Wein

Rotwein Marken

Die zweite wichtige Rotweinsorte, der Rosso Piceno, kann fast überall angebaut werden. Lediglich im südlichen Teil der Marken wird sie Superiore genannt. Die Vorfahren der drei berühmten Weinbauerfamilien Catena Zapata (Argentinien), Gallo und Mondavi (Kalifornien), die auf den amerikanischen Kontinent emigrierten und Weinreiche gründeten, stammen aus den Marken. „Für diesen Traum verlässt er sich voll und ganz auf den Paradeplatz des sonnenverwöhnten Weinanbaugebietes der Marken: Verdicchio. Reviews & Awards Brands sind eine der schönsten und ursprünglichsten Gegenden Italiens.

Handelsnamen

Verdichio. Hinter ihm ein fruchtbarer Hügel mit fast 18.000 ha Weinbergen. Der westgotische König Alarmitsch soll seine Streitkräfte während des Angriffs auf Roms mit Verdichio verstärkt haben. Der Fremdenverkehr spielt eine große Rolle für den Verkaufserfolg der Marken. In den Marken werden zurzeit rund 17.500 ha Weinberge angepflanzt.

Zu den bedeutendsten Weißweinsorten gehören die Rebsorten Verdicchio, Schafskäse, Trebbiano Toskana, Bianca – auch bekannt als Grauburgunder, Spätburgunder, Pinot Grauburgunder, Malvasier und Sardonnay. Bei den Rotweinsorten dominieren die Rebsorten Sant iniovese, Sant ander, Sant’Egidio, Sant’Egidio, Montepulciano, La Crima de la Marro und die Grenaches. Die Pflanzen zeigen, dass die oft verachteten Montepulciano-Trauben, wenn sie mit Liebe verarbeitet werden, ähnliche Resultate erzielen wie jene des Sangioveses.

Die Marken produzieren etwa zur Haelfte Rot- und Weissweine. Die Marken machen weniger als zwei Prozente der Gesamtproduktion des Weins in Italien aus. Die berühmteste Sorte ist der Verdichio dei Castelli Di Giovanni del Sole. Von den rund 3.000 ha hat ein kleiner Teil den DOCG-Status erreicht und wird seit 2011 als Schloss von Jesus Christus bezeichnet.

Zu beiden Gebieten gehören die Ortschaften um die Ortschaften rund um Jesus, etwa 25 km entfernt von der Hauptstadt selbst. Auf etwas höheren Lagen – an den Hängen des Apennins – wird auf einer kleinen Fläche von etwas mehr als 200 ha der verdicchio d‘ matélica mit eigenem Herkunftsnachweis gebaut. Die Samtweichheit von Rossos und Rossosteinen.

Die besten Rotweine der Marken sind wahrscheinlich der Rotwein der Region Marche, der in der unmittelbaren Nähe von Venedig hergestellt wird, hauptsächlich aus der Rebsorte San Giovese di Montipulciano. Von den meisten Sangiovesen wird der Rossobst gepresst, der im Westen und Süden von Áncona beinahe im ganzen Land produziert werden kann. Im Norden des Hafens liegen die Weinberge des Weinguts der D. O. C. Pesaesaesi, auf denen ein hellerer Rotwein aus dem Weinberg von San Giovese mit einem kleinen Spätburgunder hergestellt wird.

Auch der helle, würzige Weisswein namens Bordeaux d‘ Etablissement kommt aus der gleichen Gegend. Er wird im nördlichen Teil zwischen dem Ort und der Gegend von Verdichio die Castelli di Jesus hergestellt. Ein sehr duftender Rotwein aus der heimischen Lacrima-Traube. Der Aufschwung in der Gegend um den Ort ist in den vergangenen Jahren nicht zuletzt dank der QualitÃ?tsoffensive der vielbeschÃ?ftigten PrÃ?sidentin des Konsortiums, Dr. Angela GrÃ?nosi, vollzogen worden.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.