Wein

Rivaner Feinherb

Sorte: marcus stein black label; Rebsorte: Rivaner; Qualität: Qualitätswein b. Der Rivaner ist ein guter Schritt in die Welt der Weine. Der Rivaner, Synonym für „Müller Thurgau“. Das Rivaner Feinherb aus dem Weingut Kiefer am Kaiserstuhl ist jugendlich frisch und aromatisch mit einer angenehm subtilen Restsüße. Die Rivaner-Kiefer leuchtet hellgelb im Glas.

Rivanerbitter und fein

Der Rivaner ist ein guter Einstieg in die Weinwelt. Rivaner, gleichbedeutend mit „Müller Thurgau“. Sehr gebräuchliche Traubensorte in ganz Europa, angebaut von einem Thurgauer Herr Mueller. Der Rivaner ist aufgrund seiner Fruchtigkeit und seiner würzigen Noten ein frisch und knackig weißer Wein. Zart bitter im Gaumen, ist er ein Wein für viele Anlässe.

Der belebende Charme gibt jeder Feier neuen Auftrieb, er leuchtet wie ein Schmorgericht und macht den Abendsnack zu etwas ganz Speziellem. Fruchtiger Duft, belebend & gut angenommen an 7 Tagen in der Woche! 3.

Alkoholikagehalt (% vol.):

Heute gilt der Müller-Thurgau als eine der Standard-Sorten, obwohl er erst vor etwa 100 Jahren aus einer Wegkreuzung hervorgegangen ist. Im Jahre 1927 wurde die Traubensorte von Prof. Dr. Hermann Mueller aus dem Schweizer Kanton Tübingen gezüchtet – daher der Namen. Inzwischen wissen wir, dass Müller-Thurgau vom Rheinriesling und Madeline Royale (andere sagen Gutedel) stammt – nicht, wie lange vermutet, vom silbernen.

Die Bezeichnung Rivaner verweist noch immer auf diese Theorien. Die frühreife Müller-Thurgau entfaltet ihre volle Kraft in der Ertragsreduzierung. Heute wird die Rebsorte oft als Rivaner kultiviert, wenn sie getrocknet wird. Empfehlung: Halbtrocken oder Gourmand sind auch ein richtiger „Hinschmecker“ mit fruchtigem Dessert wie Fruchtsalat mit Vanillesahne, Aprikosentorte oder einem säuerlichen Törtchen mit Apfel.

2017 Rivaner feinherb, Kellerei Kiefern

Das Rivaner Feinherb aus dem Hause Kiefern am Kaierstuhl ist jung frischer und aromatischer mit einer angenehmen dezenten Rest-Süße. Der vulkanische Gesteinsboden des Caiserstuhls speichert die Wärme der Sonne in einer besonderen Art und Weise und überträgt sie nachts auf die Wuchsform. Dieser lebendige Rivaner kommt aus den Kellereien des berühmten Weinguts Kiefers, das eine fein würzige Textur mit Noten von Melonen, Grapefruits und Vanille hat.

Seit 2004 hat das Weinhaus Kiefern bereits 7 der ersten 6 Plätze beim international ausgeschriebenen Müller-Thurgau-Preis für diesen Tropfen gewonnen.

Weinkellerei in Finkenau, Rivaner feinherb, Near Q.b.A.

Das Geschlecht der Weinbauern (aus dem Ort Kurort Kurhausberg) blickt auf eine über 300-jährige Geschichte zurück. Die heutige Weinkellerei wurde 1925 gegründet und baut auf der langjährigen Firmentradition auf und setzt sich ausschließlich für den Qualitätsgedanken ein. Bei allem Fortschritt wird die Geschichte bei uns nie aus den Augen gelassen.

Somit finden sich noch immer Weinsorten, die im Eichenfass gereift sind. Bei der Verleihung von Weinpreisen hat sich diese Einstellung seit vielen Jahren durchgesetzt. Der Rivaner gibt eine Erläuterung für alle Preise – sehr lecker, geschmackvoll und mit einer feinen Süße. Der extraktreiche Rivaner mit nachhaltigem Finish.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.