Wein

Primitivo Deutsch

Die Übersetzung für’primitivo‘ im kostenlosen Italienisch-Deutsch-Wörterbuch und vielen anderen deutschen Übersetzungen. Die Übersetzung für’primitivo‘ im kostenlosen Italienisch-Deutsch-Wörterbuch und vielen anderen deutschen Übersetzungen. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit „primitivo“ – Deutsch-Spanisch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von deutschen Übersetzungen. Ich habe leider noch keine deutsche Ausgabe gefunden, also heißt es: übersetzen. Durchsuchen Sie das englische Wörterbuch ⇔ Italian Dictionary.

Apulia Primitiva Epicúrea TIG

Das Weingut wurde 1950 in der Umgebung von Rome nach der Zusammenlegung mehrerer kleiner Weingüter der Familie Casteli Roma gegründet. Das Weingut hat etwa 40 ha Rebfläche, bearbeitet aber auch Weintrauben von anderen Weinbauern aus ganz Italien, die den Qualitätsstandards von Frédéric W. A. W. C. Femar entspricht. Das Weingut bietet hochmoderne Einrichtungen für die sanfte Bearbeitung von hochwertigen Weintrauben.

Das Weingut verfügt heute über modernste Maschinen zur schonenden Traubenverarbeitung, die die Grundlage für die gleichbleibend hohe Qualität der Epicuro-Weine bilden.

Wofür steht denn nun Doppiopasso?

Zeitschrift “ Weinkunde “ Weinschule“ Was heißt denn das? Doppelpasso steht für eine spezielle Form der Weinproduktion. Das macht die Weinsorten so einzigartig und was den Doppelpass vom Weinliebhaber auszeichnet, erläutert er. Spezielle Fertigungsverfahren mit Herkunft aus dem italienischen Raum haben sich ebenfalls einen Namen gemacht.

Darunter der amaronische Wein mit dem Austrocknen der Weintrauben in der Atemluft – der so genannte Apassimento – und die wunderbare zweite Vergärung, der „Miracolo dell’Amarone“. Ich habe bereits mehr über den Imarone di Vallepolicella gesammelt in meinem eigenen Zeitschriftenartikel. Diesmal ist das Motto Doppeltes Paß. Seit sich der Doppelpass Primitivo Sento zu einem weinfreundlichen Insider-Tipp entwickelte, wird eine wichtige Fragestellung immer dringlicher: Was ist ein Doppelpass?

Die Gemeinsamkeit des Doppiopasses mit dem Amaron ist, dass es sich um einen schweren, fruchtigen Wein mit guter Textur und manchmal starken Gerbstoffen handelt. Bei der Verwendung von Imarone wird diese Dichte durch den Apassimento erreicht: die Weintrauben vertrocknen in der Raumluft und verliert Feuchtigkeit. Ein ähnlicher Effekt wird beim Doppio-Passo durch zwei Arbeitsgänge oder zwei Übergänge erzielt – so könnte man Doppio-Passo ausdrücken.

Einige der Weintrauben für den Doppelpass kommen zur üblichen Erntezeit in den Weinkeller. Nach etwa drei bis vier Wochen werden auch diese Weintrauben ernten. Zur ersten Weinlese wird die zweite Weinlese hinzugegeben und die Weintrauben werden zusammen gekeltert. Auch diese Produktionsmethode ähnelt einem so genannten „Babyamaron“: Die bei der Produktion des Amarons zurückbleibenden Traubenhäute werden dem „normalen“ Traubenmost im Ripassos beigemischt.

Der Amaron wird hauptsächlich aus der Sorte Korvina gewonnen, während der Doppelpass nur Primitivo aus dem südöstlichen Italien ist. Weitere Differenzen zwischen den beiden Systemen können festgestellt werden. Der Doppelpass beinhaltet nur die Primitivo-Rebe. Die meisten Amarones werden aus Korvina gefertigt. Der Doppiopass kommt aus dem südöstlichen Italien, der Amaron aus dem Veneto.

In der Ferse des Italieners hat der Doppelpass Primitivo Salent sein Zuhause. Der Primitivo wird auf der Insel Puglia für diesen Doppio-Pass angebaut. Nichtsdestotrotz ist der Doppelpass Primitivo mit 13%igem Alkoholgehalt recht mäßig.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.