Wein

Silvaner Grauer Burgunder Aldi

Er hatte behauptet, dass es keinen vernünftigen Pinot Gris für weniger als fünf Euro gibt. Erzeugerland: Deutschland; Anbaugebiet: Rheinhessen; Weißwein; Trocken; Rebsorte: Pinot Gris. Mildes Klima mit hohen Durchschnittstemperaturen und Schutz durch die Mittelgebirge Taunus und Odenwald. Die Mühe habe ich mir gemacht und einige Berechnungen auf Basis eines von Aldis letzten Sonderangeboten gemacht. Der Oberkircher Winzer – Pinot Gris – Weißwein.

Von der Rieslingsorte zum Pinot Gris

Beim Discounter Aldi sind neue Weinsorten in den Verkaufsregalen. Da sind sie: Seit dem 15. Juni sind die neuen sommerlichen Tropfen von ALDI in den Verkaufsregalen. Ab 2,49 bis 5,99 EUR können sich die Konsumenten mit den billigen Tropfen auffüllen. Die ausgebildete Restaurant-Expertin und -Expertin weiss, was Weinkenner beim Weinkauf beachten sollten, und in der Fachwelt gilt: Ein Qualitätswein sollte mindestens fünf bis sechs Euros wert sein.

Der ALDI beginnt mit einem getrockneten Pfälzerriesling – ein Weisswein, der den Pfälzer nicht überzeugt, aber mit einer Fünfer Minusflasche geht der Weisswein deutlich durch den Fachmann. Der Rheinhessische ist auch für den Genießer ein klarer Sieger mit fünf bis vier Minuspunkten, während Größen den R.Prümer besser einstufen.

Sie ist mit einem Verkaufspreis von 4,99 EUR teuerer als die beiden Vorgängerflaschen. Der Höchstpreis der neuen ALDI-Weine liegt bei 5,99 pro Fläschchen Pinot Gris von einem bestimmten Typus. Aber auch dieser Weisswein besticht nicht gerade durch zu ausgeprägte Bitterstoffe.

Die teuersten der roten Weine sind die württembergischen Trauben mit 3,79 EUR. Nach Ansicht des Fachmanns ist dieser nicht vollkommen, aber nicht völlig enttäuschend, während der Pinot Noir aus dem Land Hessen nicht wirklich aussagefähig ist. Letzter roter Tropfen ist ein Bordeaux aus der D. C. Pfälz.

Die verhältnismäßig jungen Weine haben keine technischen Mängel, sind aber laut Größenbel noch sehr jung, beinahe unausgereift. Im Grunde genommen kosten hochwertige Weine zwischen fünf und sechs Euros – eine Zaubergrenze, die im Versuch durch den Fachmann bestätigt wird.ALDIs sommerliche Weine werden wahre Weinliebhaber nicht wirklich begeistern.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.