Wein

Shiraz

Seit Jahrhunderten beherbergt Shiraz eine große Anzahl gepflegter Gärten, die durch unterirdische Wasserkanäle versorgt werden. Der Shiraz, auch Syrah genannt, ist eine rote Rebsorte, die nicht sehr ertragreich, aber von hoher Qualität ist und ursprünglich in Frankreich angebaut wurde. Die Sorte heißt in Südafrika, Australien, den USA und Kanada Shiraz. Schiraz gegen Syrah – das scheint ein ungleicher Kampf nach der reinen Punktwertung zu sein: Sieben der neun Weine der „Best of“-Auswahl stammen aus der Neuen Welt. Sie hatte eine weltweite Karriere als Shiraz.

Regenschirme

Zhiras ( „Shiraz“, persische Seite شيراز شيراز, Deutsche Post AG Šīrāz) ist die Landeshauptstadt der südlichen Zentralprovinz Far und mit rund 1,9 Mio. Einwohner (Stand 2016) eine der fünf grössten Städte des Bundes. Die für ihre Gartenkunst bekannte Hansestadt wird „Garten des Iran“ genannt. Die erste Erwähnung der Hansestadt finden wir auf alamitischen Tafeln aus dem Jahr 2000 v. Chr., die während der Bauphase in Shiras im Jahr 1970 entdeckt wurden.

Diese Tontafeln, die in Elamisch geschrieben sind, tragen den Namen Tiras. Das Umland der Hansestadt war vor mehr als 2500 Jahren das Zentrum von Achaemenid-Persen. Aber noch bevor die Persianer nach Persisch einwanderten, gab es die ganze Nacht die ganze Zeit. Der in Shiras gefundene Ton deutet darauf hin, dass die Gemeinde aus Elam stammt.

Doch erst unter den Persianern gewann die Großstadt an städtebaulicher, wirtschaftlicher und politischer Bedeutung. Tontafeln aus dem Archiv von Perm aus der Zeit von Darius dem Großen Erwähnung von Shiras, so dass die ganze Zeit über eine königliche Schatzkammer in der Nähe von Zagreb liegt. Mit dem Untergang des Perserreiches der Achaemeniden und der Vernichtung von Persischpolis durch Alexandre übernimmt Shiras die Funktion des Kulturzentrums der Persianer.

In Shiras lebten im Hochmittelalter unter anderem die islamistischen Herrscherhäuser der Buyids und Salghurids, unter denen die Hansestadt aufblühte. Spätere Mongolen-, Türken- und Afghanenüberfälle zerstörten die Einwohnerzahl von Shiras. Lediglich unter der Leitung von Karl dem Großen konnte sich die Hansestadt regenerieren und eine neue Glanzzeit erleben, vor allem in den Bereichen Ökonomie und Soziales.

Sie wurde am zwanzigsten Juli 1824 durch ein Beben vernichtet. 4 ] Shiras wurde zur kulturellen Hauptstadt des Iran erklÀrt. Die beiden bekanntesten Poeten von Persien sind in graziösen Grabmalen am Rande der Innenstadt begraben: Es befindet sich im Stadtzentrum und dient als Regierungs- und Residenzschloss, später als Grabmal. Es gibt einen Endbahnhof, dessen Rezeptionsgebäude das grösste des ganzen Land sein soll, in dem die Bahnlinie Badrud-Isfahan-Schiras aus Richtung Tehran ausläuft.

Am 11. Oktober 2014 wurde die erste Metrolinie der Metro eingeweiht.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.