Wein

Rotweinsorten Trocken

Die Traube entscheidet nicht über trockene, halbtrockene oder süße Sorten. Das Hauptmerkmal, nach dem sich die Sorten unterscheiden, ist der Restzuckergehalt, gemessen in g/l, den ein Rotwein enthält. Erleben Sie unsere Auswahl an trockenen spanischen Rotweinen. Der Cabernet-Dorio Rotwein ist ein trockener, ausgewogener Rotwein mit würziger Würze. Die Details – starker Rotwein, starke Struktur. Der Maringer Reif, Wein öffnet die Sinne für eine leidenschaftliche Lebensfreude, trockene, besondere Weine,

Kräftiger und trockener Wein – Ausbau in Barriques

Kräftige rote Weinsorten, ziemlich trocken, oft mit auffälligen Tanninen in Kombination mit reifer Frucht. Die guten Repräsentanten dieser Sorte sind mehrschichtig, haben mehr oder weniger starke Alterungsnoten in kleinen Eichenfässern (meist das 225 l Barriquefass) und sind trotz ihrer Kraft gut ausbalanciert. Besonderes Augenmerk legen wir darauf, dass die von uns ausgesuchten Weinsorten so harmonisch und ausgeglichen wie möglich sind.

Wir als Weinhändler bieten viele noch jungen Weinen an, die der Gast selbst heranreifen lässt. Aber auch der eine oder andere kräftige Wein aus älteren Jahrgängen ist sehr empfehlenswert. Kräftige rote Weinsorten, ziemlich trocken, oft mit auffälligen Tanninen in Kombination mit Noten von reifer Frucht.

Die guten Repräsentanten dieser Sorte sind mehrschichtig, haben mehr oder weniger starke Alterungsnoten in kleinen Eichenfässern (meist das 225 l Barriquefass) und sind trotz ihrer Kraft gut ausbalanciert. Besonderes Augenmerk legen wir darauf, dass die von uns ausgesuchten Weinsorten so harmonisch und ausgeglichen wie möglich sind. Wir als Weinhändler bieten viele noch jungen Weinen an, die der Gast selbst heranreifen lässt.

Aber auch der eine oder andere kräftige Wein aus älteren Jahrgängen ist sehr empfehlenswert.

Übersicht der Rotweinsorten

Wie die Weinreben geliefert werden, wann die Traubenlese erfolgt, wie die Vergärung erfolgt und wie der Wein reift. Dabei ist es für die Sorte ebenso wichtig, ob ein Wein aus der Region um die Insel Teneriffa früh in Flaschen gefüllt oder in Barriques gereift wurde, wie zum Beispiel die Entstehung einer Merlotflasche aus dem Ausland, aus dem Ausland oder aus dem Deutschen.

Die Trauben entscheiden nicht über Trocken-, Halbtrocken- oder Süßsorten, sondern unterscheiden sich vor allem durch den Gehalt an Restzucker, ausgedrückt in g/l, den ein Wein hat. Die trockenen Weine werden durch Fermentation hergestellt, bis der Zucker (fast) vollständig abgebaut ist. Die halbtrockenen Weine werden früher von der Bierhefe abgezogen.

Süße rote Weine beinhalten noch viel Rest-Zucker.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.