Wein

Schubert Pinot Noir

Schubert Weine zu sensationellen Preisen bei Shiraz & Co. Marion Deimling und Kai Schubert wollten nach dem Studium des Weinbaus und der Önologie ihren Traum vom eigenen Weingut verwirklichen. Im Weinberg Pinot Noir von Schubert finden sich Aromen von Himbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Zeder, Tabak, Kakao, Nelken, Thymian, Anis, ein Hauch von Leder und floralen Akzenten. Spätburgunder ist die wichtigste Rebsorte des neuseeländischen Weingutes Schubert und war der Grund, warum sich Kai Schubert und Marion Deimling, beide Absolventen der Geisenheim University of Viticulture and Oenology, in Martinborough in der Region Wairarapa niederließen, um Weinberge anzulegen. Spätburgunder ist unsere wichtigste Rebsorte und war der Grund, warum wir uns in Martinborough in der Region Wairarapa niedergelassen haben, um unsere Weinberge anzulegen.

Schubert-Weine

Die Weinkellerei Schubert Wein ist ein Neuseeland Weinkellerei, die von einem deutschem Paar geleitet wird. Schon seit langem ist die Unternehmensphilosophie des Ehepaares, außergewöhnliche und konkurrenzfähige Produkte in 36 Länder zu bringen, wahr geworden. Nachdem sie Rebbau und Weinkunde studiert hatten, wollten sie sich ihren Wunsch erfüllen, ein eigenes Weinkellerei zu besitzen.

Weil sie in der Bundesrepublik keine passende Immobilie finden konnten, bereisten sie ganz Europa, Californien und Australien, bevor sie zwei Immobilien in Martínborough, in der neu Seeländischen Region aufkauften.

Schubert-Weine

Er und seine Lebensgefährtin Frau Dr. med. Marion Déimling haben beide an der Hochschule für Bodenkultur und Oenologie in Göttingen studiert und ihre Ausbildung an renommierten Instituten in ganz Österreich, Frankreich und den Vereinigten Staaten absolviert. Eine ganz spezielle Vorliebe für den Pinot Noir haben auch die beiden anderen. Auf der Suche nach einem idealen Anbauort für ihre Lieblingsrebe kam sie eines Tage nach Martínborough im neuseeländischen Tal der Wairarapas und entpuppte sich als eine Entdeckung.

Im Jahr 1998 kauften die beiden ein kleineres, älteres Weingut in der Gemeinde und etwa 40ha Grund. Dass sich Schubert Weingüter auf eine ökologische und umweltfreundliche Bewirtschaftung der Weinberge konzentrieren, scheint fast eine Selbstverständlichkeit. Weil „nur die besten Weintrauben exzellente Tropfen hervorbringen können“, sagt er.

Schubert-Weine: Das trendige Pinot Noir Weinkellerei in Vairarapa

Nach der Zusammenarbeit von Herrn Schubert und Frau Deimling mit Winzern wie Herrn Dr. Lockner vom Weinkeller Dr. Lock, Herrn Dr. Lock, Herrn Dr. L. Bernkastel und vielen anderen Weingütern auf der ganzen Erde, war es schon immer ihr Wunsch, ein eigenes Pinot Noir zu errichten. Ihr Weg führt sie durch Gebiete wie z. B. Öregon, Californien, Australien und einige europäische Länder, aber erst in Martínborough in der Neuseelandischen Region Wararapa spürten sie, dass sie so lange das Gesuchte vorfanden.

Wurde die kleine Parzelle bereits mit Weinreben bewachsen, wurde der Weingarten auf der großen Parzelle in Tatahi in den Jahren 1999 und 2000 mit Weinreben bewachsen. Schuberts Firmenphilosophie ist es, qualitativ hochwertige Qualitätsweine zu produzieren, die mit den Besten der Branche konkurrieren können. Die 14 ha sind im klassischen europÃ?ischen Baustil gepflanzt, das einmalige klimatische Umfeld ist ertragsarm.

Weinkenner und Weinkritiker wurden rasch auf die verführerischen Tropfen mit außergewöhnlichem Wesen, Vielschichtigkeit, Eleganz und Ausgeglichenheit hingewiesen, die inzwischen auch international ausgezeichnet wurden. In der Sonntags-Ausgabe der FAZ wurde der Pinot Noir Marion’s Weinberg Red Wine of the Year 2009 in der Rubrik „Our Favorites 2012“ ausgezeichnet.

„Der Weinberg von Marion’s 2009 bietet mit dem Geruch von reifen Waldhimbeeren und Sauerkirschen, einer fein geräucherten Eichennote, einer schmeichelnden Geschmacksnote, viel Tannin und auch feinster Süsse (, obwohl der Tropfen trocken ist), genau das, was sich viele Menschen von sehr teuren burgundischen Spitzenweinen wünschen.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.