Syrah Wein

Sirah/Shiraz

Eine der edelsten aller Rebsorten ist die rote Rebsorte Syrah: Tanninreiche Weine mit einem Duft nach Veilchen, Reseda, Johannisbeeren, schwarzem Pfeffer, Pflaumen, Schokolade und Leder, die ein hohes Alterungspotenzial haben. Die Weinbereitung ist sehr langsam. Der Syrah produziert dunkle Rotweine mit starken Tanninen und gutem Alterungspotential. Der Syrah ist ein mittelreifer Weinstock, der anfällig für Botrytis, Milben und Chlorose ist.

Syrah, Chiraz.

Der Syrah ist eine der nobelsten Traubensorten überhaupt. Lediglich die Sorten Kabernetzsauvignon, Mé, und Spätburgunder werden in einem Zug mit der Weintraube erwähnt, die heute fast überall auf der Erde zu Hause ist. Doch von dort aus war es noch ein weiter Weg zu dem Weltruhm, den die Sorte heute erlangte.

Wahrscheinlich waren es die alten Griechen, die die Syrah-Rebe auf die Fahrt geschickt haben. Sie muss im dunklen Mittelalter im Rhonetal eingetroffen sein, denn von da an gab es von Zeit zu Zeit Hinweise auf die Nutzung der Traubensorte. Aber warum sich der Syrah seit Jahrhunderten im weiten Flusstal am Fluss verbirgt, weiss niemand mehr.

Tatsache ist, dass die Rebsorte heute mehr denn je respektiert wird, auch wenn sie ihr Heimatland bis in die heutige Zeit nicht mehr verlässt. In den neuen Weinanbaugebieten außerhalb von Europa wurde daher rasch erkannt, welcher feine Wein aus den Trauben gewonnen werden kann und welcher harmonische Cuvée-Partner für viele andere Traubensorten im Syrah liegt.

Außerhalb von Europa ist der Titel Schiraz verbreitet, der nicht nur in Deutschland, sondern auch in Nord- und Südamerika verwendet wird.

Syra

Der Geschmack von Syrah oder Schiraz kann sehr verschieden sein. Es ist die Parade-Sorte für das heiße Wetter und bringt sehr charakteristische Weinsorten hervor, die das Gelände perfekt wiedergeben. Der Syrah hat seine wahre Herkunft im nördlichen Rhônetal, wo er die einzige anerkannte Rotweinsorte ist. Syrah ist laut Fallstaff eine Mischung aus den beiden Orten Monsieur Blanc und Monsieur d' Aureza.

Der Syrah wird in vielen südlichen Cuvés eingesetzt und ist die dominante Traubensorte im Languedoc. Der Syrah ist eine der wichtigsten Rebsorten des Landes. Der Syrah wird in ganz Südfrankreich angebaut und umfasst etwa 50.000 ha Weinbau. Auf Augenhöhe mit dem französischen ist das Land dabei. Der Syrah wird auch in den Ländern USA, Kanada, Kalifornien, USA, Kanada, Italien, USA, der Schweiz, Spanien, Südamerika, Chile and Argentina angebaut.

Der Syrah produziert dunkle Rotweine mit kräftigen Gerbstoffen und einem guten Alterungspotential. Internationale Syrahen umfassen Paprika, Süßholz und Lakritze sowie verschiedene Eukalyptusarten (insbesondere australische Exemplare).

Mehr zum Thema