Sauvignon Blanc

Le Sauvignon Blanc

Der Sauvignon Blanc, auch Sauvignon Blanc, Blanc Fumé oder Sauvignon Jaune genannt, ist eine Weißweinsorte mit weltweiter Verbreitung. Der Sauvignon Blanc ist sehr anfällig für Peronospora und Oidium. Der Sauvignon Blanc ist auch ein faszinierendes Spiegelbild der Reife der Beeren. Der frische Sauvignon Blanc passt gut zu Lebensmitteln, die einfache Zutaten verwenden und Frische widerspiegeln. Wohlduftender, äußerst facettenreicher und rassiger Sauvignon Blanc mit einem typischen Sortenaroma nach Heu und Wiesenblumen;

am Gaumen jung und frisch mit exotischen Fruchtnoten nach Grapefruit und Stachelbeere.

Le Sauvignon Blanc

Der Sauvignon Blanc, auch Sauvignon Blanc, Blanc Cuvée oder Sauvignon Blanc oder Sauvignon Blanc June oder Sauvignon Blanc Cuvée oder Sauvignon Blanc Sauvignon Blanc oder Sauvignon Blanc oder Sauvignon Blanc Sauvignon Jaune genannt, ist eine Weißweinsorte mit weltweiter Verbreitung. 3 ] Sauvignon Blanc ist nach der Sorte mit der zweitwichtigsten weißen Qualität nach diesem. Die Anbauflächen lagen 2010 weltweit bei 111.138 Hektar. Die typischen Sauvignon-Blanc-Aromen entstehen durch den Inhalt von Methoxy-Pyrazinen (Kartoffeln, grüne Pfeffer, grüne Bohnen und grüne Spargel)[3] (siehe auch den Beitrag Phänol in Wein).

Früher wurde die Sorte Traubensorte Friaulano, die auch ein Synonym für die Sorte Sauerampfer oder Sauvignon Verte ist, oft mit dem Sauvignon Blanc gleichgesetzt. In den frühen 90er Jahren waren die meisten Sauvignonweine eigentlich Tocai-Friulano-Weine. Sauvignon Blanc mutiert in den Rebsorten Sauvignon Grau oder Sauvignon Rosa, Sauvignon Nr. 1 und Sauvignon Violett.

In der Weltrangliste der Traubensorten rangiert die Rebsorte 2010 auf Platz Acht. Der Sauvignon Blanc ist auch in der Region Bourdeaux und in vielen anderen Regionen in Europa, wie z. B. in Venetien und Friuli, aber auch in Belgien, Frankreich, Bulgarien, Schweden, Frankreich, Spanien, Schweden, Rumänien, Serbien, Rumänien, Schweden, Kroatien, Polen, Rumänien, Ungarn und den meisten anderen Ländern Osteuropas wichtig.

2007 betrug die Weinanbaufläche in diesem Land 27.931 Hektar. Der Sauvignon wurde erst Ende der 80er Jahre zur am meisten angebauten Varietät in der Region Bourdeaux. Er charakterisiert heute die getrockneten Weissweine von Bordelais wie die Weine des Enter deux mers und der White Graves. 2. Das Schloss Schloß hat mit dem neuen Weinberg das Potential, das die Traubensorte in dieser Rotweinregion mit geringen Ernteerträgen und angepasstem Barriqueanbau hat.

In Südwestfrankreich gehört der Sauvignon Blanc zu den AOC-Weinen von Berberac, Terroir, Côtes du Dura, Terroir, Marmor, Gaillac u. a. In den ersten drei Lagen ist er die führende Sorte bei den Trockenweißwein. Die berühmtesten Weinsorten der Region sind in der Region La Roire die für die Herstellung hochwertiger Weissweine auf der ganzen Welt bekannten Rebsorten wie z. B. Sant é, Fouilly Fume, Menetou-Salon, Chincy und Vino.

Der Sauvignon Blanc wird stromabwärts nahezu flächendeckend angebaut. Das charakteristische Aroma der Sauvignon Blanc-Weine basiert auf einer schwefelhaltigen Mischung, die an Besen erinnernd ist. Sauvignonweine aus neuseeländischen Anbaugebieten - vor allem aus dem Gebiet von Marlborough, in dem die Wolkenbucht bereits zum Kult-Wein geworden ist - sind trotz der jungen Historie zu einem Klassiker geworden.

Die mit Sauvignon Blanc bepflanzte Fläche belief sich 2010 auf 9.551 gegenüber 6.843 im Jahr 2003. Die Bezeichnung Blanc Dunst ist in Californien üblich. Dass der Sauvignon Verte in den 90er Jahren in Californien hauptsächlich die Sorte Moscadelle war, entdeckte der franz.

Der Sauvignon Blanc produziert vor allem im Nord-Osten von Italien ausgezeichnet. 1990 wurde eine Weinbaufläche von 2.947 ha vermessen. Die Weinanbaufläche im Jahr 2015 beträgt 1170,2 ha. 7 ] 1999 lag die Anbaufläche bei nur 314,39 ha. Im Ranking der populärsten Neupflanzungen steht die Sorte mit 3,5% in der Rangfolge der bekanntesten Rebsorten.

Der Sauvignon blanc wurde in der Region Pfälzerland zur "Rebsorte des Jahres 2010" gekürt. Das norddeutsche Weingut mit Sauvignon Blanc liegt in der brandenburgischen Region Valencia im Bereich des Wachtelbergs in Wert. Im Jahr 2011 betrug die berichtete Fläche von Sauvignon Blanks in der Bundesrepublik 650ha.

Dies entspricht einem Anteil von fast 1% der weißen Rebflächen in der Bundesrepublik oder 0,6% der gesamten Anbaufläche.

Mehr zum Thema