Wein

Rotwein Franken

Der Rotwein Franken: Entdecken und bestellen Sie hochwertige Rotweine aus Franken. Frankenrotweine vom fränkischen Winzer direkt aus Hof. Im Nordwesten der Region Franken liegt das Weinbaugebiet Franken. Sie suchen Rotwein aus Franken. z.B. von Rudolf Fürst? Der fränkische Wein enthält in der Regel Mineralien.

Frankenrotweine – Die Frankenrotweine

Wollen Sie regelmässig über unsere Weinangebote und fränkischen Weinspezialitäten auf dem Laufenden gehalten werden? Jetzt Ihren 5,- Euro Gutschein bestellen und hier für unseren Rundbrief anmelden. Am Westrand des Mainquadrats gelegen, bieten die bayerischen Untermaine beste klimatische und geologische Bedingungen für den Rotweinkult. Beste locations are the Centrafenberg in Burgstadt and the Schloßberg in Klingingenberg am Main.

Einige der dort erzeugten Weinsorten entsprechen dem nationalen und internationalen Stand der Burgunder.

Frankenrotweine

Sind Sie ein Freund von fränkischem Rotwein? Interessante Infos zum Thema Frankenrotwein gibt es hier. Am Westrand des Mainquadrats gelegen, bieten die bayerischen Untermaine beste klimatische und geologische Bedingungen für den Rotweinkult. Frühburgund und Pinot Noir von oft guter Güte werden seit Jahren auf den hier vorkommenden geflammten Sandsteinböden bebaut.

Die Weinberge am mittleren Tauberlauf um Taubrettersheim und Taubertal gehören ebenfalls zum Unteren Main. Durch den ca. 55 Kilometer lange Frankenrotweinwanderweg wird seit 1990 das Frankenrotweinanbaugebiet für den Tourismus entwickelt. Im Hauptdreieck werden nun auch rote Weine kultiviert, ihr Marktanteil ist jedoch relativ klein. Vor allem die Sorte Dominas hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. 85% der Fläche der Weinberge in Deutschland für die Dominas liegen in Franken – ein einmaliges Verkaufsargument für Franken!

Franken-Rotwein

Der Weinanbau in Franken erfolgt auf über 6.000 Hektar. Ca. 85% der Gesamtfläche sind für Weißwein und ca. 15% für Rotwein bestimmt. Bei den Rotweinen steht Dominas mit ca. 5% an erster Position, gefolgt von Pinot Noir mit fast 4% und den Dornfeldern mit fast 3%.

Die Weinbauregion Franken lässt sich in drei Teilgebiete unterteilen. Die einzige attraktive Anlaufstelle für fränkische Weine ist das Mainsviereck. Den besten Namen haben hier der fränkische Rotwein aus dem Hause Klingens berg und der Name der Stadt. Der Pinot Noir ist die vielleicht interessantere Sorte, der fränkische Pinot Noir ist vor allem für das Weinkellerei Rudolph Först bekannt.

Bekanntermaßen passen Sandstein und Rotwein oder Pinot Noir sehr gut zusammen. Der fränkische Pinot Noir ist für seine Finesse und Reife bekannt. Zu den Top-Lagen der Region zählen der Klöckner Schlossberg und der Bürgstädter Zentgrafenberg, die z.B. vom renommierten Weinkeller Rudolph Först angebaut oder von der fränkischen Weinkellerei Große Gewächse gekeltert werden.

Hier werden neben den Spätburgundern auch Pinot Noir, Dornelder, Portugal und Schwarzwälder bebaut. Aber die bedeutendste Rotweinsorte aus Franken ist nach wie vor der Pinot Noir. Zu den Glanzweinen des Weinguts gehört vor allem der Pinot Noir vom Weinkeller fürst. Die Rot- und Weißweine von Zentgrafenberg und Schlossberg liegen in allen Vergleichstests national und international an der Spitze.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.