Wein

Sayanca Malbec 2014

Angebot SAYANCA 2014 Malbec – Alle Anbieterdetails und Verfügbarkeit online! Saya Malbec 2012, Aldi Süd, 4,99€ https://vine.co/v/Mm1DwqJEgxh. 88. 2014 Trivento Cabernet/Malbec Reserve. 2014 Malbec „Sayanca“.

Falls Sie einen Twitter sehen, der Ihnen gefallen hat, klicken Sie auf das Herzen, um dem Autor zu zeigen, dass Ihnen der Twitter gefallen hat.

Falls Sie einen Twitter sehen, der Ihnen gefallen hat, klicken Sie auf das Herzen, um dem Autor zu zeigen, dass Ihnen der Twitter gefallen hat. Am schnellsten kannst du den Twitter einer anderen Person mit deinen Anhängern austauschen. Tippen Sie auf das Icon, um es zu speichern. Teilt eure Meinung über einen Twitter ganz simpel in einer Beantwortung mit.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Bereichen zu erhalten. Sehen Sie gleich die aktuellsten Gespräche zu jedem einzelnen Theme.

Die argentinischen Weinsorten

Es zeigte sich rasch, dass die Klimabedingungen gut für die Produktion von Menge und Güte sind. Aber es dauerte lange, bis die Argentinier im weltweiten Wettbewerb an die Spitze kamen. Das Land ist heute eine der weltweit bedeutendsten Weinbauernationen und vor allem für eine spezielle Traubensorte bekannt – den Malbec.

Wenn man die Ursprünge des Argentinier -, Chilenen- oder sogar uns Amerikaner – Weinanbaus miteinander verglichen, sind die Differenzen nicht besonders gro? Jahrhunderts wurden die ersten Reisenden aus dem Nachbarland von Jesuiten-Pater Cidron über die chilenische Grenze nach Argentien geholt. Einige Jahre später pflanzte er in der 1551 errichteten Ortschaft Mendosa, die bis heute das bedeutendste Weinbauzentrum Argentiniens ist, einen weiteren Anbau.

Zusätzlich zur Verwendung von Wein für die örtlichen Christenkirchen wurde der Wein rasch in die weiter entfernt liegenden Orte Argentiniens exportiert, insbesondere nach 1.000 km. Dieser hatte sich rasch verbreitet, so dass bereits 1887 mehr als 2.700 ha in den Weinbergen von Mendosa lagen.

Die 1885 eröffnete Bahn von Mendoza in Richtung Süden nach Birmingham erleichterte den Weintransport, was zu einem weiteren Anstieg des Wirtschaftsaufschwungs beitrug. Allerdings war der Tropfen damals nicht von besonderem Wert. Jedenfalls beschwerte sich der Künstler in seiner 1872 veröffentlichten Veröffentlichung Vineyards and Wines in Mendoza hierüber.

Er profitiert von der Tätigkeit des französichen Agrarwissenschaftlers Michael Áimé Puget, der vom Staatspräsidenten beauftragt worden war, die geeigneten französichen Rebsorten zu eruieren. Eine Traubensorte, die heute auf der internationalen Ebene oft als Malbec bekannt ist, hat sich als Glücksfall erwiesen, aber in Spanien und Italien wird sie in der Regel unter ihrem ursprünglichen Markennamen Kinderbett oder Cote vermarktet.

Die Kultivierung von Malbec, Kabernet, Syrhe, Merkur und Tschardonnay, zusammen mit vielen im Weinanbau versierten Immigranten, hat das Blatt in die richtige Bahnen gelenkt. Bis in die 40er Jahre hatte die argentinische Regierung eine starke oligarchische Ausrichtung, so dass das Vaterland unter einigen wenigen Grossgrundbesitzern aufteilte.

Die Hochblütezeit der Argentinier begann unter der Leitung von Herrn Peron und seiner Ehefrau Ewita, in der der Weinanbau zwischen 1946 und 1955 von 100.000 auf 190.000 ha ausgedehnt wurde. Die Zeit nach der Diktatur hat die Verarmung Argentiniens zugenommen. Große Weinmengen werden verbraucht, die Anbaufläche wird auf über 350.000 ha ausgedehnt, aber die Qualitäten sind auf dem einfachsten Stand.

Es wurden 250 bis 400 hl von einem ha erhalten (70 hl und weniger sind im Qualitätsbau üblich). In den späten 80er Jahren konzentrierten sich einige Winzer auf die Bereiche Qualitäts- und Exportorientierung und erhöhten den Weinanbau auf ein höheres Level. Der Grossvater, wie die Begründer von Gallos und Mondavis in Californien, kam aus den Regionen der Marche und war einer der ersten, die in Malbec kultivierten.

Doch die außergewöhnliche Güte, die die Weinsorten von Catania zu den besten der Südhalbkugel macht, kam nur mit Nikolás Catania, der nach einer Besuchsprofessur in der kalifornischen Stadt David mit einem Paket von Anregungen und Massnahmen zur Verbesserung des Anbaus und der Wasserwirtschaft sowie zur Suche nach noch besserer Lage zurückkehrte.

Ein besseres Klonangebot und eine strenge Ertragsbeschränkung haben ebenfalls zur Verbesserung der Produktqualität beigetragen. Die Argentinier sind mit ihren Weingütern schon lange in das weltweite Sichtfeld gerückt. Im Jahr 1997 kaufte der Maler, Musikant, Schriftsteller u. Entrepreneur landwirtschaftliche Flächen, auf denen er nicht nur Vieh züchtete, sondern auch Cerealien, Gemüsesorten, Soja und Nüsse sowie Weine herstellte.

Nach wie vor ist es ein kontrastreiches und von Wirtschaftskrisen geprägtes Land. Vor allem für Liebhaber fruchtiger, knackiger Weine hat sich der argentinische Rotwein, vor allem Malbec, einen Namen gemacht.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.