Wein

Singing Grüner Veltliner

Die jugendlich harmonische Laurenz & Sophie Singing Grüner Veltliner steht für Leichtigkeit und Lebensfreude. Die Laurenz und Sophie Singing Grüner Veltliner ist hellgelb mit einem zarten Grünschimmer. Das typische „Veltliner-Gewürz“ mit einem Hauch von weißem Pfeffer und Honigmelone ist darunter zu sehen. „Grüner Veltliner“ aus einer der führenden österreichischen Weinfamilien: Laurenz Maria V. Moser. Als Taufpatin ist sie die typische Vertreterin der international geschätzten Rebsorte Grüner Veltliner.

Lorenz & Sofie singen Grüner Veltliner

Der trendige leichte Veltliner von Frau María Mooser ist sehr beliebt. Im niederösterreichischen Kampftal befinden sich über 4000 ha Weinberge, von denen die Haelfte fuer den Gruenen Veltliner genutzt werden. Das will er mit seinem besonders frischem Veltliner abändern. Er ist sich und seinem Heimatland verbunden, indem er darauf wettet, was in seiner Heimatregion am besten vorankommt.

Durch die kalte Luft, die durch das Kamp-Tal strömt, kommt es zu einer Verzögerung der Reifung, die die Weintrauben heranreifen lässt und dem Rotwein eine unvergleichbare Fülle an frischen und fruchtigen Noten verleiht. Die Echtheit kann man in den Laurenzer V-Weinen probieren, die auch im internationalen Vergleich immer populärer werden. Inzwischen wurde die hervorragende Weinqualität auch von renommierten Airlines wie z. B. Britische Fluglinien, Deutsche Fluggesellschaft, Deutsche Fluggesellschaft, Deutsche Fluggesellschaft, Deutsche Fluggesellschaft, Deutsche Fluggesellschaft, Deutsche Fluggesellschaft, Deutsche Fluggesellschaft, Lufthansa und Emirate anerkannt, die gern Spitzenweine von der Sorte V ausschenken.

Der Name V steht für zeitgemäße, leichtgewichtige Weinsorten, die auch Sie inspirieren werden! Die Grünen Veltliner sind auf dem Vormarsch! Östereichs bedeutendste Weißweinsorte wird von Frau Dr. med. Laurenz María Meier beworben und soll in den internationalen Wettbewerb um den besten Weißwein eingebunden werden. Die Familienkellerei im Kampftal ist 60 Kilometer westwärts von Österreich entfernt und steht im Kreuzungspunkt von drei klimatischen Zonen, in denen sie atlantische, mediterrane und kontinentale Einflüsse erfährt.

Der Grüne Veltliner, gewissermaßen die Geburtsstätte des Kamptals, wird durch die kühle Luftmasse frisch und fruchtig. In der fünften Familiengeneration ist Frau Dr. med. Laurenz María Mooser seit 1124 im Weinhandel zuhause. Er verlässt sich als der einzige Hersteller in ganz Ã-sterreich ausschließlich auf den GrÃ?nen Veltliner, den er als kulturelles Gut seines Bundeslandes begreift.

Der Grossvater Professor Dr. med. Dr. Lenz Mooser hat als erster Weinbauer die heutige hohe Kultur von Laenz Mooser entwickelt. Der Grüne Veltliner soll zu einer weltweiten Rebe werden, denn das „Chamäleon unter den Weinen“ steht für das österreichische und das Kamp-Tal (wo die Sorte am besten gedeiht).

Im Jahr 2005 gründete er zusammen mit Herrn Dr. med. Dieter und Herrn Dr. med. Franz Schwiger die Firma Lorenz V. Weltkritiker wie z. B. Johann Sebastian R. oder Startpigott würdigen den “ grünen “ als Erntedankwein. Der Name V. steht für höchste Weinqualität durch Erlebnis, Traditionsbewusstsein, aber vor allem für absolute Spitzenqualität.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.