Wein

Samos Wein Süß

Sie haben dann durch ihre Süße und den relativ hohen Alkoholgehalt ein hohes Lagerpotenzial. Der Geschmack ist süß und intensiv. Sanfter Mund mit natürlicher Süße. Produktion: Die Reben werden auf hügeligen, wenig ertragreichen Böden auf der Insel Samos angebaut. Bei der Gärung wird dem Gärmost Ethylalkohol zugesetzt, um die Gärung zu stoppen und seine natürliche Süße zu erhalten.

Samos Wein und Muskat 0,75 Liter

Beschreibung: Die intensiven, süßen Fruchtaromen sind edel und geschmeidig. Es hat das richtige Aroma von Blütenhonig, Trockenfeigen, Datteln u. Citrusfrüchten, die süßliche Füllung auf der Zunge wird harmonisch ausgeglichen, selbst die leichtesten Holznoten runden den Geschmack ab und münden in einen harmonisch andauernden Nachgeschmack. Produktion: Die Rebstöcke werden auf hügeligem, wenig ertragreichem Boden auf der gleichnamigen Seite der gleichnamigen Inseln angebaut.

Bei der Vergärung wird dem Gärmost Äthylalkohol zugesetzt, um die Vergärung zu unterbrechen und seine ursprüngliche Süßkraft zu bewahren. Ursprung: Die 1934 gegründete Genossenschaft Samos schützt die Belange der Samos-Produzenten. Durch diese organisatorische Struktur ist es den Winzern gelungen, durch die Zusammenlegung der Kräfte eine konsequente Qualitätsorientierung zu erreichen und die notwendigen Mittel in Weinberg, Keller und Distribution zu investieren.

Der Griechische Grosse Kreuz

3.000 Jahre Weinanbau auf Samos. Noch heute gedeihen unter der brennenden südlichen Sonneneinstrahlung Muskatellerblüten. Am Nordhang des Ambelos-Gebirges gedeihen die Weintrauben überwiegend auf kleinen Terassen bis zu einer Seehöhe von 800 m. Der 1934 aus 26 örtlichen Genossenschaften entstandene Winzerverband Samos ist nicht nur für die Vinifizierung und Qualitätssicherung der Süßweine von Samos sondern auch für die Vermarktung und Pressearbeit der Weine von Samos tätig.

Von den 70.000 hl Samos pro Jahr werden nahezu 80% exportiert. Es gibt vier Sorten von Samos, von denen drei Schaumweine sind, die vierte, der Samos-Nektar, wird aus überreife, getrocknete Weintrauben aus den besten Weinbergen zubereitet. In der Nase hat der Wein getrocknete Weinrosinen und eventuell andere getrocknete Früchte, die durch geröstete oder nussigen Geschmack vervollständigt werden können.

Der Samos-Nektar erhält seinen Alkohohlgehalt durch Fermentation, der Alkoholanteil (15%) der anderen drei Weinsorten kommt aus der Agitation. Die gebräuchlichste alkoholische Variante ist der Samos Wein, bei dem der Traubenmost in der Regel noch ungegoren oder kurz vergoren ist, was einem Mistel gleichkommt. Der Wein ist der stärkste Muskatgeschmack, kann aber auch sehr reife Marillen- und Melonenaromen aufweisen.

Die Hymne ist auch eine Hymne, die im Gegensatz zum Wein für drei Jahre, aber auch für längere Zeit in Wald gereift ist und deren Beeren aus den besten Anbaugebieten kommen sollten. Neben den Anklängen von Muskat und getrockneten Früchten haben Anthemis-Weine in der Regel auch Schokoladen- oder Kakaonoten. Der Traubenmost jedes dieser beiden Weins muss einen Mindestzuckergehalt von 221 g/l aufweisen, während für die Herstellung eines Windux naturl Grands Crus ein Mindestzuckergehalt von 252 g/l erforderlich ist.

Der Most wird durch Besprühen abgebrochen und muss für einen Zeitraum von drei Jahren in Eichenfässern gelagert werden. Der gebürtige Thessalonicher und seine Ehefrau hatten uns die Verkostung des Samos Grande Crus gebracht, als sie mit ihren Kinder bei uns zu Besuch waren. Im Geschmack erscheinen hölzerne und fassartige Nuancen, Walnüsse, Orangen und Marillen, nur diskret süß, guter, leicht erwärmender Abschluss mit pflanzlich-bitteren Nuancen, gepflegter bis guter Wein.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.