Wein

Rebsorte Dornfelder

Als Mischungspartner anderer roter Rebsorten sollte er dem daraus hergestellten Wein mehr Farbe verleihen. Der Dornfelder wurde in jüngerer Zeit jedoch zunehmend nach Typen erweitert und ist nun in den verschiedenen Qualitätsstufen erhältlich. Sie ist eine robuste, weniger anfällige Rebsorte. Was kann man über diesen Wein namens Dornfelder sagen? Der Dornfelder und eine rote Rebsorte.

Die Dornfelder

Was kann man über diesen Dornfelder sagen? Wie eine Frau auf einem Ballspiel. In ihrem tiefroten Kostüm verblasst alles um sie rum. Soll diese Flagge eine Warnmeldung sein, um mich davon fern zu halten, wenn ich mich nicht auf versteckte Stacheln stoßen will? Schon als junges Mädchen zieht sie ihre Liebenden mit intensivem Fruchtaroma an.

Aber wenn die Dorfbewohnerin das Barrique-Armband aufsetzt, verleihen ihm diese ausgeprägten Tannine und eine reiche Körperstruktur eine sanfte Ausgewogenheit. Dame Dornfelder mag die kühle Zeit, denn hier ist sie von starkem Gebratenem, Lammfleisch und Wildbret oder gar Käsesorten umringt. Charakteristisch für Ihre Kleidung ist eine wunderschöne, dichtere, dunkle Färbung, die von einem tief eminenten rubinroten bis zu einem schwarz-roten Farbton reicht.

Sie wurde 1955 von ihren Vater und Mutter, den beiden Herren Hermann G. L. Helfensteiner u. Hermann H. A., durchquert. Dornfelder ist vor allem in der Bundesrepublik zuhause. Alle Bewunderer haben eine lange Geschichte und wollen einen Kuß von ihren Lieben mit nach Haus nehmen.

Vorstellungsgespräch mit einer Rebsorte: Dornfelder.

Hallo, mein Name ist Wega und ich bin froh, Dornfelder heute begrüßen zu dürfen. Der Dornfelder und eine Rotweinsorte. Im württembergischen Weinberg. Der Gründer und Gründer der dortigen Rebschule war Dr. med. Imanuel Dorneld. Ich weiss aber, dass ich meine ersten Jahre um 1955 in Würde, d.h. ich bin etwa 50 Jahre jung, erlebt habe.

Aromen von Früchten wie z. B. Holler, Sauerkirsch und Blaubeere treten in den Mittelpunkt. Aber ich kann auch die Aromen der Früchte ein wenig dämpfen, wenn ich in Holzfässern gereift bin. Die Rebsorte ist robust und unempfindlich. Aber auch in meinem Heimatland Würde würde ich mich sehr wohl fühlen. Welchen Boden mögen Sie? Bei Fußböden setze ich Maßstäbe.

So lange ich nicht mit sandigem oder steinigem Boden zu tun habe, bin ich zufrieden. Auf Wiedersehen, Dornfelder.

Der Dornfelder – der Rote Wein

Der Gründer einer Weinbauschule, Emmanuel Dornfelder, gab dem roten Tropfen seinen eigenen Beinamen. Durch die sehr intensive Färbung dieser roten Rebsorte wird dieser Rebsorte auch dazu benutzt, anderen schwach gefärbten Sorten eine bessere Färbung zu geben. Im Fachjargon wird dieser Tropfen deshalb auch „Deckwein“ genannt. Diese Rebsorte wird hauptsächlich als Trocken- und Halbtrockenrotwein bebaut.

Der Dornfelder wird in unterschiedlichen Stilrichtungen kultiviert, wobei entweder die Fruchtnoten von Sauerkirschen und Hollunder hervorgehoben werden. Kennzeichnend für diesen Rotwein ist seine schwarz-rote Färbung, die auch zu einem hohen Tanningehalt führt. Wer mehr über Tanine wissen möchte, dem empfehlen wir die Rubrik Tannine: Warum sie im Tannin enthalten sind.

Die perfekte Ergänzung zu diesem Rotwein sind zum Beispiel Wildbret und Röstungen. Die Käsesorte passt auch gut zur Rebsorte. Falls Sie zu besonderen Grillspezialitäten Weine benötigen, empfiehlt sich die Rubrik Weine zum Grillieren. Falls Sie mehr über dieses Themengebiet wissen möchten, empfiehlt sich die Rubrik Weinempfehlung. Wenn Sie mehr über andere Traubensorten wissen möchten, klicken Sie hier für die Übersicht: Wählen Sie aus.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.