Wein

Rebsorte Muskateller

Das Zuhause des Muskateller ist wahrscheinlich der Nahe Osten. Der Muskateller ist keine Rebsorte, sondern der Name zahlreicher verschiedener Rebsorten. Lernen Sie mehr über Muscatel und die verschiedenen Sorten. Muscatel ist eine der ältesten weißen Rebsorten der Welt, mit einer unüberschaubaren Anzahl von Sorten und neuen Sorten aufgrund ihrer langen Geschichte. Die spanische und portugiesische Bezeichnung für Muskateller.

Klassischer Weinfehler

Muscatel wird oft als Rebsorte betrachtet, aber bei näherer Untersuchung ist es ein Oberbegriff für unterschiedliche und neue Rebsorten mit einer Muskatellerrebe, teilweise auch nicht verwandt. Es ist daher nicht einfach, von der Muskatellerfamilie zu sprechen. Als Rebsorte wird Muskateller Weißwein bezeichnet, also beinahe immer Muskateller Weißwein.

In der Tat gibt es Muscatel-Sorten mit Früchten in allen Farbtönen von goldgelb bis lila. Charakteristisch für diesen aus Muskattrauben aller Art hergestellten Rotwein ist der Muskateller. Dies gilt auch als Namensgeber für Muskateller. Aber auch bei anderen Traubensorten wie dem Gewürztraminers kommt dieses Bukett vor. Weitere Thesen über die Entstehung des Namen Muskateller gehen von einer geographischen Herleitung aus, so gibt es die Ortschaften Muskat im Osten und Muskat bei Aten.

In einer anderen These wird angenommen, dass der Begriff Muskateller vom südlichen Begriff „musca“ (= Fliege) abgeleitet ist, da der starke Geruch der Trauben vor allem die Tiere, vor allem die Vögel, anzieht. Nach Ansicht einiger Fachleute stammt der exakte Herkunftsort des Muskateller, wenn es eine gemeinsame „ursprüngliche Sorte“ gibt, aus der fernen Geschichte; eine Muskatellerrebe soll den Persianern und dem antiken Ägypter etwa 3000 Jahre vor Christus bekannt gewesen sein.

Wandgemälde sind ein Indiz dafür, können aber nicht als schlüssiger Nachweis betrachtet werden. Es ist jedoch eher aus dem griechischen oder italienischen Raum zu erwarten, da beide Länder verschiedene Abkömmlinge und verwandte Züchtungen haben. In vielen Staaten der Erde gibt es jedoch Muscatel.

Nicht alle Varianten dieses Titels werden erwähnt. Fast zahllose Arten und Nachkommen führen die Bezeichnung „Muscat“ oder „Muskat“.

Muscatel

Die Brockhausweine. Internationales Anbaugebiet, Traubensorten und Fachausdrücke. Der Brockhauswein “ mit 3.800 Stichworten zu Traubensorten, Kellertechnik und Verkostung, Weinanbau und internationaler Weinbauregion informiert alle, die sich in kultivierter Form zum Themenbereich des Weines äußern wollen. Traubensortenatlas Spain Portal. Dieser Band erzählt die portugiesische und spanische Weinbaugeschichte, schildert das Land und die Traubensorten des Landes und des Landes.

Von hier kommen mehrere 100 Reben. Das vorliegende Werk schildert die Weinbaugeschichte dieser Staaten, erklärt die Eigenheiten des Bodens der betreffenden Landschaft und stellt alle wesentlichen Traubensorten und ihre Ausprägungen vor. Mehr als 3.900 neue und aktuelle Beiträge von Anfang bis Ende informieren über alle Weingebiete der Erde, die Weingeschichte, den Weinanbau und die Weinherstellung, Traubensorten, den Weinverbrauch, die Literatur und viele andere Thematiken.

Naturwissenschaftliche Ergebnisse, neue Forschungseinrichtungen und die aktuellen Weiterentwicklungen der Gesetze, Bezeichnungen und Traubensorten der einzelnen Länder sind in dieser neuen Ausgabe auf dem neuesten Wissensstand. Umfassender Leitfaden und Fachbuch mit über 2.800 Stichwörtern, E-Nummern, Bezeichnungen und Synonymen der Lebensmittelzusatzstoffe sowie der Umsetzung der entsprechenden Zusätze in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Die Verwendung von Gentechnologie in der Produktion ist möglich, ist in Bio-Lebensmitteln erlaubt und kann tierischen Ursprungs sein.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.