Wein

Silvaner Weißwein

Der Silvaner, auch Sylvaner oder Grüner Silvaner genannt, gilt als eine der wichtigsten Rebsorten für den deutschen Weißwein. Die Silvaner, auch Grüner Silvaner oder Sylvaner genannt, ist eine der ältesten Kulturreben und zählt auch heute noch zu den beliebtesten Weinen in Deutschland. Der Silvaner ist eine weiße Rebsorte. Der edelsüße Silvaner, die Silvaner Auslese, ist ein harmonischer Weißwein mit einem ausgewogenen Verhältnis von Süße und Säure. Die Silvaner können auf eine lange Geschichte in Württemberg zurückblicken.

Episode 52: Silvaner

Der Silvaner ist eine Traubensorte, die hauptsächlich mit dem deutschen Weinbau verbunden ist, aber ihren Ursprung in der österreichischen Region hat. Der Silvaner ist eine Weißweinsorte, die nur im deutschen Sprachraum eine wichtige Bedeutung hat. Sie ist eine naturbelassene Mischung aus der inzwischen beinahe verschollenen Sorte’Austrian White‘, stammt aus Oesterreich und wurde zur Hälfte des 17. Jh. nach Italien eingelesen.

Mittlerweile ist sie mit einem Anteil von 30 % an der gesamten Fläche Deutschlands die am weitesten verbreitete Traubensorte. Außerdem gibt es eine ganze Menge Silvaner im Elsaß, die dort mit Hilfe von Jpsilon und über 200 ha in der ganzen Welt entstanden sind. Die Besonderheit von Silvaner ist der große Anteil an Pektin in den Brombeeren. Der Weinbauer erreicht dies oft bei recht simplen Winzern durch den Zusatz von Fermenten.

Die Weinbauern pressen die Weintrauben aus und lassen die Traubensaftmischung, die Maische, für eine Zeitlang hier. Von Silvaner kann der Weinbauer alles pressen: Sekt, stiller Sekt in trockenem, halbtrockenem, süßem und edelsüßem sowie Orangenwein. Sie verlässt kaum die für Silvaner in der Bundesrepublik bedeutsamen Anbauflächen Frankens und Rheinhessens. Ein guter Sekt von Silvaner ist es jedoch wert.

Wir haben es nicht leicht mit einfachem Sechweinen von Silvaner. Die halbtrockene und süße Sorte hat in der Regel keine Lebendigkeit, nur edelsüße Silvaner können davon überzeugt werden, obwohl die Überfahrt mit dem unter dem Begriff des Rieslaners bekannten Weines oft die edelsüßeren ausmacht. Der Silvaner macht als Orangenwein eine gute Figur, denn sein langer Kontakt mit der Schale verleiht ihm ein angenehmes Aroma und nur wenige bittersteine.

Wichtigster Weißwein aus der Silvan-Traube ist der getrocknete, mittelschwere bis schwerere Weißwein, oft aus großen, weingrünen Fässern, manchmal auch aus Neumaschinen. Dieser Silvaner ist ein besonders guter Begleiter. Auch wenn es in Hessen einige Premium-Silvaner und im Elsaß auch einen’Grand Cru‘ gibt, finden Sie die besten Beispiele in Frankens.

Von den wichtigen Standorten in Frankens ist der würzburgische Kieselstein unserer Ansicht nach besonders geeignet, wenn es um die Verkostung“ von Silvaner geht. Über 95% der Flächen werden von den VDP-Weingütern’Am Stein‘,’Bürgerspital‘,’Juliusspital‘ und’Staatlicher Hofkeller‘ bewirtschaftet, die alle einen Trocken-Silvaner in der Kategorie’Erste Lage‘ produzieren. Ein Silvaner vom Nürnberger Haus sollte also kein Hindernis für Sie sein.

Sie werden Ihnen aufzeigen, wozu Silvaner als Top-Wein fähig ist, wenn die’erste Schicht‘ Sie angesetzt hat.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.