Wein

Prosecco und Wein

Dieser exquisite Sekt aus der heutigen Prosecco-Region im Nordosten Italiens hat eine lange Tradition. Wein aus der Region des heutigen Veneto und Friaul-Julisch Venetien wurde schon in der Antike geschätzt. In der Vergangenheit war Prosecco sowohl ein Anbaugebiet als auch eine Rebsorte, was zu Verwirrung und Missbrauch führte. Der Prosecco war traditionell der Name der weißen Rebsortenfamilie, aus der im Nordosten Italiens, in einer kleinen Region der Provinz Treviso in Venetien, ein traditioneller Sekt von Weltruf hergestellt wurde: Prosecco. Wenn diese Herkunftsbezeichnung fehlt, handelt es sich nicht um echten Prosecco und meist um billigen Sekt, der aus Basisweinen jeglicher Herkunft gepanscht wird.

Abonniere unseren Rundbrief.

Prosecco ist für viele Menschen eine spezielle Sorte von Schaumwein oder sie wissen nicht, was sie mit diesem Begriff machen sollen. Der Prosecco ist eher eine Ursprungsbezeichnung und kann sowohl Schaumwein und Schaumwein als auch stillen Wein auszeichnen. Prosecco war der ursprüngliche Begriff für eine weiße Traubensorte, die nur in der venezianischen Provinz anbaut.

Diese Weintraube wurde hauptsächlich für die Herstellung von Sekt verwendet, was vielleicht der Auslöser für die heutige Verwirrung über den Namen Prosecco ist. Laut Weinrecht darf nur Wein aus einer gewissen Gegend, und zwar aus und um das Gebiet von Waldobbiadene und Konegliano in Veneto, als Prosecco bezeichnet werden. Die Weißweine dieser Trauben und dieser Gegend dürfen auf dem Etikettenschild den Namen DOKG führen, Weißweine der gleichen Sorte, aber aus anderen Regionen des Landes nur den Namen IKT.

Die Traubensorte heißt heute offiziell L’Glera. Prosecco ist – nach Asti-Spumante – der zweithäufigste Wein Italiens.

PROSECCO

Prosecco IGT“ ist nicht mehr erhältlich – weder als Frikadelle noch als Sekt. Die Anbaugebiete in den Ortschaften Waldobbiadene, Konegliano, Colli Trévigiani oder Dolomiten und andere weniger bekannten Anbaugebiete, in denen bisher der größte Teil des Prosecco produziert wurde, wurden zu dem neuen Prosecco-DOC-Gebiet zusammengelegt.

Sämtliche in diesem Bereich vinifizierten und abgefüllten Glera-Weine werden mit der Ursprungsbezeichnung Prosecco DOK versehen. Sämtliche außerhalb dieses neuen Gebiets angebauten, vinifizierten oder abgefüllten Gleraer Weinsorten werden als IGT bezeichnet. Der Prosecco ist eine weisse Traubensorte, die nur im Nord-Osten von Italien in einer kleinen Gegend der italienischen Provinzen Triviso in der venetischen Gegend vorkommt.

Er wird vor allem für Sekt (italienisch: „Frizzante“), Sekt (Spumante) und zum Teil auch für klassische Stillweine verwendet. Der Prosecco ist der ursprüngliche Begriff einer antiken venezianischen Weintrauben. Schon in der Antike wurde Prosecco als Weinsorte sehr geschätzt. Der Wein hat die Bezeichnung einer Sorte und kann daher an jedem Ort produziert werden.

Nur Prosecco aus einer rechtlich festgelegten Gegend um die Gemeinde Valdobbiadene bzw. die Gemeinde Konegliano darf jedoch den Titel „DOC“ Prosecco haben. Wein, Schaumwein und Schaumwein aus derselben Rebsorte aus anderen Regionen von Italien dürfen nur die Kennzeichnung „IGT“ haben. In der Umgebung, wie in der Gegend von Acquileia im Friuli, werden auch ausgezeichnete Prosecco-Trauben für die Spumante-Produktion angebaut.

Der Fluss Alsoligo bildet die Grenzlinie zwischen den beiden Anbauregionen Waldobbiadene und Konegliano. Neben den wichtigsten Städten der Region sind vor allem die Gemeinden St. Peter von Bárboza, St. Stephan, St. Stephan, St. Martin, St. Martin, St. Martin, Refrontolo, St. Peter, St., Rollen und Tarz. Die Bezeichnung Prosecco wird oft irrtümlich auf das gleiche kleine Ort in der Umgebung von Trier zurueckgeführt.

Prosecco ist ein Prosecco mit niedrigem Kohlensäureanteil, der oft nur durch Zugabe von Kohlendioxid zu einem stillen Wein hergestellt wird. Der Prosecco Sprumante ist in Deutschland der Sektabgabe von derzeit 1,02 zuzüglich Umsatzsteuer auf die Sektabgabe unterworfen.

Deshalb finden Sie bei uns qualitativ hochwertige Prosecco in der Regel nicht unter 5 pro 0,75 Liter Probe. Der Prosecco Friaul unter 2 pro Fläschchen im Lebensmittelbereich ist in der Regel ein Gemisch aus mehreren Weissweinen, denen man lediglich Kohlendioxid beifügt. Dies ist bis zu einem Prozentsatz von ca. 15% der ausländischen Rebsorten auch ohne Angabe von Gründen zulässig.

Zum Beispiel Verduzzo-Prosecco, eine hauptsächlich auf der Traubensorte verarbeitete Küvette, bei der die graphische Darstellung des Labels dem Laien den Anschein vermitteln könnte, einen Verduzzo-Prosecco gekauft zu haben. Ein solcher schlichter Krauskopf gibt nach dem öffnen der Flaschen sehr rasch Kohlendioxid an die Umwelt ab und kostet dann „abgestanden“.

Dagegen hat ein Schaumwein durch die Gärung mit fermentierter Carbonsäure, die lange Zeit im Weinglas verbleibt, idealerweise eine schöne Ausprägung. Aus der Rebe werden neben Sekt oder Perlwein auch Stillweine (Prosecco Spento, Prosecco Tranquillo) hergestellt, die allerdings nur in Ausnahmefällen nationale Grenzen überschreiten. Der Prosecco „Cartizze“ wird nur in den Dörfern in der Nähe von Voldobbiadene, in den Dörfern Fold und Sakko, hergestellt.

Dies entspricht einem besonders hohen Qualitätsniveau von Prosecco. Der Prosecco ist in halbtrockener und trockener Ausführung erhältlich. In der Vergangenheit wurden halbtrockene Weinsorten auf natürlichem Wege hergestellt: Die Vergärung wurde im Laufe des Winters gestoppt, bevor der ganze Kristallzucker in Weingeist umgewandelt wurde, so dass Restzucker und Kohlendioxid übrig blieben. Heute werden die meisten Prosecco-Schaumweine vollständig in trockener Form vermarktet.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.