Wein

Riesling Chardonnay Aldi

“ Riesling & Chardonnay“ war auf dem Etikett. Am Anfang fand ich ziemlich ungewöhnlich: eine Cuvée aus diesen beiden Weinen – vor allem mit einem Riesling. Vom deutschen Riesling bis zum kalifornischen Cabernet, vom französischen Champagner bis zum australischen Shiraz. Egal ob Premium-Riesling aus der Pfalz, ein Chardonnay aus Chile oder ein Crémant aus der Loire, die besondere Weinauswahl bietet ein breites Spektrum von leichtem Weißwein über Sekt bis hin zu fruchtigem, charaktervollem Rotwein. Bei den Rebsorten, aus denen Schaumweine hergestellt werden, handelt es sich meist um sehr klassische Rebsorten wie Riesling oder die berühmten französischen Rebsorten wie Chardonnay, Pinot Noir (Pinot Noir) und Pinot Meunier (Schwarzriesling).

Chardonnay Riesling Chardonnay Rheintal / Pfälzer Qualität

Riesling Chardonnay finherb verbindet die Lebhaftigkeit des Riesling mit der Harmonie der Chardonnaystruktur. Passend zu den Gerichten: „Excellent fine tangy“ Wir mögen diesen feinen, würzigen Duft! „Ein sehr guter Tropfen für jeden Tag.“ „ein Top-Produkt „“Top-Produkt“ Fleischklößchen mit Früchten und Beißen. Diese Rezeptur für Hackfleischbällchen mit Apfel- und Meerrettichsoße macht diese kleinen Hackfleischbällchen zu einem aufregenden Gaumenschmaus.

Durch unser Kochrezept können Sie die heimische Küche in ein gutes Essen verwandeln. Seien Sie der Erste, der sich über neue Produkte und Tendenzen aus dem ALDI Süd-Sortiment informiert.

Geprüft von Gourmets: Weissweine von Discountern

Sie kaufte Weissweine für zwei bis drei Jahre. Wir haben für den Riesling aus der Pfälzer Gemeinde zu 1,99 EUR, für den Falkentaler Riesling aus dem Hause Tanglmann zu 2,99 EUR und für den Riesling Klassiker aus dem Hause Pfälzer zu 2 EUR gezahlt, Der Falkenburger Riesling von der Firma Réwe 2,99 EUR, der Helibronner Stuffenberg von der Firma Édeka 2,79 EUR und der Riesling Chardonnay von Aldi SÜD kosteten uns 2,29 EUR.

Gemeinsam mit ihm prüft der Chefsommelier des Stuttgarter Restaurant „Zirbelstube“, Herr Dr. med. Holger Gramm, für uns die Tropfen aus dem Super-Markts. Die beiden Weinkellner probieren die Weinsorten aus. Jeder Einzelwein wird eingehend verkostet und geprüft und natürlich eingehend besprochen. Am Ende erhält jeder Tropfen eine Wertung. Bei der Enthüllung der Weinsorten gibt es eine kleine Ueberraschung für die Weinliebhaber.

Am besten schmeckte der billigste Riesling aus der Pfälzer Stadt. Gerade geschlagen: der Riesling von Tengel. Der dritte ist der Riesling von Aldi SÜD. Wir haben die 14 Punkte für 1,99 EUR ausbezahlt. Es ist mir bewusst, dass ich diese Weinsorten beinahe blindlings einkaufen kann.“

Die gibt es wirklich: billige und gute Weissweine – von Fachleuten empfehlen swert und erprobt.

Aldi Weinprobe Nr. 11: Riesling Chardonnay Creme aus der Pfälzerei

Bei Aldi hat mich nach langer Enthaltsamkeit ein neues Getränk neugierig gemacht. „Riesling & Chardonnay“ war auf dem Siegel. Am Anfang war mir etwas ungewöhnlich: eine Cuvee aus diesen beiden Rebsorten – vor allem mit einem Riesling. Die Weinlese ist 2007. Auf dem Regalschild war es zwar getrocknet, aber auf dem Aufkleber auf der Flaschenrückseite war es leicht bitter…. ähh…..

Nachdem der Kunststoffkorken entfernt wurde, zeigte sich der Rotwein mit einer leicht gelben Färbung und angenehmen Frischearomen von Pampelmuse und Aprikose. Das erste Schlückchen bestätigt meine Vermutung: es ist nicht wirklich nass! Doch die Beziehung von Süßigkeit und Säurestruktur stimmt und ermöglicht einen frischer, fruchtiger und schmackhafter zu werden. Ich frage mich, ob das der Chardonnay war.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.