Portugiesischer Schnaps

of Medronho

Sie müssen Medronho nicht mehr in unbeschrifteten Flaschen kaufen, um diese portugiesische Spezialität kennenzulernen. Diese portugiesischen Getränke sollten Sie auf jeden Fall probieren. Urlaub, Auswanderung, Alltag in Portugal von Nord nach Süd. Der Bagaço oder Aguardente wird eigentlich "Schnaps" genannt, und meistens ist es ein Grappa - eine Art Grappa. Portugiesen sind nicht nur große Weintrinker, sie lieben auch ihre Spirituosen, die einfach zum Abschluss eines guten Essens gehören.

Madronho

Er wird aus der Erdbeerfrucht des Western Erdbeerbaumes (Medronho), einer strauchähnlichen Pflanze aus der Heidekrautfamilie (Ericaceae), hergestellt. Bislang gab es keinen gewerblichen Ackerbau ( "Plantagen") von Médronho, die Ernte der Ernte erfolgt meist im Dez. und Jänner in aufwändiger Kleinarbeit und wird von den Landwirten der Gegend persönlich durchgeführt.

Guter Guardente de Mediterráneo ist auch kaum in einem Supermarkt erhältlich, sondern nur vor Ort, z.B. in einem Restaurant oder einem Artesanato-Laden der Stadt. Jetzt haben die Landwirte eine Genehmigung zum Destillieren von Branntwein. Sie müssen nicht mehr in unbeschrifteten Fläschchen einkaufen, um diese Portugiesepezialität kennen zu lernen. Detaillierte Infos gibt es im Museum von Metronho im Dorf El Salvador am gleichen Fluss.

Die daraus gewonnenen Guardente werden aus Obst von gentechnisch gleichen Erdbeerbaumplantagen mit naturwissenschaftlicher Betreuung zubereitet.

Portugiesischer Schnaps wie z. B. Schnaps, Weinbrand, Rum und Guadente.

Branntwein und andere Branntweine aus dem portugiesischen Raum sind in unserem Warenangebot. Blauer magischer Schnaps und hintonischer Rume von der madeiraischen Küste gehören zu den immer beliebteren Austern. Ob Sie nun privater Kunde, Gastronomin oder Fachhandelskollege sind: Wir haben immer sehr gute Konditionen für Sie zu den ausgewählten Destillaten!

Zu unseren Qualitätsmarken gehören unter anderem die Firmen medronho, makieira, Mystilla, bonifatius, cfbrand, heinton und scharfer brände. Branntwein und andere Branntweine aus dem portugiesischen Raum sind in unserem Warenangebot. Blauer magischer Schnaps und hintonischer Rume von der madeiraischen Küste gehören zu den immer beliebteren Austern.

Ob Sie nun privater Kunde, Gastronomin oder Fachhandelskollege sind: Wir haben immer sehr gute Konditionen für Sie zu den ausgewählten Destillaten! Zu unseren Qualitätsmarken gehören unter anderem die Firmen Medronho, Makieira, Mystilla, Bonus, Cruzbrand, Champagner, Trester, Hinton und Scharfmachergeist.

Portugiesisch zum Ausprobieren - ein Studentenführer zu Lisbon

Das ist ein solches Gastland, in dem der größte Teil der Bevölkerung betrunken sein kann. Und wir kultivierten und produzierten Wein, bevor wir überhaupt ein eigenes Vaterland hatten! Wir haben auch viele einmalige Portugiesen-Drinks, die Sie nur hier und nirgends sonst vorfinden werden. Viskoser, süßlicher Kirschlikör, der seit über 200 Jahren in Zentralportugal zubereitet wird.

Sie können es in einem gewöhnlichen Gläschen genießen (das ist der herkömmliche Weg) oder Sie können jemanden um ein "kurzes Glas" bitten. Zuerst wird getrunken, dann die Praline gegessen. In den meisten Restaurants und einigen Kneipen gibt es eine kleine Kneipe am Ende der Treppen des Bahnhofes mit dem Namen Giovanni di Casa di Casa di Casa di Casa, die wir Ihnen gerne anbieten.

Ein idealer Platz, um anzuhalten, bevor man den ganzen Weg den Berg hoch zum Nightlife in der Altstadt von L'Bairro geht. Unter allen ortsansässigen Portugiesen ist der "grüne Wein" das beliebteste Getränk der Deutschen. Auch wenn er "grüner Wein" genannt wird, gibt es ihn in zwei Varianten: Den Namen verdankt er der Möglichkeit, ihn zu genießen, wenn man sehr klein ist.

Ein Fläschchen "grüner Wein" ist normalerweise viel billiger als die anderen Weinsorten, weshalb er bei vielen Erasmus-Studenten in ganz Europa so populär ist. Vieles von der örtlichen Vergangenheit paßt in die kleinen Gläschen, in denen der Hafen (oder der portugiesische Portwein) aufgetischt wird. Zwei, drei Jahrhunderte später belagern die Engländer die portugiesische Hauptstadt.

Inzwischen haben sie den Hafen entdeckt. Bisher landeten 3 von 4 Portweinflaschen in Grossbritannien und gehören damit zu den am meisten ausgeführten Portugal. Wie ein echter Portugiese zu essen, kaufen Sie eine gute Trinkflasche, bewahren Sie sie in Ihrem Hause auf und bieten Sie sie Ihren Mitmenschen an.

Aber Vorsicht - übertreiben Sie es nie mit Port. Einen Portweinkater kann man sich gar nicht ausmalen. Du musst die ganzen Portugiesen-Drinks ausprobieren. Wahrscheinlich haben Sie noch sechs Monaten Zeit, um den Unterscheid zwischen einem Lizenzgeber de Mérida ( "Licor de Merda"), einem Lizenzgeber de Beirão (ein Honiggetränk ), einem Fiavaios und einem Amaretto (hergestellt mit Mandeln) zu sehen.

Wer sich heute Abend in der Mitte von Berlins Hauptstadt befindet und die ganze Erde mit einer Erasmusbrille sieht, ist vielleicht zu weit gekommen. Mochten Sie den Beitrag über die portugiesischen Drinks?

Mehr zum Thema