Wein

Rioja Weißwein

Im Norden des Landes liegt Rioja, die wohl bekannteste Weinregion Spaniens. Kaufen Sie Wein von Rioja DOCa online. Die Rioja ist zweifellos das wichtigste Weinbaugebiet Spaniens und eines der historischsten der Welt. Die Rioja ist nach wie vor das bekannteste Qualitätsweinbaugebiet Spaniens. Die Rioja ist eine der nördlichsten Weinbauregionen Spaniens und nicht nur national anerkannt.

Handy-Webseite

Unsere gute und günstige Weinsorten werden seit 1998 auch direkt im Internet im Versand angeboten. Neben ausgezeichneten Spaniern aus Rioja, Priat oder Rüden führen wir auch Wein aus Südfrankreich (Bordeaux, Burgund), Südtirol, der Toscana und dem deutschen Winzer. Sollte in unserem Onlineshop kein Wein zu haben sein, stehen wir Ihnen gern unter der Telefonnummer +49 (0) 234/9 789 567 oder vorort bei uns in unserem Shop in der Bochumer Innenstadt, im Ortsteil des Lennershofes, zur Verfügung.

THE WINE TO EAT

Welche Speisen und vor allem welche Weinsorten werde ich für meine Kunden zubereiten? Gibt es auch ein Gläschen Wein zur Brühe? Kann ich auch Wein zu den Fischen ausschenken? Ist es möglich, nach dem roten Wein auf Weißwein umzusteigen? Definiere ich zuerst eine Menüfolge und suche dann den entsprechenden Tropfen oder erstelle ich eine Weinfolge und überziehe dann die Küchenbücher?

Der Wein hat seinen natürlichen Stellenwert als Begleitgetränk in der Mittelmeer-Essenskultur. Es ist zu bemerken, dass der ausgewählte Wein dem Begriff „Begleiter“ entspricht, d.h. bei einer langen Begleitung sollte man wie beim Kochen immer vom helleren zum stärkeren Wein übergehen (sowohl aromatisch als auch inhaltlich).

Generell sind für den Anfang helle und erfrischende ( „weiße“) Weinsorten mit delikaten Früchten zu bevorzugen. Für Zwischengerichte wie z. B. für die Zubereitung von Reissorten und Pastagerichten verwenden wir auch gern die ausgereiftere Variante oder helle rote Weinsorten (Tintos oder Crianzas). Die Albariños aus Galicien, von der D. R. B. R. A. können sich als Alleskönner von der Tapa über Fisch und Fleischgerichte im Weißweingebiet bezeichnen, im Rotweingebiet ist der D. B. von der D. R ibera del Düro zu erwähnen.

Nach wie vor gilt die Faustformel „Weißwein mit weißem und Fisch und rot mit dunklen Fleischgerichten“, die aber schon lange nicht mehr streng beachtet wird. Wer schon einmal eine elegante Rioja mit Kalb oder eine Menükarte mit Geflügelfleisch gegessen hat, wird mir zustimmen, dass dies genauso gut wie ein reiner Kugelfisch (DOP del Terrerazo) mit einem gut gewürzten Seefisch zusammenpasst.

Das Spektrum der Weine erstreckt sich von einem starken, ausdrucksstarken Weißwein (wie der Sorte Orgel der Region Kantabrien aus der Rioja ) bis hin zu leichten und starken Rotweinen (wie z.B. dem kantabrischen Orgel aus der Rioja DOCa). Stickerei von der Firma DOKA Priorat) zu unserem Sherry-Sortiment (z.B. für die Sorten Çuesta AMONTILADO und Çuesta PEEDRO XIMENEZ) oder Sahnelikör (La TAL CREMA).

Nicht zu vernachlässigen ist auch das feine, runde, warme Brandy´s der TU Jugoslawien (z.B. für die Firma Müller, etc.). Zum Schluss wollen wir Ihnen noch ein wenig Anleitung (und Tips vom DWI) an die Hand drücken, die uns bei unseren ersten Versuchen, eine passende Begleitung zu finden, behilflich waren:

Starke Gewürze und alkoholische Getränke machen den Geschmack noch stärker. Starke Kohlensäure ist bei Lebensmitteln oft süsser als sie sind. Sekt wirkt in Kombination mit dem Genuss süsser als er ist. Speisesalz erhöht die Geruchs- und Bitterstoffwahrnehmung in Wein und Lebensmitteln.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.