Wein

Primitivo Italien

Die Rebsorte Zinfandel wird in Italien meist Primitivo genannt. Ursprünglich, das klingt zunächst schlecht für unsere Ohren, aber es ist nur der Name der Rebsorte und entwertet keineswegs die Weine der Primitivo-Rebe. Inzwischen wurde der Primitivo mit dem kroatischen Plavac Mali assoziiert, aber die richtige Spur bezieht sich auf die Rebsorte Tribidrag, eine ebenfalls in Kroatien heimische Sorte. Jetzt gilt es als sicher, dass sie den Weg von Kroatien über Italien nach Kalifornien gefunden hat. Die Bezeichnung Primitivo leitet sich nicht von „primitiv“ ab, sondern wahrscheinlich vom lateinischen „primativus“ oder vom italienischen „prima“.

Prädikatsweine aus Italien

Die Traubensorte Zinkandel wird in Italien meist Primitivo getauft. Ursprünglich, das hört sich zunächst schlecht an, aber es ist nur der Namen der Traubensorte und entwertet keineswegs die Weinsorten der Primitivo-Rebe. Der Primitivo Rotwein zeichnet sich durch ein pikantes Duftaroma aus, das an Gewürznelken, schwarzer Paprika und dunklen Waldfrüchten erinnert.

Die populäre Californische Zinkandel ist in vielen Faellen alkoholischer und hat im Gegensatz zu den feineren Primitivo’s etwas wuerziger. Das berühmteste Primitivo-Anbaugebiet Italiens ist Puglia.

Wein aus aller Herren Länder

Egal ob Rot-, Weiß-, Rosen- oder Schaumwein und Schaumwein – die Palette ist so groß, dass es für Genießer, Verliebte und Entdeckende oft mühsam wird. Nutzen Sie unsere langjährige Expertise bei der Selektion eines exquisiten Weinsortiments von herausragenden Winzern rund um den Erdball. Unsere Verkostungspakete, die wir nach ausgewählten Produzenten oder Weinregionen zusammengestellt haben, sind besonders geeignet für neue Erlebnisse.

Wählen Sie aus unterschiedlichen Zahlungsmethoden und lassen Sie sich Ihre Weine aus aller Herren Länder rasch und bruchfest an die gewünschte Adresse liefern.

Primitiva

Auf einmal gab es großes Aufsehen, als sich zeigte, dass der Primitivo mit dem Kalifornier Zinkandel übereinstimmte, während zugleich das Bewusstsein für Weine aus dem Süden Italiens zunahm. Der Primitivo wurde inzwischen mit dem Kroaten Plevac Maly assoziiert, aber die rechte Spurenangabe bezieht sich auf die Traubensorte Trubidrag, eine ebenfalls in Deutschland heimische Traubensorte.

Nun ist es sicher, dass sie den Weg von Italien über Italien nach Italien und weiter nach Californien gefunden hat. In Italien wurde sie 1799 zum ersten Mal unter dem Titel ³ePrimativo³c genannt, ein Hinweis auf die im Verhältnis zu anderen süd-italienischen Rebsorten verhältnismäßig frühere Reifung („Reifung zuerst“). Danach wurde der Firmenname in Primitivo geändert.

Primitivo ist im weltweiten Durchschnitt eine mittel- bis spätreifende Rebsorte, die empfindlich gegen Grauschimmelfäule ist und unter Trockenheitsstress leidet. Die Rebsorte wird vor allem in Puglia unter dem Markennamen Primitivo kultiviert, der berühmteste Ursprung ist Primitivo von Mandurien.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.