Wein

Rotwein Chile

Das einzigartige Klima, die lange Küste und die Nähe der Anden zeichnen Chile aus. Das vergleichsweise milde Wetter während der Vegetationsperiode führt zu ausdrucksstarken, aber seidigen chilenischen Weinen. In Chile gibt es endlose Weiten und klimatische Besonderheiten, die das Land für den Weinbau prädestinieren. Das Weinland Chile wurde erst bemerkt, als namhafte europäische Winzer begannen, dort ihre eigenen Weingüter zu bauen und die hervorragenden Weinbaubedingungen des Landes zu nutzen. Der Weinbau ist heute ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Chile.

Weinversandhandel & Weinshop für Chile

Hier gibt es Chilenen Carménere, Kabernetzsauvignon, Trauben der Sorten Trauben und andere von der Sorte Carménere (Casillero di di Diablo), von der Sorte Kono Suro, von der Sorte Monte Alfa bis zur Sorte Schwarzer Zitrone. Eine sehr große Rotweinauswahl aus Chile, reiner Pinot oder als Apéro (Pisco Sour) und Chilespezialitäten erwarten Sie, die Sie bequem und preiswert einkaufen können.

Wenn Sie in diesem Weinshop Chilesuche, Sekte, Liköre oder Liköre erwerben wollen, die Sie im Augenblick nicht (oder nicht mehr) im Laden vorfinden, würden wir uns über eine kleine E-Mail von Ihnen bedanken. Diese Weinversendung versendet Ihren Chilenen und Pilze natürlich in spezielle Weinversandkartonagen. Sie können Ihren bevorzugten Chilenen- und Piscowein individuell ordern oder nach Wunsch in Flaschen zubereiten.

Wine Chile – Die besten chilenischen Weinen im Internet bestellen

Chiles einzigartiges Klima, die lange Küstenlinie und die unmittelbare Nachbarschaft zu den Auen. Das relativ warme Klima während der Wachstumsperiode sorgt für ausdrucksstarke, aber seidige chilenische Weine. Chile ist seit mindestens zwei Dekaden einer der besten Rotweine der Welt und hat in dieser Zeit eine beispiellose Qualitätssteigerung erreicht.

Eine weitere Besonderheit sind die floralen Weissweine aus Chile, die in letzter Zeit immer mehr auffallen. Die geografische Situation Chiles ist besonders isoliert. Dadurch kommt es zu starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, was dem chilenischen Tropfen seinen besonderen Reiz gibt. Seit dem 16. Jh. ist der chilenische Weinanbau weit verbreitet. In Chile wird seit der Hälfte des 19. Jh. der moderne Weinanbau nach dem französischen Modell praktiziert.

In dieser Zeit emigrierten viele Franzosen nach Chile und beeinflussten die nachhaltige Weinproduktion in Chile. Auch heute noch dominiert die französiche Traubensorte den Chilenen: Vor allem die Sorten Kabernetzsauvignon, Syrha, Schiraz und Merkot sind in Chile sehr erfolgreich. Die Sorte Carmenère ist eine altfranzösische Sorte ähnlich dem französischen Rebsortentyp und wird heute nahezu ausschliesslich in Chile kultiviert.

Die Weißweine Chiles zeichnen sich durch die Sorten Weißwein aus. Es gibt auch ausgewählte Chilenen aus dem Colchagua-Tal und dem Curicó-Lontué-Tal. In diesen Gebieten befinden sich die bekannten Weinkellereien Chiles. Darunter sind die Wegbereiter des Chilenen Weines Migrationshistorie. Ein weiteres wichtiges Standbein hat sich die Rothschildfamilie in Chile erobert.

Der ursprüngliche Spanier, das Weingut Migrationstorres, begründete mit seinen chilenischen Winzern Anfang der 80er Jahre den Weinboom. Mit seinen samtenen roten Rebsorten aus den Rebsorten Carménère, Rebsorten Carménère, Rebsorten Rebsorte Carménère und Rebsorte L’Chardonnay und Rebsorte Carménère hat er für Aufsehen bei den Gästen im Zentraltal gekämpft. Mittlerweile zählt sie zu den Top-Adressen aus Chile, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht.

Der Spitzenwein Monte Alfa gehört zu den Spitzenweinen in Chile. Zu den aufstrebenden Weingütern aus Chile, die unglaubliche Eigenschaften für das Preis-Leistungs-Verhältnis bieten können, zählen zum Beispiel die Winzer der Marken De-Martino, KonoSur oder Corta. Schon mit fruchtigen und samtigen Tröpfchen kommen sie dem chilenischen Weinideal sehr nah.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.