The Ned Pinot Noir

DER NED Pinot Noir 2016

Der Ned Pinot Noir wächst auf dem berühmten Boden aus Ton und Lehm. Die Marisco The Ned Pinot Noir leuchtet in einem tiefen Rubinrot. Dieser Pinot Noir befindet sich in Ben Morven und The Slopes im kühlen Süden des Anbaugebiets Marlborough und wächst auf lehmigen Böden. Im Gaumen zeigt dieser Pinot ein sehr schönes Spiel zwischen der (sehr sanft prickelnden) Säure und den süßen Früchten. Der Ned Ben Morven Pinot Noir mit Aromen von roten Kirschen und wilden Himbeeren.

DER NED Pinot Noir 2016

Er war der erste Oenologe in der Gegend, der einen Abschluss in Oenologie vom renommierten Roseorthy Collège in South Australia erhielt. Aber dann entschied er sich, seine eigene Wein-Vision zu verwirklichen: "The Ned" ist der Name eines Gipfels in den Bergregionen von Montreux, wo er lieber seine freie Zeit verbringen möchte. Seit Jahren hat er die Tätigkeiten der Famile Maria P. L. Marris betreut, arbeitet aber immer im Hintergrunds.

Er ist in der Region bekannt für seine Heimat und sein Umfeld. Der Mensch, die Umwelt, die Tiertrilogie könnte das Thema für ihn sein. "Karea ist der Name einer geschützten Art von Falken, die sich in den Weingärten von Sorte Brend Márris sehr wohlfühlen. Die Tatsache, dass sich das Greifvogelpaar Magnet und Elefant dort wohl und geschützt fühlen, ist sicherlich ein Zeichen für eine umweltfreundliche Landwirtschaft.

"Das Motto bei der Bewirtschaftung der Weingärten lautet "Carbon Zero". Das berühmteste Weinanbaugebiet in Neuseeland, das von vielen Weinliebhabern als Synonym für einen vollkommenen Weißwein angesehen wird, ist die Region selbst. Männern wie Brentmarris kommt dabei eine große Rolle zu. Sein Hobbypferd ist jedoch der Pinot Noir (Pinot Noir).

The Ned Pinot Noir 2015

Die Weinkellerei ist eines der eindrucksvollsten High-Tech-Güter im Distrikt der Stadt. Der Ned Pinot Noir wächst auf dem bekannten Ackerboden. Der Pinot Noir schenkt diesem Wein dank der sorgfältigen Beschneidung, der Intensivpflege und der ausgeklügelten Kellertechnik seinen typisch fruchtigen Geschmack.

In den Gläsern ist der Rotwein tief rötlich mit einem violetten Rand. Vorsichtige würzige Akkorde und Rauchnoten geben dem Rotwein seine Ausstrahlung. Distributoren: Im 12. und 13. Jh. besiedelten die Mariskos die Insel La Mancha vor der südwestlichen Küste von England und pflegten von ihrer Burg aus eine erbitterte und ungestüme Verbindung zur königlichen Familie aus.

Die Nachkommen der Mariskos, die Marrisfamilie, haben sich heute im Weinbau einen guten Ruf erworben.

The Ned Pinot Noir 2015

Die Weinkellerei ist eine der fortschrittlichsten Weinkellereien Neuseelands und bietet kraftvolle, hochgeschätzte Weine. Dazu gehören auch die Spätburgunder, die von den hervorragenden Klimabedingungen und dem Boden profitierten. Die Ned Pinot Noir von Ned ist ein tiefes rubinrotes Rot. Unterschiedliche Fruchtnoten prägen das Bild und werden von feinen würzigen und rauchigen Noten untermalt.

Charaktervoller Tropfen, der auch im Nachgeschmack eine beachtliche Ausprägung hat.

Mehr zum Thema