Rotwein Australien

Weine aus Australien

Bei uns finden Sie die besten australischen Rotweine, auch aus dem Weingut Bleasdale. Erleben Sie australische Rotweine bei uns. Die zwei Weinanbaugebiete Australien und Neuseeland auf der anderen Seite der Welt sind vielen Weintrinkern eher unbekannt. Bei Rotwein aus Australien, Wein aus Chile, Wein aus Neuseeland und Wein aus Südafrika bietet nur Sandfire in Deutschland besonders leckere Weine. Im Allgemeinen ist Australien nicht in Territorien unterteilt, da der Ausdruck eines Weines hauptsächlich von den Rebsorten bestimmt wird.

Weine aus Australien

Auf über 173 Hektaren gedeihen australische Weinberge. 776 ha - und die australischen Weinberge wachsen Jahr für Jahr in für Europa gewaltigen Ausmaßen. Bei den Exporten spielt der Australische Winzer eine untergeordnete Rolle. 2. Lediglich die argentinische Wirtschaft liefert unter den 16 bedeutendsten Lieferantenländern noch weniger Weißwein nach Deuschland.

Die Qualität und der Wert der Weinsorten aus Australien sind immer hoch. Mit den Weinen aus Californien haben die beiden den größten Umsatz in ganz Österreich. Die meisten aus Australien stammenden Weinen werden nach Großbritannien und in die Vereinigten Staaten von Amerika ausgeführt. Australien ist als Weinbauland besonders dynamisch: In den 1980er Jahren war der australische Tropfen fast nur Insidern in ganz Europa bekannt.

Weine aus Australien genießen weltweit die größte Wertschätzung. Die Chronik nennt die Sorte Spätburgunder als die erste, die nach Australien kommt. Noch heute wird er kultiviert, im Sueden, zum Beispiel in Tansania, steht der Spätburgunder fuer exzellenten Rotweins. Auch in Australien wird der Rebsauvignon wie in der ganzen Neuen Welt sehr intensiv bebaut.

Im australischen Sprachraum steht er für starke, konzentriert wirkende Weine mit überwiegend frühreifen Bränden. Daß auch der Australiener seine eigenen Schöpfungen kreiert, beweist vor allem eine Besonderheit aus Australien, nur die Mischung aus Kabernet und Schiraz. Seit 1832 gibt es den Schiraz in Australien.

Sie ist sehr vielfältig und produziert eine große Auswahl an verschiedenen roten Weinen. Alles ist inbegriffen, von mittelschwerem bis hin zu physischen und schwerem Pflanzenmaterial. Die australische Sorte wird für die Herstellung von Rosé-, Rot- und Süßweinen verwendet. Seit einigen Jahren werden immer mehr Sorten wie z. B. die Sorten Mercury und Rebsorte Rebhuhn kultiviert.

Das Hauptaugenmerk der Weingegend Australien ist sicherlich auf Rotwein gerichtet, aber man kann hier auch sehr gute Weißweine austrinken. Auch in Australien versprechen die Rieslinge gute Ergebnisse, vor allem in kälteren Zonen. Sie waren Ausschnitte aus einer Rebsorte von Blauburgunder. Diese wurden vom Cape of Good Hope nach Australien gebracht.

Nur wenige Jahre später wurde der erste in Australien produziert. Entsprechend ist der Weinanbau in Australien höher als in den USA. So war die Weinindustrie in Neusüdwales und Viktoria bereits zu Beginn des neunzehnten Jahrhundert sehr ergiebig. Die Aufwärtsentwicklung setzte sich fort und in den 1870ern wurden in der australischen Weingegend knapp 90.000 hl destilliert.

Phylloxera hatte die Überquerung nach Australien in den Wurzelbällen der adligen Rebstöcke Europas möglich gemacht, aber merkwürdigerweise oder zum Glück hatte sie die wenigsten Zerstörungen in Australien. Phylloxera hat die anderen Weinbaugebiete Australiens noch nicht durchdrungen. So haben die Rebstöcke in Neusüdwales, Südaustralien, Australien, Task Force, und Westaustralien noch ihre eigenen Ursprünge.

Lediglich in Viktoria kommt die Phylloxera vor, bei der die Rebstöcke auf amerikanischen Unterlagen veredelt werden. Aufgrund der Grösse des Kontinentes Australien sind die Klimabedingungen in den Weingebieten sehr unterschiedlich. Extremer Norden: tropisch, Binnenland: Wüstenlandschaft, Südosten: ozeanischer Einfluss, Süd- und Südwesten: Mittelmeer. Für den Weinbau eignet sich nur ein schmales Band im äussersten Suedosten und ein noch kleineres im Suedwesten Australiens.

Wegen dieser Klimabedingungen gedeiht die australische Weinrebe dort am besten. Die Weinreben werden im südlichen Südaustralien, Viktoria, Neusüdwales und auf der tasmanischen Inseln angebaut.

Mehr zum Thema