Rosa Wein

Peut Sumoi La Rosa 2017 La Rosa 2017

Der Wein aus Bulgarien ist hauptsächlich ein hochwertiger Rotwein, aber auch die Weiß- und Rosenweine können jeden Weinkenner begeistern. Der Begriff darf nur für Qualitätsweine verwendet werden. Mit der Zeit ließen sich die Briten auch gerne in Portugal nieder, bauten Weingüter (Quintas) für den Weinanbau und gründeten große Handelsgesellschaften in Porto. Roséweine sind wegen ihres lebhaften und fruchtigen Geschmacks und ihres geringen Alkoholgehalts als ideale Sommerweine bekannt. Roséweine eignen sich mit ihrem spritzigen und fruchtigen Geschmack als Begleiter zu Antipasti, Meeresfrüchten oder Risotto, aber auch als eleganter Solist.

Petits Soumoi La Rosa 2017

Der Rosa ist ein Rosé-Wein, der von der Firma canumoi, D. O. in Montmall produziert wird. Die Weinkellerei ist die neue Weinkellerei für die natürlichen Weine von Caventós im Weiß. Sie haben sich entschieden, den geeignetsten Platz für diese Weinsorte zu wählen. Bei uns findest du den passenden Platz.

400 ha Grundstück in 600 m Seehöhe. 20 ha Weinberge mit heimischen Rebsorten: L'Parellada, Summer und Xarel-Lo, letztere werden gerade restauriert. Der Oenologe und Weinbauer will hier natürliche Weine mit Ursprung pressen und dabei ihr Herkunftsland und ihre Landschaften getreu wiedergeben.

Der Rosa ist ein Rosé aus den Rebsorten Summe, Prellada und Xarel-Lo. Das Traubengut stammt aus Weinbergen in 550 m Seehöhe, die auf lehmigen und kalkigen Boden im Gobelet-System angepflanzt sind. Nach einer 4-stündigen Maischegärung mit der Schale erfolgt die Vergärung in Stahltanks bei einer kontrollierten Wassertemperatur von 16°C mit einheimischen Rebflächen.

Nach der alkoholischen Vergärung beginnt die Milchsäuregärung spontan. Der Wein ist leicht, delikat und elegant.

Cuvaison Rosée Rose à l'Alles Rosa 2017

Hergestellt aus den besten Traubensorten der Sorten Portugal, Dörnfelder und Frühburghunder, präsentiert sich der Trockenrosé mit feinem Fruchtaroma nach Himbeeren und Erdbeeren. Durch seinen lebhaften Geschmack und sein feines Schmelzverhalten harmoniert dieser Wein perfekt mit der sommerlichen Küche mit seinen knusprigen Blattsalaten und fein gegrillten Gerichten. Das idyllische Bauernstädtchen Kyrscheidungen im pittoresken Tal des Unstruttals beherbergt das Weingut der Familie Dr. med. Klaus Boehm.

Seit dem ersten großen Weinjahrgang 1994 hat sich das Gut zu einem Modellbetrieb in der Raum- und Weinbauregion Saale-Unstrut mit einer Anbaufläche von über 12 ha entwickelt.

Treuhand & Geborgenheit

Schillernd von hellrosa bis dunkelrosa: Rosé ist nichts für den Unentschlossenen, sondern für Feinschmecker und Feinschmecker. Wie der Weisswein ist auch der Rosenwein einer der Weine, die im Hochsommer mehr trinken. Seine in der Regel fruchtige, würzige Anmutung macht ihn zu einer ausgezeichneten Begleitung zu leichteren Mahlzeiten, Blattsalaten oder Vegetariergerichten.

Starke Rosé-Weine strahlen einen intensiven Beerenduft aus, der unmittelbar an den Frühsommer erinnernd ist. Ob als Aperitiv, als Begleiter für ein leichtes Menu oder allein als leckeres Drink für einen erfolgreichen gemeinsamen Abendessen mit Bekannten - ein Rosé-Wein sorgt immer für Helligkeit und Frische in Ihrem Keller. Der gute Rosé-Wein ergänzt Fisch- und Meeresfrüchtegerichte und kann auch mit anderen Mittelmeergerichten wie spanische Tappas, Vorspeisen oder Sommersalaten kombiniert werden.

Für das Grillieren im Hochsommer empfiehlt sich ein kräftiger, trockener Röschen. Wer den Wein lieber ohne Verpflegung serviert, für den ist ein halbgetrockneter, sehr fruchtiger Rosenwein die beste Lösung. Selbstverständlich können Sie nicht nur im Hochsommer Roséweine geniessen, sondern auch zu Herbsteintöpfen und Soups. Benutzen Sie unsere Filterfunktion und wir werden Ihnen einen Wein vorschlagen, der zu Ihrem Gericht, Ihrem Gaumen oder Ihrem Projekt paßt.

Der Roséwein ist keine Kombination aus Rot- und Weißwein, sondern wird wie ein Weißwein gepresst und aus Blau- oder Rotweinen hergestellt. Dieser Wein hat einen besonders feinfruchtigen Duft nach Erdbeeren, Himbeeren, Bananen, Pfirsichen, Mandarinen und Zitronen. Nahezu alle dort erzeugten Weinsorten haben dieses besondere Bukett, sind leicht, herb und leuchten in einem kräftigen Rosa.

Die meisten Weinbauern in ganz Europa wählen die Sorte Terroir aus, aus der ein starker Rosé-Wein hergestellt wird. Die südafrikanische Sorte ist die bevorzugte Traubensorte für Rosé. Sie ist in ihrer Ursprungsform nur in der Bundesrepublik bekannt und enthält im Gegensatz zum Rosé-Wein reine Sortenweine wie den Pinot Noir. Sein frischer Geschmack macht es einfach, diese Weinsorte zu allen Gerichten zu geniessen.

Wenn Sie einen Rosé-Wein erwerben möchten, werden Sie sicher den richtigen Wein für jeden Anlass vorfinden.

Mehr zum Thema