Wein

Primitivo Wein Kaufland

Meine Schlussfolgerung: Probieren Sie ein oder zwei Weine aus dem Supermarkt? Die Weinexperten haben für Sie ein umfangreiches Sortiment an exklusiven Weinen zusammengestellt, die Sie in kontrollierter Qualität zu einem günstigen Preis erhalten. Die aktuellen Kaufland Weinangebote und Preise in der Broschüre. Hier finden Sie Weinangebote von Kaufland und anderen Händlern. Villa Antinori Rosso Toscana ist der erste Wein dieser traditionellen Familie!

Weinkauf im Einkaufszentrum Kaufland

Wein-Abteilung bei Kaufland – Buy wine & my experience | Es ist kein großes Problem mehr, dass immer mehr Lebensmittelmärkte ein ständig steigendes und umfangreicheres Sortiment an Weinen anbieten. Der Umfang des Sortiments und die daraus resultierende (meist) unvermeidliche Unbekanntheit beim Shoppen im Markt („Ich weiß es nicht, im Markt ist es weniger auffällig“), empfinden Menschen als erwünscht, die „einfach nur auf der Suche nach einem leckeren Wein für ein schnelles Beisammensein mit Freundinnen sind“ und nicht viel über Wein wissen.

Ich wollte auch den Weinkauf im Einkaufszentrum testen und ging zum nächstgelegenen Kaufland-Fachgeschäft. Kaufe Wein in Kaufland. Für eine gute Mixtur beschloss ich, drei unterschiedliche Weinsorten zu kaufen: einen Weisswein, einen roten Wein und einen Rosen. Die Weißweine sollen ein Klassiker von Östrauß im Rheingaus sein.

Eine “ Wasser sparen – fruchtig trinken „, was laut einem Freund ein wahrer Geheimtip ist. Einen Wein, nach dem junge und aufgeschlossene Menschen gern greifen, auch wenn sie noch keine Ahnung vom Genuss im Gedächtnis haben. Ich habe den Wein in meinen Warenkorb gelegt. Bei den Rotweinen habe ich nach einem sanften und körperreichen „Doppio-Pass Primitivo “ aus dem Süden Italiens mit intensivem Duft sowie einer trockenen und fruchtigen Nase gesucht.

Die Kelterung im Salent in Apulien erfolgt aus handgelesenen und gereiften Primitivo-Trauben. Die Besonderheit des Herstellungsprozesses besteht darin, dass der Wein nach der ersten Vergärung wieder auf die Traubenschalen gelegt wird, um sie ein zweites Mal zu gären. Bei diesem “ Doppelgang “ (doppio passso, wie der Titel schon sagt) erhält der Wein eine noch kräftigere Färbung und ein leicht süßeres Bukett.

Mein dritter Testwein, ein württembergischer Rose, kommt von der Weinbaugenossenschaft Lauffen: Der samtweiche samtrote rosa Wein trägt seinen Name von der samtroten Rebsorte, einer „Sorte“ des Pinot Noir. Es sollte mit feinem Aroma und süßem Genuss begeistern, war mir bis dahin nicht bekannt und landet auch in meinem Warenkorb. Die Kaufland-Fachgeschäfte haben nicht alle das selbe Weinangebot, was natürlich auf die jeweilige Marktgrösse, die regionale Ausrichtung und die Nähe zu den Weinbaugebieten zurückzuführen ist.

In Summe bietet Kaufland selbst das kleinste Weinsortiment aus nahezu 50 Anbauregionen in über 19 Nationen. In der großen Weinhandlung mit ihrem abwechslungsreichen Angebot kann man sich wie in jedem beliebigen Markt verirren. Ich musste fünf Min. nach den Sorten“ Riesen und Rosé“ Ausschau halten, den Italiener habe ich nicht im ersten Fachgeschäft gefunden, sondern nach 30 Sek. im zweiten Fachgeschäft.

Bei der Suche durch die Regale fiel mir auf: Bei Kaufland gibt es ein tolles Sortiment – jedenfalls in den großen Fachgeschäften, wie dem, den ich in MÃ? Angefangen bei schlichten Landweinen für wenige Euros bis hin zu Spitzenweinen, darunter 30 mit dem “ Meister des Weins “ ausgezeichnete Weinkeller.

Das reichhaltige Angebot wird ergänzt durch Wein aus ökologischem Landbau und veganen Weinen. Einmal habe ich gefragt: Kaufland kooperiert mit rund 200 mittelgroßen Anbietern, die Wein von über 10.000 Weinbauern anbiete. Meine Weinsorten aus der Abteilung Wein bei Kaufland? Am liebsten mag ich den fruchtigen Östrichriesling im Rheinau.

Einfach zu genießen – übrigens auch als Trockenvariante im Kaufland erhältlich, danach folgt bei mir der Doppelpass Primitivo – für ein Wildgerichte mit Freundinnen. Meine Schlussfolgerung: Ein oder zwei Weine aus dem Markt ausprobieren?

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.