Wechselwirkung und können einen leicht bis mittelschweren Rumpf haben.

Reine Rebsorte oder Cuvée: Unsere portugiesische Rosés sind immer gut in fruchtigen Aromen, wie z. B. getrocknet und doch mit der Fruchtsüße sehr wohltuend und nie zu eben oder aromatisch. Dieser Wein aus dem Land ist in vielen Varianten erhältlich, von frischer Zitrus- und Himbeernote bis hin zu knusprigen, beinahe roten, weinartigen Aromen.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.