Wein

Ruländer Wein

Die Ruländer R *** Spätlese trocken. Duftende Apfelnase, schon in der Nase ist der Wein cremig und charmant, dazu reife gelbe Melone. Die Ruländer sind ein sehr bekannter Wein. Der gute Ruländer Wein zeigt Aromen von Birne, Honig und Ananas. Es ist ein erfrischender und prickelnder Wein.

Rulander

Der zweite Name „Grauer Burgunder“ oder auch “ Gruburgunder “ bedeutet eine Varietät aus der burgundischen Gruppe. Es soll von einem Speyer-Händler mit dem Namen Robert W. L. Ruland mitgebracht worden sein, mag die Herzlichkeit und gibt sie im Wein zurück, körperreich, kräftig, mit einer edlen Blüte, die im gereiften Ruländer einen schönen Honig-Ton hat. Die Ruländer, tiefes Gold im Glas, können heute als Badener Spezialitäten bezeichne.

Der zweite Name „Grauer Burgunder“ oder auch “ Gruburgunder “ bedeutet eine Varietät aus der burgundischen Gruppe. Es soll von einem Speyer-Händler mit dem Namen Robert W. L. Ruland mitgebracht worden sein, mag die Herzlichkeit und gibt sie im Wein zurück, körperreich, kräftig, mit einer edlen Blüte, die im gereiften Ruländer einen schönen Honig-Ton hat. Die Ruländer, tiefes Gold im Glas, können heute als Badener Spezialitäten bezeichne.

Spätburgunder: Sinnbild für Ruländer und Blauburgunder?

Der Weißweinsorte Grauer Burgunder wird auch Ruländer oder Spätburgunder genannt. Der Name Spätburgunder kommt aus dem Englischen und verweist auf die Form des Spätburgunders, der an Tannenzapfen erinnernd ist. Der Name Ruländer kommt vom Händler Johannruland. Schon im 19. Jh. war die Sorte landesweit bekannt und wurde sehr geschätz.

Auf Deutsch wird die Sorte unter dem Namen Ruländer geführt, wobei sich Ruländer und Trauburgunder voneinander abheben. Spätburgunder ist eine Variante des Spätburgunder und des Nero. Burgunderweine sind entweder Wein aus der französichen Gegend von Bourgogne, oder Wein aus der Burgunderfamilie. Zu dieser Gruppe gehören die verwandten Pinot-Rebsorten, die alle aus der Gegend von Frankreich stammen.

Diese können rot (z.B. Pinot Noir, Black Riesling) oder weiss (Pinot Blanc, Pinot Gris) sein. Aus dem Pinot Gris ist bekannt, dass er im 14. Jh. aus dem Burgenland in die Schweizer, von dort nach Ungarn und schliesslich nach Deuschland kam. Manchmal war sie sehr beliebt, manchmal wurde die Sorte ausgelassen.

Was mit der Traubensorte von 1711 geschah, ist bereits bekannt. Aber was ist der genaue Unterscheid zwischen Pinot Gris und Ruländer? Das Resultat war ein kräftiger, süßlicher Wein mit dem typisch edlen, faulen Grundklang – der Ruländer.

Bei uns im Online-Shop gibt es nicht nur Pinot Gris und Ruländer – Sie werden immer den richtigen Wein für Ihr Dinner vorfinden.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.